Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Wachstuch als Regenmantel-Stoff?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 10.07.2009, 18:03
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.434
Downloads: 11
Uploads: 0
Beitrag AW: Wachstuch als Regenmantel-Stoff?

Unter dem Namen Wachstuch wird alles Erdenkliche verkauft, vom echten Wachstuch über Acrylat beschichtete Baumwollstoffe, Stoffe mit einem plastikfolienartigen Bezug bis hin zu Plastikfolien mit eingeprägtem Fadenmuster.

Wenn der Stoff nicht zu steif ist lassen sich daraus durchaus Regenjacken nähen, wobei die wegen der nicht vorhandenen Atmungsaktivität dann eher für den Shoppingbummel im Regen oder den Weg vom Bus/Parkplatz zur Arbeitsstelle geeignet sind und nicht so sehr für ausgiebige Wanderungen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.07.2009, 18:12
Benutzerbild von nähmarie
nähmarie nähmarie ist offline
Dawanda Anbieterin Elbmarie
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.06.2007
Ort: Speckgürtel von HH
Beiträge: 14.871
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Wachstuch als Regenmantel-Stoff?

Ja irgendwie gewöhnungsbedürftig schon, aber eben einzigartig...
Habe selber eine richtig d...e Regenjacke aus Olzeug..... ist aber genauso wenig atmungsaktiv - trotz Luftlöchern, nur hier in dieser Gegend regnet es leider öfter und öfter auch mal aus Eimern, da geht das dann und ist sogar erwünscht....;-) - und älter als anderswo ist es hier auch noch....
Ich liebe meine Hamburger Regenjacke trotzdem!!!
Liebe Grüsse
(Hier schüttet es gerade - Öljackenwetter)
Sabine
__________________
Jeder ist normal - bis Du ihn kennenlernst.......
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.07.2009, 18:49
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Wachstuch als Regenmantel-Stoff?

Huhu,

aus Wachstuch würde ich mir jetzt nicht unbedingt einen Regenmantel nähen wollen. Wäre mir viel zu steif und unstabil, an den Knickstellen scheuert sich die Plastikschicht ja auch gerne mal ab. Wobei, so einen Regenmantel mit "Küchenmotiven" oder bunten Blumen fänd ich schon irgendwie witzig.

Ich werfe einfach noch eine Alternative in den Raum: Duschvorhang! In meiner frühen Nähjungend habe ich mir daraus einen Regenmantel genäht, na ja irgendwas in der Richtung. Ließ sich recht gut verarbeiten und hatte einen gewissen Tragekomfort, wenn man vom Saunafeeling mal absieht. Das war auch ein Grund, warum ich dann doch kaum getragen habe, nicht etwa die Farbe, quitschblaumetallic!


Viele Grüße,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.07.2009, 22:00
Benutzerbild von nähmarie
nähmarie nähmarie ist offline
Dawanda Anbieterin Elbmarie
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.06.2007
Ort: Speckgürtel von HH
Beiträge: 14.871
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Wachstuch als Regenmantel-Stoff?

Ja wie gesagt, es gibt ja verschiedene Qualitäten an Wachstuch.... am besten mit möglichst wenig Trägermaterial und unbedingt Gewebe, kein Vlies mit Beschichtung, dann gibts diese Knickstellen.....
Aber nen Zitronenmantel..... wieso eigentlich nicht..... hebt bei Sch....wetter bestimmt die Laune (so wie mein rot/weiß-getupfter Regegnschirm - ich liiiiebe ihn....)
LG Sabine
__________________
Jeder ist normal - bis Du ihn kennenlernst.......
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wachstuch als Regenschutz für Gartenstühle? flohoneymoon Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 01.05.2008 19:36
Regenmantel Françoise Fragen zu Schnitten 3 07.12.2006 00:17
Was nehme ich für Stoff für einen Regenmantel Tati-Stickbär Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 22.08.2006 12:21
Regenmantel Aud Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 28.09.2005 00:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11076 seconds with 13 queries