Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2009 > Juli 2009


Juli 2009
Urlaubsgarderobe 2009


Urlaubsgardarobe... Sommergarderobe

Juli 2009


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 05.07.2009, 13:16
Benutzerbild von Feuerchen
Feuerchen Feuerchen ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.05.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Urlaubsgardarobe... Sommergarderobe

Es hat mich jemand nach den Schnitten gefragt, daher hier die kurze Antwort nochmal für alle

Zitat:
Die Shorts müsste in der Patrones 280 sein und das Shirt findest du hier: burda Download-Schnitt - burdafashion.com

Man kann es ja leicht zum Kleid verlängern, wenn man die Zeitung nicht hat. Ich habe sie nicht, es müsste aber die 5/2007 gewesen sein.
Das Kleid habe ich an Seitennähten und Schultern bereits zusammengenäht und probiert. Ich brauche auf jeden Fall Abnäher sonst sitzt das Loch hinten nicht. Das Kleid ist auch lang genug, so dass ich voraussichtlich keinen Volant zur Verlängerung annähe. Bei dem Muster würde das vllt. auch nicht wirken. Momentan liege ich aber erstmal 2 Stündchen in der Sonne und werde heute Nachmittag weiter nähen.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.07.2009, 18:08
Benutzerbild von Feuerchen
Feuerchen Feuerchen ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.05.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Urlaubsgardarobe... Sommergarderobe

Sagen wir es so... es ist ein Kleidchen was ich zu Hause mal eben schnell überziehen kann. Zum Schwimmbad mit fahren ist auch ok, aber sonst ist das irgendwie nicht mein Ding. Das Kleid ist wirklich eher was für Rippen-Schlauch-Stoff, weil sich das an den Körper nah ran zieht und dann durch die weiblichen Rundungen gehalten werden kann *g*

Der Viscose-Jersey zieht stark nach unten, so dass der Ausschnitt sehr tief rutscht. Um dem entgegenzuwirken, immerhin habe ich mir die Mühe gemacht und vor dem nähen des Halsausschnittes und der Armausschnitte geheftet (das mache ich sonst nie ), habe ich Hutgummi in die Zwillingsnadelnaht auf der Rückseite eingezogen.



Hilft soweit ganz gut:




aber der Gummi rafft im Nackenausschnitt alles zusammen, weil das Kleid ja doch wieder runter zieht...



Naja, nachdem ich nun am Wochenende fest gestellt habe, nichts leichtes mehr für den Sommer im Schrank zu haben, womit man auch ruhig mal Tomatensoße kochen kann, habe ich nun wieder was im Schrank dafür . Erstmal muss ich aber noch unten säumen und dann den Halsausschnitt mit Schrägband einfassen.

Außerdem ist es mir doch etwas zu nackig für die Arbeit... ich habe es zwar vorher schon geahnt, aber es musste ja unbedingt ein Kleid von dem wenigen Stoff sein *g*.

So richtig traurig bin ich nicht .

VG
Claudia
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.07.2009, 21:18
Benutzerbild von Antje J.
Antje J. Antje J. ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 1.562
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Urlaubsgardarobe... Sommergarderobe

sieht nett aus. Vielleicht wirklich nichts für die Arbeit, aber für an den Rhein und zum Tomatensauce kochen bestimmt gut. Warscheinlich auch bequem.
lg
Antje
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.07.2009, 21:48
Benutzerbild von Ute1966
Ute1966 Ute1966 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 262
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Urlaubsgardarobe... Sommergarderobe

Ohhh, was für schöne Stoffe und Schnitte, da bleib ich doch glatt sitzen.

Das Kleid aus der Burda hatte ich auch schon auf der Liste, aber mangels passenden Stoff weiter nach unten verschoben. Ich finde es steht dir gut, aber ich denke du hast Recht, fürs Büro nicht wirklich tauglich, aber um schnell mal an den Weiher zu düsen finde ich es prima!

Gruß Ute
__________________
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.07.2009, 12:51
Benutzerbild von Feuerchen
Feuerchen Feuerchen ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.05.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Urlaubsgardarobe... Sommergarderobe

Guten Morgen .

Zu sonderlich viel bin ich die Tage nicht gekommen, aber am Sonntag soll mein ganz persönlicher Nähtag sein - nur nähen .

Das ist der aktuelle Stand. Ich habe überlegt, wie bekomme ich die Teile für das Easy Fashion Top auf den Stoff...

So geht das mit dem Vorderteil nicht, aber für das Rückenteil reichts. Rückenteil zugeschnitten!



Den Reststoff habe ich dann in anderer Richtung gefaltet und das Vorderteil aufgelegt. Hierbei fehlen mir zwar 0,5 cm Nahtzugabe an den Ecken, aber angeblich sind ja 1,5 cm im Schnittteil enthalten... Ich werde es wohl überleben .




Am Kleid habe ich hinten schonmal das Schrägband angesteckt, ich denke mit dem Schrägbandfuß bekomme ich das eh nicht dran, da ich im Kreis nähen müsste. Ich bin am Überlegen ob ich vor dem annähen, den Stoff mit Heftstichen ein wenig zusammenziehe am Loch und dann mit Klebestift am Schrägband vorfixiere... Den Stift habe ich aber noch nicht...



Den Jersey möchte ich auch noch verarbeiten. Ende Mai habe ich mir daraus bereits ein Kleid genäht (siehe Blog). Entweder es wird ein Bolero (ich habe aber mal wieder zu wenig Stoff ) 60 cm statt 90 und in der Breite ist dieser tolle Jersey auch schmaler... Außerdem fällt er sehr weich, was ihn vielleicht nicht so geeignet macht für einen Bolero.



Optional überlege ich daraus ein Neckholdertop (Lekala) mit Wasserfallausschnitt zu nähen (dafür wird der Stoff wohl hoffentlich reichen):



Warum habe ich eigentlich immer zu wenig Stoff?

VG
Claudia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07789 seconds with 13 queries