Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Kostüme


Schnittmustersuche Kostüme

Neben Fasching, Halloween, Rollenspiel
kommen hier auch die Threads zu der nicht mehr ganz modernen Mode hin.


Schnitt für einfaches MA-Kleid?

Schnittmustersuche Kostüme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 07.07.2009, 11:10
Lady Alienor Lady Alienor ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 42
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schnitt für einfaches MA-Kleid?

Wenn's nicht A sein muss, sondern E (wie einfach) sein darf, so nähe ich die Tonnen von Gewändern für die Mädels, weil die in Nullkommanix aus allem rauswachsen. Zeitaufwand pro Stück inzwischen 45 Minuten.

Also: Du nimmst die Länge von den Schultern bis zum Boden (dürften ca. 1,5 m sein). Achtung: mit Gürtel krabbelt das Ganze nachher noch hoch, daher reichlich Saum einplanen.

Den Stoff legst Du dann doppelt, so dass die Webkanten der Länge entsprechen. Im Stoffbruch hast Du dann die Schulter.

Ein T-Shirt oder Bluse nehmen, was locker sitzt. Mit der Schulternaht an den Stoffbruch legen.

Halsausschnitt am Stoff einzeichnen. Ärmelweite (oben und unten) am Stoff markieren. Taillenhöhe am Stoff markieren.

Jetzt brauchst Du nur noch die Linien rechts und links vom Ärmelbündchen über Ärmelansatz bis Taille anzuzeichnen. Im Achselbereich schön abrunden.

Von der Taille aus nach unten-außen bis zur Webkante anzeichnen.

Mit Nahtzugabe ausschneiden und zusammennähen.

Den Halsausschnitt versäuberst Du am einfachsten mit einer Borte. und vielleicht noch die Ärmel...

Schnürung: Wirst Du bei dieser Variante vermutlich nicht brauchen. Für eine Rückenschnürung (nicht A) nähst Du Dir in die Seitennaht 3 Schlaufen ein, durch die Du eine Kordel ziehen kannst. Oder Du kaufst ein fertiges Schlaufenband, dann kannst Du auch leicht eine Seitenschnürung machen, weil das nur auf das fertige Teil aufgesetzt werden muss.

Erst zum Schluss legst Du die Saumlänge fest - gegürtet und geschnürt! Das Kleid noch mal flach auslegen, und den Saum leicht abgerundet zuschneiden.

Das ist der einfachste und schnellste "Schnitt", den ich kenne. Da kannst Du auch, wenn A nicht so wichtig ist, z. B. die Flatterärmel anstatt enger Ärmel machen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.07.2009, 09:40
Benutzerbild von miss witchy
miss witchy miss witchy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.09.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 221
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt für einfaches MA-Kleid?

Alsoooooo......

ich habe mich gestern Abend an den Zuschnitt gewagt.
Als Vorlage habe das "Mortica-Oberteil" von Natron&Soda gewählt.
Nur leider habe ich meine Schultern falsch ausgemessen, so das das alles viel zu breit ist. Ergebnis: miss witchy fällt durch das Kleid
Ich werde versuchen zu retten was zu retten ist und am Ausschnitt was ansetzen.
*DBDDHKP*


LG
m.w.
__________________
Viele Grüße
miss witchy
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.07.2009, 12:04
Benutzerbild von miss witchy
miss witchy miss witchy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.09.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 221
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt für einfaches MA-Kleid?

Desaster Wochenende. Zumindest nähtechnisch.
Am Samstag war ich bei IKEA. Hauptsächlich wegen der Bomullen. Habe mir ungefähr 15 Meter davon gekauft.
Und dann noch ca. 6 Meter "Lenda" in blau und natur.
Damit plante ich zumindest am Samstag noch mein MA-Kleid. Also das Kleid in blau und die Geren in Natur.
Am nächsten Tag, dem Sontag machte ich mich ans Werk mein Bomull-Kleid zu vollenden.
Eine Katatrophe!!! Zuerst wollte die Näma nicht so wie sie sollte, dann stellte sich heraus das das Gewand am Ende höchstens wadenlang sein würde (was an sich nicht schlimm war - dann wäre es eben eine Art lange Tunika geworden) und dann habe ich was falsch zusammengenäht. Beim auftrennen ist der dann Stoff gerissen (was auf meine Ungeduld beim trennen der Nähte zurückzuführen war). Die Reste habe ich jetzt in die Putzlappentonne gekickt.

Ich habe mir dann aus lauter Frust ein entsprechendes Kleid beim MA-Shop bestellt. Ich hoffe es kommt noch diese Woche.
Erbitte eure Schelte wegen Unkreativität und Kekse zum Trost !

LG
m.w.


P.s. Ich glaube beim nächsten IKEA Besuch kaufe ich einen ganzen Ballen Bomull - sind ja nur etwas mehr als 35 m.
Und es gibt ja so tolle Stofffarben
__________________
Viele Grüße
miss witchy
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.07.2009, 12:08
Benutzerbild von miss witchy
miss witchy miss witchy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.09.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 221
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt für einfaches MA-Kleid?

Das nächste Projekt heißt übrigens Hosen ändern. Zur Abwechslung also mal etwas das selbst ich hinbekomme .
Erst danach geht es wieder an die Produktion von Tuniken und Gewandung.
__________________
Viele Grüße
miss witchy
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.07.2009, 12:42
Lady Alienor Lady Alienor ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 42
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schnitt für einfaches MA-Kleid?



Tja, Hessen ist wohl doch einen Moment weiter weg, sonst hättest Du einfach mal zur Burg kommen können. Es ist nämlich doch kein Hexenwerk

Hast Du überhaupt schon mal nach einem Schnitt selbst etwas genäht? (Bitte nicht hauen...) Ich meine, vlt. hast Du ja den Schnitt von einem Oberteil, der Dir gut gelungen ist, und das Du durch Verlängern und Einsetzen von Geren "umkaspern" kannst? Ich kenne die Seite von N+S, aber da musst Du Dir den Schnitt ja noch quasi selbst erstellen. Vlt. hat es ja daran gehapert, und weniger an Deinen Nähkünsten an sich.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kopfbedeckung zum Burda-MA-Kleid 7977 Kerridis Kostüme 8 16.07.2009 09:48
Suche einfaches-- SEHR einfaches Schnittmuster für Blusen Zumsel Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 14.09.2008 11:47
Suche einen Schnitt für ein einfaches festliches Kleid Lenamaus2105 Schnittmustersuche Kinder 3 14.07.2008 07:40
Schnitt für einfaches Hängerchen gesucht Wahine Schnittmustersuche Kinder 7 02.05.2005 18:49
Einfaches Kleid in A-Form(ohne Ärmel) gesucht!? kendo Schnittmustersuche Damen 3 13.11.2004 19:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11331 seconds with 13 queries