Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hose füttern, aber wie?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.03.2005, 21:48
Benutzerbild von quiltrot
quiltrot quiltrot ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.09.2002
Ort: Ötigheim
Beiträge: 313
Downloads: 2
Uploads: 0
Hose füttern, aber wie?

Hallo!
Ich möchte mir eine Hose aus einem Leinen-ähnlichen, sehr leichten Sommerstoff nähen und diese füttern. Der Schnitt ist ein ganz normaler Hosenschnitt mit Schlitz vorne und Hüftpassentaschen.

Wie muss ich nun das Futter zuschneiden und wird die Hose erst nach der Fertigstellung, wie bei einem Rock, gefüttert, oder nähe ich das Futter gleich mit?
__________________
Grüße

Britta

Ärgere Dich nicht darüber, dass der Rosenstrauch Dornen trägt, sondern freue Dich darüber, dass der Dornenstrauch Rosen trägt!! (altes arabisches Sprichwort)

http://www.kurts-smilies.de/welcome.gif
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.03.2005, 22:00
Stoffverkauf Weber Stoffverkauf Weber ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2005
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: Hose füttern, aber wie?

hallo,
am besten man näht das futter zur hose und legt es lose rein, um es dann an den schlitzen zu befestigen.
gutes gelingen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.03.2005, 22:15
butterfly-june butterfly-june ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.12.2004
Ort: Marburg
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hose füttern, aber wie?

Hallo Britta,
wenn Du einen Sommerstoff hast, würde ich die Hose nicht unterfüttern. Du wirst die Hose ja wahrscheinlich auf "nackten" Beinen tragen, da finde ich persönlich ein Futter ziemlich unangenehm. Ich unterfüttere Hose nur bei Wollstoffen und Lederimitaten.
__________________
Liebe Grüße
Heidrun





Meine Schwäche ist meine Güte
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.03.2005, 10:11
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.219
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Hose füttern, aber wie?

Naja, ein Futter kann auch dazu dienen, eine Hose blickdicht zu machen... gerade bei Sommerhosen... (Und es gibt so viele verschiedene Futterarten, da sollte jeder eines finden, das er gerne trägt...) Aber das "ob" war glaube ich nicht so die Frage..

Also, in der Konfektion sieht man oft, daß Futter und Oberstoff als eine Lage verarbeitet werden. Bei dünnen Stoffen ist der Vorteil, daß sich NZGn nicht durchdrücken oder durchscheinen, andererseits sieht es von innen natürlich weniger schön aus und es ist innen weniger glatt.

Ich mag die getrennt gearbeitete Futterhose lieber, normalerweise aber nur bis Kniehöhe. Dazu mache ich einen Futterschnitt, für den ich die eventuelle Passen an die dazugehörigen Teile anlegen, also schon im Folienschnitt, nicht im Stoff. Das ganze mache ich so, daß jedes Schnitteile an der Taille ein bis drei cm breiter ist als beim Oberstoff. Diese Überweite wird dann ähnlich wie ein Abnäher als Falte eingelegt und verhindert, daß der Futterstoff hinterher zieht oder zu leicht reißt. Da wo an der Oberhose der Schlitz ist, lässt man die Naht offen, Zugaben für angeschnittene Belege o.ä. entfallen natürlich.
Vereinigt werden Hose und Futterhose dann bevor ich den Bund annähe, also wie bei einem Rock. Und das Futter befestige ich mit Handstichen am Schlitz, ggf. entsprechend der Belege noch etwas ausgeschnitten.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Rührei auf Toast, eine Häkelanleitung
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.03.2005, 11:13
Benutzerbild von quiltrot
quiltrot quiltrot ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.09.2002
Ort: Ötigheim
Beiträge: 313
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Hose füttern, aber wie?

Hallo an alle,

vielen Dank für Eure Antworten!

Ja, ich hatte vergessen zu sagen, dass der Stoff locker gewebt ist und ich wegen des Durchscheinens die Hose füttern möchte.

Dann werde ich es mal so versuchen, wie Du es mir empfiehlst, Marion. Du hörst also am Knie mit dem Futter auf?
__________________
Grüße

Britta

Ärgere Dich nicht darüber, dass der Rosenstrauch Dornen trägt, sondern freue Dich darüber, dass der Dornenstrauch Rosen trägt!! (altes arabisches Sprichwort)

http://www.kurts-smilies.de/welcome.gif
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08450 seconds with 12 queries