Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


fertige schnittmuster abändern, oder gleich selbst machen?

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 08.07.2009, 23:02
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.186
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: fertige schnittmuster abändern, oder gleich selbst machen?

Also ich habe ein paar Mal mit einem Buch in der Hand selber konstruiert, dabei habe ich in erster Linie gelernt, Schnitte besser zu verstehen, was mir beim Ändern enorm hilft.

Ändern ist deutlich weniger aufwendig. Vor allem bekommt man mit der Zeit die Erfahrung, bei welcher Schnittfirma man am wenigsten ändern muß und wie bzw. was man jeweils ändern muß.

Und im Laufe der Zeit bekommt man so auch ein paar passende Basisschnitte, da ist das Abändern dann manchmal einfacher als das neu passend machen eines anderen Schnitts.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Durchreibschutz an Hosen ohne Bügeleinlage
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.07.2009, 21:58
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 17.491
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: fertige schnittmuster abändern, oder gleich selbst machen?

Hallo,

in dem burda-Buch "Nähen leicht gemacht: Alles rund ums Nähen. Über 1000 Abbildungen. Viele Infos über Stoffe. Profi-Tipps für die perfekte Passform", ISBN-10: 3889780822, 11,90 Euro, findest du sehr ausführlich beschrieben, wie du einen Fertigschnitt an deine Figur anpassen kannst. Auch für "Lange" ist genau beschrieben, wie das mit dem Ändern geht.
Und wenn du einmal weißt, wie viel du an bestimmten Stellen verlängern musst, kannst du das beim nächsten Schnitt (dieses Herstellers) einfach übernehmen.

Zur Auswahl der Größe: Oberteile und Kleider nach der Oberweite, Röcke und Hosen nach der Hüftweite. Wie man die restlichen Maße dann in den Schnitt einbaut, steht übrigens auch in dem burda-Buch....

Wenn du ernsthaft einsteigen willst mit Nähen, kann ich dir dieses Buch sehr empfehlen, denn bei deiner Größe wirst du keinen Schnitt ohne Änderungen nähen können (da spreche ich aus Erfahrung;-)); und auch sonst steht da manches Nützliche drin. Und gerade für eine große Frau ist die Auswahl an Kleidung zum Kaufen doch sehr begrenzt - und gefallen sollte sie einem ja möglichst auch noch.......

gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.07.2009, 16:40
Benutzerbild von alinora
alinora alinora ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.09.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: fertige schnittmuster abändern, oder gleich selbst machen?

Obwohl ich inzwischen und voller Begeisterung mit einer Schnittmustersoftware arbeite, würde ich nicht damit beginnen.
Mir haben fertige Schnitte sowohl eine gute Struktur (nicht über alle Details entscheiden zu müssen) als genug Beschäftigung (notwendige Änderungen) gegeben.

Inzwischen habe ich mehr Erfahrung und kann leichter entscheiden, wie ich welches Teil haben will etc. Und ich war auch sicher, daß sich die Investition lohnt. Die Software kostet ja doch etwas mehr als ein Fertigschnitt

Wenn sich Deine Maße in keine Tabelle einpassen lassen, gibt es doch auch die Möglichkeit, sich Maßschnitte erstellen zu lassen. Bei Burda?

Viel Erfolg mit der Corsage. Die Methode klingt spannend.

Gruss,
alinora
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
schnittmusterfrage

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fertige Abendjacke enger machen... dago2812 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 25.04.2008 10:22
Pizzateig selbst machen lana192 Boardküche 15 07.01.2007 14:56
Label selbst machen Piezi Patchwork und Quilting 6 13.09.2006 11:03
Glasperlenkette selbst machen *melli* Basteln 6 27.04.2006 10:28
Lagenlook Schnittmuster selbst machen lelu Schnittmustersuche Damen 5 31.10.2005 13:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08389 seconds with 13 queries