Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Probleme beim Beginn einer OV-Naht

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.03.2005, 09:46
Sissi Sissi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 14.888
Downloads: 4
Uploads: 0
Probleme beim Beginn einer OV-Naht

Hallo,
gestern habe ich wieder 2 Kindershirts genäht und immer an der selben Stelle folgendes Problem: ich schließe zuerst eine Schulternaht, nähe dann einen doppelt gelegten Streifen an den Halsausschnitt und schließe dann die 2. Schulternaht. Ich beginne am Hals ( dort wo Bündchen und Naht sind) und immer schiebt sich beim Beginn der OV-Naht der Oberstoff vom unteren weg, so daß die Bündchenteile nicht mehr exakt aufeinandertreffen. Jetzt hefte ich schon die ersten 2-3 cm und dann klappt es. ABER: gibt es auch eine bessere Möglichkeit??
Viele Grüße
Sissi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.03.2005, 10:03
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Probleme beim Beginn einer OV-Naht

Ich schließe die Schulternähte immer als erstes (weil halt dann die Ärmel drankommen), und stecke als letztes das Halsbündchen an. Du steckst doch alles fest oder? (Aufpassen beim Losnähen, gell!) Wenn Du leicht schräg loslegst und dann in die 'richtige' Spur gehst, sollte das eigentlich fast wie von selbst gehen.

Monika
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.03.2005, 10:12
Benutzerbild von spönk
spönk spönk ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.12.2004
Beiträge: 71
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Probleme beim Beginn einer OV-Naht

Hallo,

ich nähe auch erst die Schulternähte und setze dann den zum Ring geschlossenen doppelt gelegten Streifen in den Halsausschnitt ein. Da paßt es dann immer !
lg,
Meike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.03.2005, 10:19
Benutzerbild von chani4ndh
chani4ndh chani4ndh ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: nähe Wiesbaden
Beiträge: 440
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Probleme beim Beginn einer OV-Naht

Hallo Sissi,
du kannst auch auf den ersten Zentimetern die Nahtzugabe per Hand zurückschneiden und den Stoff unter die Nadel legen, so dass du auf dem Stoff losnähst.
(Vorher muß man natürlich die Fäden vom Kettelfinger abziehen)
__________________
Herzliche Grüße, Daniela
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.03.2005, 10:44
Madita Madita ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2005
Beiträge: 816
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Probleme beim Beginn einer OV-Naht

Hallo,

ich mache es auch wie Meike und Monika ... und da bei mir rutscht beim komplett Ring nähen nix weg ... das passiert mir eher wenn ich einfach zwei leichte Lagen Stoff zusammennähe und versäubere in einem Schritt als beim Bündchen annähen ...

Wenns mir heikel wird, papp ich ein kleines Stück Wondertape zwischen die beiden Lagen Stoff, da verrutscht dann nix mehr ...

Lieben Gruss
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10224 seconds with 12 queries