Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Taschen


Taschen
Ganz viele Taschen werden genäht und hier gibt es nun das Extra Forum dafür.


Gretelies Fakes bei Dawanda

Taschen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 10.07.2009, 00:35
Bruddeltante Bruddeltante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: NRW
Beiträge: 14.871
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Gretelies Fakes bei Dawanda

Ärgerlich ist es schon, wenn jemand viel Zeit investiert hat, dann gratis seine Idee vorstellt und jemand anders macht das nach und verdient damit Geld.

Wäre für mich ein Grund, wenn ich denn so kreativ wäre und etwas "entwickeln" würde , nichts gratis zu veröffentlichen, damits nicht geklaut wird, sondern selber damit Geld zu verdienen.

Was ich aber nicht verstehe, hier im Forum ist es schon manchesmal vorgekommen, daß jemand eine tolle Idee irgendwo gesehen oder gelesen hat, diese dann hier vorgestellt hat, quasi "guckt mal, was ICH woanders gesehen habe" und viele lobhudelten "boah, wie toll das DU das entdeckt hast", und keinen kümmerte es groß, daß jemand anderes viel Zeit in diese Idee gesteckt hatte. Ist doch quasi auch ein Klauen, wenn diese Idee ohne Hinweis auf die Quelle als eigene Entdeckung gepriesen wird.

Und ich kann mich erinnern, wenn dann jemand hingeht und sagt "sorry Leute, gebt mal die Quelle an, daß ist von XY oder aus dem Buch YZ" und auf das Urheberrecht verweist, dann gibts Meckereien, weil man doch quasi dem/der Entdecker/in den Spaß und die Freude am Entdecken und ins Forum stellen vermiest.

Kann mich da noch an einen Thread erinnern, da ging es um Körbchen aus geflochtenen Stoffstreifen, da hat es mächtig gekracht.

Wenn jemand im Forum eine tolle Idee vorstellt und anderen zeigt, was da schönes entdeckt wurde, super, aber dann gehört für mich auch die Quelle dazu. Zu sagen " ich hab was tolles entdeckt, ich zeig euch mal wie es geht, macht es alle nach" und die Idee stammt z.B. aus einem Buch, womit jemand Geld verdienen möchte oder von einer Homepage, wo jemand viel Zeit investiert hat, sowas finde ich dann nicht in Ordnung.

Zum eigentlichen Thema, man sollte halt beim Schnittmuster- und Ebooks-Kaufen gut im Internet suchen, ob es das nicht irgendwo gratis gibt.

Die Leute haben nunmal leider die Geiz-ist-geil-Mentalität und wer gratis eine Anleitung ins Netz stellt, muss damit rechnen, daß diese vermarktet wird.

LG Astrid

Geändert von Bruddeltante (10.07.2009 um 00:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 10.07.2009, 08:44
Benutzerbild von Cadilamente
Cadilamente Cadilamente ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Gretelies Fakes bei Dawanda

Also zur Gretelie muss ich wirklich sagen,dass ich im Internet schon mehrfach ähnliche Anleitungen (und ich betone ähnlich nicht gleich) gesehen habe und als sie hier im Forum vorgestellt wurde, ich mir schon meine H&M Tasche angeguckt habe und dachte "Hey Das kennste doch irgendwo her". Gut meine Tasche hat eine runde Forum und nicht eckig, aber seien wir ehrlich wir lassen uns alle inspirieren und wandeln dann doch hier und da für uns ab. Dass dann verschiedene Leute auf ähnliche bis nahezu gleiche Ideen kommen, hängt vom Ausgangsprdoukt ab, ist aber nicht weiter verwunderlich. Die Frage für mich ist, wie verkauft derjenige es. Wenn ich bei Dawanda immer die ganzen Tilda-Sachen sehe, da bin ich schon etwas erstaunt, dass da noch kein Anwalt durchgegangen ist, und auch so gibts da einiges Bekanntes. Nur eine Hefthülle kann man nur bedingt neu erfinden und die Tilda Kosmetiktasche ist auch nicht von Tilda komplett neu erfunden worden sondern in diversen Variationen (die im Grunde alle auf das gleiche rauskommen) schonmal dagewesen. Und solange man die Person nicht persönlich kennt (und dementsprechend Zusammenhänge erstellen kann zwischen vermeintlichen Urheber und vermeintlichen Ablupferer) und/oder es nicht ein offensichtlich so ungewöhnliches Teil ist bzw. die vermeintliche Kopie, so offensichtlich (gleiche Beschreibung, Photos,Schrittabfolge, Stoffe etc), sollte man davon Abstand nehmen jemanden anzuprangern, denn wie gesagt schwarze Schafe gibt es sicher einige, aber wissen wir wirklich wer von vem abgekupfert hat und wer sich nicht einfach nur inspirieren hat lassen

In diesem Sinne lohnt es sich immer die Augen auf zu lassen.

LG Cadi
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 10.07.2009, 09:53
Benutzerbild von smila
smila smila ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2006
Ort: Vorarlberg, fast am Bodensee
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gretelies Fakes bei Dawanda

Hi Ihr!
Ein gaaaanz schwieriges Thema....

