Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


versandkosten bei füßchenkauf? (an die nähmaschinenhändler?)

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 22.03.2005, 11:06
Benutzerbild von Carolina
Carolina Carolina ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.03.2004
Ort: zwischen Frankfurt und Gießen (Hessen)
Beiträge: 2.776
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: versandkosten bei füßchenkauf? (an die nähmaschinenhändler?)

Yas, ich hatte dir ja schon gesagt, dass ich es eine Unverschämtheit finde. Frei nach dem Motto "Wenn die sooooo etwas haben will, dann soll sie auch ordentlich dafür löhnen". Wobei der Händler dich wahrscheinlich eh nicht als potenzielle Stammkundin eingeschätzt hat, da du ja so selten in dieser Stadt bist.

@ Madita:

Dein Beitrag spricht mir aus der Seele!

Ich verstehe es einfach nicht. Der Einzelhandel beklagt sich zwar ohne Ende, aber versucht auch nicht im Geringsten, sich um den Kunden zu bemühen. Das ist nur meine persönliche Erfahrung in meiner Umgebung und soll nicht den kompletten Einzelhandel (egal aus welchem Bereich) in Deutschland über einen Kamm scheren.
__________________
Liebe Grüße

Carolina
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.03.2005, 12:10
Benutzerbild von Gabi-aus-Franken
Gabi-aus-Franken Gabi-aus-Franken ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 439
Downloads: 45
Uploads: 0
AW: versandkosten bei füßchenkauf? (an die nähmaschinenhändler?)

Hallo zusammen,
zum Thema Füßchenkauf kann ich auch etwas beisteuern. Im November habe ich mir bei meinem Brotherhändler einen Rollsaumfuß bestellt und auch gleich bei der Bestellung bezahlt ( 14 € oder so ). Den Fuß habe ich bis heute noch nicht, da ich 11€ Versandkosten zahlen müsste ( von Brother zum Händler ) und das hab ich dann nicht wirklich eingesehn. Mein Händler meinte das die Versandkosten so hoch wären, weil es eine Minderwertbestellung wäre.
Weihnachten stand vor der Tür und meine Kinder meinten sie würden mir zu Weihnachten den Rahmenkoffer für meine Galaxy mitbestellen ( 99 € ). So wäre es keine Minderwertbestellung mehr. Gesagt getan. Aber den Koffer hat mein Händler ebenfalls bis heute noch nicht herbekommen.
Und so hab ich bis heute weder den Koffer noch mein Füßchen.
__________________
Liebe Grüße Gabi
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.03.2005, 12:13
Benutzerbild von Heimke
Heimke Heimke ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2003
Ort: Bergisch Gladbach
Beiträge: 889
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: versandkosten bei füßchenkauf? (an die nähmaschinenhändler?)

Zitat:
Zitat von Gabi-aus-Franken
Weihnachten stand vor der Tür und meine Kinder meinten sie würden mir zu Weihnachten den Rahmenkoffer für meine Galaxy mitbestellen ( 99 € ). So wäre es keine Minderwertbestellung mehr. Gesagt getan. Aber den Koffer hat mein Händler ebenfalls bis heute noch nicht herbekommen.
Und so hab ich bis heute weder den Koffer noch mein Füßchen.
... aber deine Kinder haben doch die 99€ noch nicht bezahlt, oder? Oder habt ihr allen Ernstes 103,--€ durch den Kamin gejagt?? Wobei ich auch 14,-- ins Klo gespült nicht grade den Renner finde.

Gruß
Heimke
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22.03.2005, 12:25
Benutzerbild von Gabi-aus-Franken
Gabi-aus-Franken Gabi-aus-Franken ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 439
Downloads: 45
Uploads: 0
AW: versandkosten bei füßchenkauf? (an die nähmaschinenhändler?)

Hallo nochmal!
Die 99€ waren bezahlt , doch meine Tochter war Ende Januar nochmal dort und wollte das Geld wieder . Begeistert war der Händler nicht und er meinte auch, dass er nun ja auch keine Garantie dafür hat das wir den Koffer auch abholen kommen, wenn wir ihn nochnicht bezahlt haben. Kurz und Knapp er hatte Angst, dass er darauf sitzen bleibt.
Wie gesagt, bis heute hat er weder den Fuß noch den Koffer da.
__________________
Liebe Grüße Gabi
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 22.03.2005, 12:41
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.260
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: versandkosten bei füßchenkauf? (an die nähmaschinenhändler?)

Ich denke das Beispiel zeigt ja wieder schön, daß es oft nicht die Händler sind, sondern auch die Hersteller die Bedingungen machen. Wenn ein Hersteller (oder Großhändler) Nähfüße zum "Normalpreis" nur im fünfer oder zehner Karton ausliefert finde ich es sehr nachvollziehbar, daß ein Händler halt nicht mal eben zehn ins Regal stellen will und kann (die er ja auch zahlen muß), weil er einen davon verkauft. (Und auch wenn einige hier einen Ruffler für unverzichtbar halten und ich auch so einiges aus meiner Füßchensammlung nicht mehr hergeben wollte... machen wir uns nichts vor, so riesig ist die Nachfrage nach diesen "Exoten" letztlich halt doch nicht.)

Oder wenn der Hersteller seine Normalbestellsumme z.B. bei 1000 EUR ansetzt, die kann ein Händler auch nicht "mal eben" mit irgendwas auffüllen... Daß Mindermengenzuschläge bei Einzelbestellungen leicht mal den Warenwert übersteigen ist übrigens durchaus gängig...

Und daß bei einem Nähfuß mit VK 14 EUR KEINE 11 EUR in der Händlerspannen drin sind, ist glaube ich auch einem Laien klar.

(Hm.. das wäre eigentlich ein weiteres Kriterium beim NäMa-Kauf: wie gut beliefert der Hersteller die Händler auch mit kleinen Ersatzteilmengen... )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Ringelsneaker
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08782 seconds with 12 queries