Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Probleme mit der Fadenspannung - kenn nur die Lösung nicht...

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 02.07.2009, 23:25
Benutzerbild von KerstinMH
KerstinMH KerstinMH ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.05.2009
Ort: Griesheim bei Darmstadt
Beiträge: 14.869
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Probleme mit der Fadenspannung - kenn nur die Lösung nicht...

So, habs dann auch gesehen, die Plättchen gehen dann zusammen... Aber wirklich gebracht hat es nichts. Aber immerhin weiß ich jetzt, dass es wohl wirklich an der Oberfadenspannung liegt, denn wenn ich bei 2 steppe und bei 1 ZickZack nähe, hab ich fast keine Wellen mehr. Aber so wirklich kann das ja nicht Sinn des Ganzen sein...

Aber da ich wenn etwas richtiges möchte, muss ich noch zumindest die Sommersachen weiter auf meinem alten Maschinchen hämmern. Ich nähe halt nur noch im Schneckentempo, dann wirds auch etwas besser. Und die Nähte automatisch grader, auch wenn ich das Kleid nicht mal ansatzweise fertig bekommen habe- nur fallen mir einfach die Augen zu und ab elf höre ich wegen den Nachbarn sicherheitshalber auf.

Ich danke euch auf jeden Fall- auch wenn das Problem nicht weg ist, so hab ich einen Weg gefunden, es im Zaum zu halten!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.07.2009, 14:48
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Probleme mit der Fadenspannung - kenn nur die Lösung nicht...

Ich vermute mal, dass die Unterfadenspannung überhaupt nicht stimmt. Hast du eine Maschine mit einer Spulenkapsel? Da kann man relativ leicht die Spannung korrekt einstellen.

Nimm die Spulenkapsel aus der Maschine und lege eine Spule wie zu Nähen ein. Wenn du jetzt das Fadenende festhälst und die Spule samt Kapsel dran hängen läßt, sollte sich die Spulenkapsel durch leichtes Rucken am Faden nach unten bewegen. Tut sie das nicht ist die Fadenspannung zu fest. Saust die Kapsel sofort nacht unten, ist die Spannung zu locker. Die Spannung kannst du über das kleine Schräubchen an der Kapsel verändern.

Natürlich kann man eine fehlerhafte Unterfadenspannung durch die Oberfadenspannung ausgleichen. Das geht aber nur bis zu einem gewissen Punkt.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03.07.2009, 15:22
Benutzerbild von Computer-Fee
Computer-Fee Computer-Fee ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2007
Ort: Oberbayern
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 21
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Probleme mit der Fadenspannung - kenn nur die Lösung nicht...

Ich würde erst mal entstauben/entflusen, dafür soweit auseinanderschrauben, wie es ohne Probleme geht (und so weit wie du es auch problemlos wieder zusammen setzen kannst). Nach Anleitung ölen (vor allem unten am Greifer - vielleicht ist der auch zu schwergängig...)

Und dann noch einmal ganz gewissenhaft einfädeln - auch da kann man sich leicht mal vertun - am besten auch genau nachlesen.

Hoffentlich klappt es bald wieder mit deiner Maschine!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03.07.2009, 16:41
Benutzerbild von klein-evi
klein-evi klein-evi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2007
Beiträge: 200
Downloads: 41
Uploads: 0
AW: Probleme mit der Fadenspannung - kenn nur die Lösung nicht...

gelöscht, da in falschen Beitrag gerutscht!
__________________
viele Grüße
Andrea

Geändert von klein-evi (03.07.2009 um 16:43 Uhr) Grund: in falschen Beitrag gerutscht
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 03.07.2009, 20:55
Benutzerbild von KerstinMH
KerstinMH KerstinMH ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.05.2009
Ort: Griesheim bei Darmstadt
Beiträge: 14.869
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Probleme mit der Fadenspannung - kenn nur die Lösung nicht...

Ich hab alles ausprobiert, noch mehr Aufschrauben geht nicht, Unterfaden fällt genau so aus der Spule wie angegeben, nicht sofort, sondern beim Fallenlassen so 3-4cm, das müsste also stimmen.

Es wird nicht besser, selbst bei Stärke 2 und etwas längeren Nähten wellt es sich wieder, das macht nun wirklich keinen Spaß mehr. Dabei war ich so voller Enthusiasmus bei der Sache...

Ich hab allerdings nur noch wenige Tropfen Öl gehabt, ich begebe mich morgen mal auf die Suche nach welchem (bekomm ich das überhaupt bei "normalen" Kurzwaren, hab bisher das maschinen-mitgelieferte benutzt?) und öle alles massig- wenn das nicht hilft, wird der Elektroschrott bestellt. Denn so gehts nicht mehr. Dann leih ich mir die Maschine meiner Mama (auch eine FiF, aber die muckt wenigstens nicht so) und gebe wohl den Traum von meiner Innovis 900 auf und gehe auf die 30 zurück, denn da bin ich schneller an der Summe dran und ich kann wieder gescheit nähen. Das Sticken bleibt dann eben ein Traum- denn bis ich das Geld für eine richtige Stickmaschine hab, wirds 2015 oder so...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme mit der Fadenspannung beim Rückwärtsnähen Mrs. Robinson Pfaff 4 18.09.2008 06:18
Probleme mit der Fadenspannung beim Rückwärtsnähen Mrs. Robinson Maschinensticken - Software: Pfaff 0 17.09.2008 07:53
Probleme mit der Fadenspannung (1000.te) Bastelonkel Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 29.03.2007 22:42
Probleme mit der Fadenspannung bei der Pfaff 7570 anki1 Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 6 04.07.2005 22:02
Innovis 8060,Probleme mit der Fadenspannung! minimel Brother 2 10.04.2005 14:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11340 seconds with 13 queries