Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schrägstreifen 45Grad,zuviel Stoffverbrauch

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.07.2009, 20:22
svisvi svisvi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 17.483
Downloads: 11
Uploads: 0
Schrägstreifen 45Grad,zuviel Stoffverbrauch

Hallo,
wie schneidet Ihr einen Jersey-Schrägstreifen für den Halsausschnitt zu ?

Gerade oder im 45° Winkel ?

Wenn ich den im 45° Winkel schneide, hab ich zuviel Stoffverlust.

Warum muß der Schrägstreifen eigentlich im 45° Winkel sein ?

Ich freue mich über Antworten.

Viele Grüße
Svisvi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.07.2009, 20:30
Nera Nera ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2005
Beiträge: 17.490
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Schrägstreifen 45Grad,zuviel Stoffverbrauch

Hallo,
bei Jersey schneide ich grade Streifen.
Dehnt sich ja ausreichend.
LG Gabi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.07.2009, 20:30
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.576
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Schrägstreifen 45Grad,zuviel Stoffverbrauch

Jersey wird eigentlich nicht schräg zugeschnitten. Für Bündchen nimmt man die Richtung, die sich am meisten dehnt; das ist normalerweise quer.
Von der Länge des Ausschnitts was abziehen!
Ich hab aber auch schon längs genommen, wenn ich das wegen des Musters so wollte (z.B. bei Längsstreifen).

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.07.2009, 20:36
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.220
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schrägstreifen 45Grad,zuviel Stoffverbrauch

Zitat:
Zitat von svisvi Beitrag anzeigen

Warum muß der Schrägstreifen eigentlich im 45° Winkel sein ?


Viele Grüße
Svisvi
Hallo - wenn Du einen Schrägstreifen aus Webstoff schneidest - dann soll der ja eine gewisse Elastizität haben, damit Du ihn ordentlich um eine Kurve legen kannst. Das erreicht man, indem man im 45 Grad Winkel zuschneidet (kannst Du an einem Stück Stoff leicht porbieren - versuch mal, den ich Richtung des Fadenlaufes zu dehnen - und im 45er Winkel).

Da Jersey ja von sich aus schon elastisch ist, kannst Du da die Einfaßstreifen ganz normal gerade zuschneiden.

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.07.2009, 20:44
Benutzerbild von Chnuesi
Chnuesi Chnuesi ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2007
Ort: Elsau-Schottikon ZH Schweiz
Beiträge: 186
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Schrägstreifen 45Grad,zuviel Stoffverbrauch

Zitat:
Zitat von Bineffm Beitrag anzeigen
Hallo - wenn Du einen Schrägstreifen aus Webstoff schneidest - dann soll der ja eine gewisse Elastizität haben, damit Du ihn ordentlich um eine Kurve legen kannst. Das erreicht man, indem man im 45 Grad Winkel zuschneidet (kannst Du an einem Stück Stoff leicht porbieren - versuch mal, den ich Richtung des Fadenlaufes zu dehnen - und im 45er Winkel).

Da Jersey ja von sich aus schon elastisch ist, kannst Du da die Einfaßstreifen ganz normal gerade zuschneiden.

Sabine
Gut erklärt!
__________________
Liebe ist:
Sein Innerstes nach aussen kehren und sich für die Nähte nicht schämen müssen.
Grüsse: Iris

Chnuesi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schrägstreifen Astrella Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 19.09.2008 10:28
Schrägstreifen selbst zuschneiden Chrissi298 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 05.08.2008 22:50
Schrägstreifen vorwaschen? Zarafa Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 02.02.2008 02:19
Abnäher mit Schrägstreifen? patchbrigitte Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 15.11.2006 09:56
Schrägstreifen aus Sweat ? Vöglein Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 30.05.2006 22:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12169 seconds with 13 queries