Aber zu der Gretelies und H&M. Die Gretelies gab es einfach schon deutlich früher. Will sagen, Anne hat sich davon sicher nicht inspirieren lassen, wo bei das umgekehrt schon möglich wäre. Ob es so ist weiß ich natürlich auch nicht.

Ansonsten finde ich das Thema zu komplex um meine Meinung hier "kurz" zu schreiben... deswegen schreibe ich nicht mehr dazu...

Liebe Grüße, Smila
__________________
Liebe Grüße, Smila

*****************
Hier wird gebloggt:
Smila´s World
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 10.07.2009, 10:10
Schwupps Schwupps ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.09.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Gretelies Fakes bei Dawanda

Ich finde, je mehr man in Foren und blogs stöbert, desto mehr sieht man, wie sehr sich alles ähnelt oder eben eine " Welle" durchströmt.
Einerseits ist das ja ganz nett - aber eben genauso wie diese Freude über ne Gratisanleitung vorüberzieht, kommt irgendwann hinterher die Welle mit dem Ärger.

Jemand, der da nun wirklich keine Zeit dafür hat, das Netz zu durchsuchen, der kennt dann eben auch nicht jede Gratisanleitung und tüftelt sich selbst was zusammen und erstellt ein Ebook - und verkauft es je nach dem auch oder das Ergebnis.

Das finde ich dann auch ok, denn es ist ja seine eigene Leistung durch eine Inspiration ( sofern es eben nicht abgeschrieben ist !! )

Es gibt ja auch die andere Variante, dass jemand ein Ebook veröffentlicht und es kurze Zeit später irgendwo als freie Anleitung kursiert und somit auch "geklaut" sein kann - nur wird dann sorum nicht so ein Wirbel drumm gemacht. Obwohl der " Erfinder" den gleichen Schaden hat.

Und dem einen liegt dann eben dieses Ebook mehr, der andre kommt mit einer evtl etwas magereren freien Anleitung aus, die dann auch noch englisch ist.
Der eine zahlt halt die 5E und der andre sucht dafür nen halben Tag nach einer freien Anleitung

Es gibt ja auch Unmengen an Kochbüchern, in denen drinnensteht, wie man zB eine Gemüsesuppe macht. Tja, der eine mit Möhren, der andre mit Kartoffeln - eben unendliche Variationen, die alle zeitgleich in irgendeiner Küche auf der Welt entstehen können - und derjenige schreibt sie eben auf....

Und Geld verdienen alleine ist ja nicht das wichtigste - wenn jemand krampfhaft versucht, was zu verkaufen, was er eigentlich nicht kann, dann wird er früher oder später auf die Nase fallen - mir wäre es das nicht wert
__________________
Steffi

---------------------------------
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 10.07.2009, 11:00
Benutzerbild von pallikari
pallikari pallikari ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2007
Beiträge: 132
Downloads: 0
Uploads: 0
Gretelies Fakes bei Dawanda

die Diskussion ist ja schon sehr erheiternd...Der ganze Post liest sich nach "Sturm im Wasserglas"...

Ich bin ein bekennender Nachahmer aus Überzeugung...denn dadurch habe ich meine Fähigkeiten Taschen zu nähen verfeinert und vertieft...

In den letzten 2 Jahren habe ich in diesem Forum zig bebilderte Anleitungen online gestellt und etliche Mails mit Taschenschnitten unentgeltlich verschickt...also quasi mein Wissen frei Haus geliefert...die Fähigkeit und das Handwerk das Alles auch umzusetzen kann man nicht in ein E-Book verkaufen oder gar verschennken...und das verschafft mir den Vorteil immer besser zu sein, denn wähernd der "Kopierende" meine Idee umsetzt habe ich schon längst ein neues Projekt begonnen.

Seien wir doch mal ehrlich....viele Labels sind "Nachahmern" dankbar...denn die permanente Visibilität Ihrer Produkte schafft einen erhöhten Absatz.

Bestes Beispiel: LV und Gucci-Taschen....die Originale kosten mehrere hundert Euro...auf´m Wochenmarkt in der Türkei bekommt Frau die Fakes für ganz kleines Geld und die Damen greifen zu...

Wenn ich in der Stadt unterwegs bin sehe ich dann wie die Damen Ihre "Jagdstücke" tragen unddenken..."Hoffentlich merkt keiner dass die nicht echt ist....aber wenn ich genug Geld habe kauf ich mir doch das Original"

Es gibt soger mittlerweile ein Urteil dass das Nachahmen toleriert...solange der Käufer zwischen Original und Nachahmung unterscheiden kann.

BGH Urteil vom 11. 1. 2007 - I ZR 198_04 - Handtaschen

Mein Statement: kreative Leute kopieren am Anfang...und entwickeln dann eigene Ideen...eindimensionale Zeitgenossen schreiben ab!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zu Gretelies / Einkräuseln BlueJean Taschen 5 11.06.2009 14:46
Frage zu Gretelies Daniii Taschen 7 21.03.2009 18:18
Gretelies - eine kurze Frage... poisonyve Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 15 14.09.2008 19:09
Gretelies Beuteltasche mit Reißverschluss? FIA Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 24.08.2008 20:07
Tasche nach Gretelies Schnittmustersuche Feendesign Fragen zu Schnitten 6 11.08.2008 15:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,45367 seconds with 13 queries