Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


fertige schnittmuster abändern, oder gleich selbst machen?

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.07.2009, 15:58
noranäht noranäht ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.07.2009
Beiträge: 14.868
Downloads: 3
Uploads: 0
Lächeln fertige schnittmuster abändern, oder gleich selbst machen?

Hallo!
Bin über eine bekannte Suchmaschine auf diese Foren gestoßen - hier lauern ja viele nützliche Tipps!
Ich frage mich grad, ob es für meine nächsten Projekte Sinn macht, sich mal ein echtes Schnittmuster zu kaufen, oder ob ich wieder selbst kreiere.
Bisher hab ich 1 Gardine, 3 Vorhänge, 3 Kissenbezüge, 1 Fleecejacke und einen 5-Bahnenrock genäht. "Schnittmuster" immer selbst gemacht. Demnächst will ich mal an eine Corage (da hab ich schon nen Schnitt und Probeteil gemacht - hoffe klappt weiter alles), ein Kleid und eine Hose wagen.
Lohnt es sich, bei ungewöhnlicher Figur eigentlich, ein Schnittmuster zu kaufen, oder hat man genausoviel Arbeit mit Ändern wie mit Eigenkreation?
Und: Passen die Stoffverbrauchsangaben (die find ich echt nützlich) auf den Schnittmustern überhaupt noch, wenn man dauernd alles viel länger machen muss?

Es grüßt: noranäht
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.07.2009, 16:33
noranäht noranäht ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.07.2009
Beiträge: 14.868
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: fertige schnittmuster abändern, oder gleich selbst machen?

Danke für deinen Beitrag!
Du hast natürlich Recht: Die Haushaltstextilien waren gerade und der Rock auch nicht sensibel, was Passform betrifft.
So wie ich das in Erinnerung habe, sind die Schnitte für 1,68m-Frauen. Ich bin 1,84m und hab zudem noch wenig Oberweite, relativ schmale Taille aber reichlich (also im Verhältnis dazu) Hüfte. Ich kreig mich einfach nicht in diese Tabellen einsortiert
Zum Thema Corsage (aber nur, wenn mich keiner auslacht): Ich habe einen ungewöhnlichen Internet-Ratschlag befolgt, mit ein altes T-Shirt angezogen und mich mit breitem Klebeband umwickelt. Dann draufgemalt, wo die Nähte lang sollen und auseinandergeschnitten. Das auf Papier übertragen und dann Probeteil gemacht... hm...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.07.2009, 18:27
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.052
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: fertige schnittmuster abändern, oder gleich selbst machen?

Zitat:
Zitat von noranäht Beitrag anzeigen
Ich kreig mich einfach nicht in diese Tabellen einsortiert
Mußt Du ja auch nicht - keiner hindert Dich daran, bei eiem Mehrgrößenschnitt obenrum und bis zur Taille Größe 38 zu nehmen - und dann zur Hüfte auf die 40 oder 42 überzugehen.....

Das mit der Corsage kann ich mir noch vorstellen - mit der Methode eine Hose zu bauen dürfte sehr schwierig werden. Da würde ich mal bei Lekala gucken - da wird der Schnitt nach Deinen Maßen ausgedruckt - und ich meine, dass man da auch einzelne Modelle als Test bestellen kann, bevor man Geld in CDs oder die Software investiert.....

Was aus meiner Sicht noch gegen selbst machen spricht (zumindest am Anfang) - Du hast keinerlei Nähanleitung - und wenn es etwas komplizierter wird (Taschen, Belege, Hosenschlitz usw.) - dann ist sowas schon hilfreich...

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.07.2009, 19:04
heluwo heluwo ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.06.2007
Beiträge: 879
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: fertige schnittmuster abändern, oder gleich selbst machen?

Hallo,
ich bin alles andere als ein Profi.
Mit diversen Hosenschnitten von Burda bin ich auch schon tüchtig auf die Nase gefallen.
Ich habe dann eine gut passende Hose, die ihre besten Zeiten hinter sich hatte, auseinander genommen und aus billigem Stoff einen Prototypen mit ganz viel Nahtzugabe zugeschnitten und mit großen Stichen zusammengenäht.
Dort, wo der Reißverschluss hingehört, habe ich einfach Sicherheitsnadeln genommen, auch Taschen und solche Feinheiten habe ich bei dem Probeteil weggelassen. Ich hatte also nur die Beine samt Po und ein provisorisches Bündchen. Dann habe ich die "Hose" auf links angezogen und eine Freundin hat sie auf Figur abgesteckt. Dann habe ich quasi an den Stecknadeln lang noch eine Naht genäht und die Hose nochmal anprobiert.
Als alles gesessen hat, habe ich die überflüssige Nahtzugabe abgeschnitten, die Hose auseinander getrennt und habe nun einen Grundschnitt aus Stoff.
Wie die Sache ausgeht, kann ich leider noch nicht sagen, weil ich die richtige Hose noch nicht mal zugeschnitten habe.
Aber ich bin recht zuversichtlich, weil die Freundin lange Zeit beruflich Hosen genäht hat und mir beim Anpassen hilft. Wenn man reichlich Nahtzugabe lässt und ganz unaufgeregt an die Sache rangeht (ich habe für das erste Mal einen dünnen, elastischen Jeansstoff für 3€ pro Meter) wird es schon schief gehen.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Vorhaben.

LG Heike
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.07.2009, 21:13
Benutzerbild von Pim
Pim Pim ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2002
Ort: Alsfeld - mitten in Hessen
Beiträge: 14.921
Blog-Einträge: 6
Downloads: 63
Uploads: 1
AW: fertige schnittmuster abändern, oder gleich selbst machen?

Zitat:
Zitat von noranäht Beitrag anzeigen
Zum Thema Corsage (aber nur, wenn mich keiner auslacht): Ich habe einen ungewöhnlichen Internet-Ratschlag befolgt, mit ein altes T-Shirt angezogen und mich mit breitem Klebeband umwickelt. Dann draufgemalt, wo die Nähte lang sollen und auseinandergeschnitten. Das auf Papier übertragen und dann Probeteil gemacht... hm...
Hier wird nicht darüber gelacht, keine Sorge, denn das haben wir letztes Jahr beim Museumstreffen auch gemacht. Allerdings solltest du dich wickeln lassen, denn selber machen bedeuten hier zu große Ungenauigkeiten.


Ich ändere eigentlich gerne die fertigen Schnittmuster, das ist deutlich weniger Arbeit, als ein Schnittmuster komplett selbst zu erstellen. (Zumal das dann auch nicht beim ersten Versuch perfekt passt) und wenn man häufig ändert, weiß man auch irgendwann welche Änderungen nötig sind. So weiß ich genau, dass ich bei Burda immer direkt auf Brusthöhe 3 cm verlängern muss und nochmal 2-2,5 cm etwas über der Taille. Das ist inzwischen Routine...
__________________
Pim

Sei ein Optimist - zumindest so lange, bis sie damit beginnen Tiere paarweise nach Cape Canaveral zu bringen...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
schnittmusterfrage

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fertige Abendjacke enger machen... dago2812 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 25.04.2008 09:22
Pizzateig selbst machen lana192 Boardküche 15 07.01.2007 13:56
Label selbst machen Piezi Patchwork und Quilting 6 13.09.2006 10:03
Glasperlenkette selbst machen *melli* Basteln 6 27.04.2006 09:28
Lagenlook Schnittmuster selbst machen lelu Schnittmustersuche Damen 5 31.10.2005 12:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09175 seconds with 13 queries