Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hose füttern, aber wie?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 22.03.2005, 10:26
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 15.476
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Hose füttern, aber wie?

Hallo Britta,
bin zwar nicht Marion .
Ich nähe mir eine weiße Hose, der Stoff ist allein schon durch die Farbe, sehr durchsichtig.
Normalerweise füttere ich bis zum Knie. In diesem Fall werde ich das Futter aber bis unterhalb des Knies machen. Ich denke, das ist bei transparenteren Stoffen die bessere Lösung.
Ich befürchte nämlich das andernfalls so eine Art "Liebestötereffekt" entstehen könnte,das man sieht wo das Futter aufhört. Die Gefahr besteht weniger, wenn es länger ist.
Viele Grüße
Karin
Nachtrag:
Bei locker gewebten Stoffen beult sich die Hose am Knie durch das längere Futter weniger.
__________________
Sapere aude!

Geändert von KarLa (22.03.2005 um 10:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.03.2005, 11:04
Benutzerbild von SheRa
SheRa SheRa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: SSN auf'm Berg
Beiträge: 14.904
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Hose füttern, aber wie?

Hallo,

ich abe am Wochenende in meinem Stofflager auch noch einen prima Krepp entdeckt, aus dem ich gerne eine Hose machen möchte. Der Stoff ist jedoch durchsichtiger, als mir lieb ist. Ans Füttern habe ich da auch schon gedacht, nur:

Ganz füttern? Hm, wielleicht etwas warm im Sommer.

Bis zum Knie füttern? Da sieht man garantiert, wo das Futter aufhört.

Stoff doppelt nehmen? Wird zu dick.

Was nun tun? Lieber einen Rock nähen? Da stört mich das Futter dann auch im Sommer nicht.

Alles nicht so einfach, gell?

Viele Grüße, Conny
__________________
Viele Grüße, Conny
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.03.2005, 11:10
Benutzerbild von quiltrot
quiltrot quiltrot ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.09.2002
Ort: Ötigheim
Beiträge: 313
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Hose füttern, aber wie?

Hallo Karin,

ja, das mit dem Liebestötereffekt ist krass. Da habe ich auch noch nicht dran gedacht. Der Stoff ist hell rose. Ich sollte ihn vielleicht doch mal an meine Tochter halten, mal mit Futter und mal ohne, dann kann ich den Unterschied sehen (hoffentlich...).

Vielen Dank für den Hinweis!!
__________________
Grüße

Britta

Ärgere Dich nicht darüber, dass der Rosenstrauch Dornen trägt, sondern freue Dich darüber, dass der Dornenstrauch Rosen trägt!! (altes arabisches Sprichwort)

http://www.kurts-smilies.de/welcome.gif
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.03.2005, 20:35
Benutzerbild von Liz Taylor
Liz Taylor Liz Taylor ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2005
Beiträge: 51
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hose füttern, aber wie?

Habe auch gute Erfarungen mit Wirkfutter gemacht, das ist dieses Zeug aus Synthetik, das fast aussieht wie so ein BH-Stoff. Ich würde knielange Teile nehmen und sie, wenn Taschen und Abnäher fertig sind, unter den Oberstoff legen und für die Seitennähte wie eine Stofflage verarbeiten. Es gibt da so einen Hautton, den würde ich mal unter das Rosa halten.

Undurchsichtige Grüße von INA
__________________
Casanova sprach lachend zu seinen Gästen:
"Mit den Frauen, da ist es - ich hoffe ihr wisst es -
wie mit den Äpfeln rings an den Ästen:
Die schönsten sind nicht immer die besten!"
(Erich Kästner)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07787 seconds with 12 queries