Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


versandkosten bei füßchenkauf? (an die nähmaschinenhändler?)

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 22.03.2005, 14:40
Benutzerbild von Heimke
Heimke Heimke ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2003
Ort: Bergisch Gladbach
Beiträge: 889
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: versandkosten bei füßchenkauf? (an die nähmaschinenhändler?)

Zitat:
Zitat von Doro-macht-mit
Maro besser kann man es nicht beschreiben.

Immer alles sofort und möglichst geschenkt bekommen ist ja ein kindisches Verhalten (... wenngleich ich zugeben muß auch schon mit langem Gesicht irgendwo rumgestanden zu haben ...) und ... habt ihr mal überlegt, warum Händler un den USA so zu Dumpingpreisen handeln? Ich kenne ja einige, die mal in den USA waren und so vom Service geschwärmt hatten, aber es dann doch vorzogen, wenn spätestens eigene Kinder anstanden, doch lieber hier in D in Lohn und Brot zu sein. ***kopfschüttel***

Und mit "den Hobbyschneiderinnen-Forum zu drohen" ist ja schon geschäftsschädigend. Ich hoffe, der Händler weiß sich da juristischen Rat zu holen.

Nix für ungut. Ich kaufe am liebsten vor Ort und manchmal in hiesigen Online-Shops

Doro
Na dann hast du aber Glück, dass du alles vor Ort bekommst! Soll Städte geben (Köln z.B.) wo man nicht grade mit Nähmaschinenhändlern überschwemmt wird bzw. als Störenfried angesehen wird - so passiert im allseits bekannten Pfaff-Laden auf der Schildergasse (wo man als Kunde mit dem Prospekt in der Hand nachweisen muss, dass der angebotene Fuss NICHT zu der zu Hause vorhandenen Maschine passt) - der bei Karstadt ist noch schlimmer. Ich erwarte nicht, dass ich etwas geschenkt bekomme, ich erwarte aber schon, dass in einer angemessenen (!) Zeitspanne die Ware da ist, besonders, wenn ich vorher bezahlen muss. Oder man mir vorher sagt, dass es ewig dauert, dann kann ich mir überlegen, ob ich woanders kaufe. Und man mir schon vorher sagt, dass ich auch die Versandkosten vom Hersteller zum Händler zu bezahlen habe (wieso sollte ich sowas vorher erfragen? Auf die Idee käme ich garnicht).

Gruß
Heimke
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 22.03.2005, 14:52
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.203
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: versandkosten bei füßchenkauf? (an die nähmaschinenhändler?)

(Den bei Karstadt gibt es auch nicht grundlos nicht mehr... Ansonsten empfehle ich einen netten NäMa Händer in Aachen mit solider Arbeit, gutem Service und realistischen Angeboten.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Rührei auf Toast, eine Häkelanleitung
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 22.03.2005, 14:54
Benutzerbild von maro
maro maro ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: versandkosten bei füßchenkauf? (an die nähmaschinenhändler?)

Nochmal ich

Mir gings hier nur (wirklich NUR!) um den Punkt, ob ein Händler die Versandkosten, bzw. den Mindermengenaufschlag auf den Kunden umlegen "darf" oder nicht.

Unfreundlichkeit, Inkompetenz oder schlichtweg ungünstige Umstände, wie das " gar nicht Vorhandensein" eines Händlers oder ähnliches waren , meinen Beitrag betreffend, jetzt kein Thema.
__________________
Lieben Gruß, Maro


Bilder vom Henry
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 22.03.2005, 14:57
Benutzerbild von Heimke
Heimke Heimke ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2003
Ort: Bergisch Gladbach
Beiträge: 889
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: versandkosten bei füßchenkauf? (an die nähmaschinenhändler?)

Zitat:
Zitat von nowak
(Den bei Karstadt gibt es auch nicht grundlos nicht mehr... Ansonsten empfehle ich einen netten NäMa Händer in Aachen mit solider Arbeit, gutem Service und realistischen Angeboten.)
Nach dem bei Karstadt hatte ich nach den frustrierenden Erfahrungen dort (Sie wollen Spulen für ihre 20 Jahre alte Nähmaschine? Näht die überhaupt noch? Wir haben grade ein gutes Angebot - nur 1800,-- DM ... hä? Ich wollte Spulen für ca. 5 DM) garnicht mehr geguckt. Zu der Zeit kannte ich den guten Händler in Aachen noch nicht - wusste ja noch nicht mal, dass es auch Maschinen gibt, die Janome heissen und jetzt hab ich eine ...

Gruß
Heimke
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 22.03.2005, 15:29
Benutzerbild von Carolina
Carolina Carolina ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.03.2004
Ort: zwischen Frankfurt und Gießen (Hessen)
Beiträge: 2.776
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: versandkosten bei füßchenkauf? (an die nähmaschinenhändler?)

@ Maro und Doro:

Es geht doch gar nicht darum, dass ich als Kunde alles schnell (das meistens schon ) und zu Dumpingpreisen haben möchte und dass der Händler mir bitteschön nur den reinen Füßchenpreis in Rechnung stellt und auf allen Nebenkosten sitzen bleibt. Ist schon klar, dass das nicht wirtschaftlich ist.

Da kämen wir zur Aufgabe: Definiere "Service"!

Wenn ich mich beim Nähmaschinenhändler über Füßchen informiere und die - weil diese wegen zu geringer Nachfrage nicht im Standardsortiment sind (und dafür habe ich absolutes Verständnis) - extra für mich bestellt werden müssen, beginnt der Service für mich dort und würde hoffen - wenn ich es schon nicht erwarten kann -, dass:
  • der Händler mich darüber informiert, dass er einen Mindestbestellwert beim Hersteller hat und Zusatzkosten entstehen, wenn wir nicht auf diese Summe kommen
  • er mir mal gleich den Katalog vorlegt und versucht, mich von den Vorzügen anderer Füße zu überzeugen
  • weil "wir" vielleicht somit den Mindestbestellwert erreichen und die Zusatzkosten wegfallen
  • oder sich wenigstens die Zusatzkosten auf drei Füßchen verteilt doch noch rechnen
  • er mir die Höhe der Zusatzkosten nennt und wenn er sie nicht weiß, sich vorab (vor der Bestellung) darüber informiert, um mir das mitteilen zu können
  • er mir dann die Alternative bietet, zu warten, bis er die nächste Großbestellung abgibt und mir dazu eine ungefähre Zeitspanne nennt
  • was ich nach so einem Verkaufsgespräch bestimmt nicht mehr möchte, weil dann muss ich sie sofort haben.

So stelle ich mir Service vor - und nicht "Hamm' wir nicht, wollen wir nicht, was wollen Sie überhaupt mit diesem Schei*?" Und ehrlich, das ist nicht erfunden, sondern erlebt!

Und ich glaube mit meiner Meinung nicht alleine dar zu stehen, dass ein solches Verkaufsgespräch auf beiden Seiten positive Spuren hinterlässt: beim Käufer, weil er merkt, dass man sich um ihn bemüht und beim Händler, weil er einen Käufer zufrieden gestellt hat und sich sicher sein kann, dass dieser Kunde wieder kommen wird - und das nicht nur, um die bestellte Ware abzuholen. So ein Händler ist auch durchaus in der Lage, bei mir Interesse für Maschinen zu wecken, von denen ich nichtmals wusste, dass ich sie haben will.

Leider muss ich von so einem Händler in meiner Umgebung wohl weiter träumen. Ich beglückwünsche euch, wenn ihr es besser habt.
__________________
Liebe Grüße

Carolina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09268 seconds with 12 queries