Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Ist der Ausschnitt noch zu retten?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.06.2009, 13:03
Benutzerbild von nähfluse
nähfluse nähfluse ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Kreis Soest
Beiträge: 167
Downloads: 1
Uploads: 0
Ist der Ausschnitt noch zu retten?

Hallo!
Ich habe diese Tunika nach einem Burdaschnitt(06/09 Modell135)genäht.
Sie sitzt so ganz gut,doch der Ausschnitt ist riesig. Der rutscht immer auf einer Seite von der Schulter.
Hat jemand eine Idee wie man ihn verkleinern könnte?

SChöne Grüsse Susanne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1000558.jpg (28,7 KB, 347x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.06.2009, 13:38
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Ist der Ausschnitt noch zu retten?

Hallo!
Da Dir Richtung Hals Stoff fehlt, ist es am Besten, wenn Du den fehlenden Stoff ansetzt.(Vorhandenen Ausschnitt zusammenziehen, Falten rein usw. geht NICHT, weil Dir dann die Schultern, der Brustpunkt etc. auch Richtung Hals wandern würden. Das nur prophylaktisch, weil ich erahne, welche Gedanken einem da so kommen können........)
Zum Ergänzen des fehlenden Materials rund um Deinen Ausschnitt empfehle ich den Ansatz z.B einer Formblende.
Formblende erstellen: Aus Schnittmuster den Verlauf des Halsausschnittes herauskopieren, jeweils vorn und hinten. Rundum dieser Verläufe der alten Ausschnittkante den neuen Verlauf anzeichnen. Diese Schnittteile entsprechen der Verarbeitung Deines Ausschnitts im Bruch oder mit bereits vorhandener Verschlußlösung und entsprechenden Zugaben zuschneiden.
Als inneren Beleg schneidest Du diese Formblenden ein zweites Mal zu und verstärkst sie mit passender Einlage. Jetzt Außenteile mit Innenteilen verstürzen. Formblende einsetzen.
Du kannst auch alternativ eine Art Rüsche einsetzen, die Du dann mit einem Bändchen am Hals zusammenfaßt: Streifen in der Länge des Ausschnitts plus Zugabe plus Zugabe für Banddurchzug (plus evtl. Rüschenköpfchen) zuschneiden. Umbruch und ggfs. Verschlußkanten säumen, (evtl. Rüschenköpfchen ebenso absteppen), Bändchen in Tunnel einziehen. Streifen in den Ausschnitt steppen. Mit Band in gewünschte Raffung ziehen.
Gruß aus Wien,
Martin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.06.2009, 14:46
Benutzerbild von Nanne
Nanne Nanne ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2006
Ort: 420 m von Berlin weg
Beiträge: 14.868
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Ist der Ausschnitt noch zu retten?

Eine weitere Möglichkeit wäre, so mach ich dass,denn ich hab ganz schmale Schultern:
Den Ausschnitt heben, will sagen, den Ärmelausschnitt nach unten versetzen und die Schulternähte tiefer setzen...damit verkleinerst Du automatisch den Radius des Ausschnittes.
__________________
Gruß
Nanne

Es gibt nichts gutes,
außer man tut es!
Erich Kästner

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.06.2009, 20:37
Benutzerbild von nähfluse
nähfluse nähfluse ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Kreis Soest
Beiträge: 167
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ist der Ausschnitt noch zu retten?

Danke für den Tipp rightguy!
Die Erklärung ist gut. So in der Art hatte ich mir das auch schon überlegt.Ich könnte das ja in der Breite der Blende vorne machen,müsste eigentlich gehen.
Ich wusste nur nicht wie ich den Schnitt machen sollte.
Ich werde das fertige Werk dann auch zeigen.

Schönen Abend wünscht Susanne
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.06.2009, 22:47
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Ist der Ausschnitt noch zu retten?

Gern geschehen!
M.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist das T-Shirt noch zu retten svisvi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 43 14.03.2007 11:48
Ist diese Hose noch zu retten?? Frau-Jule Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 05.10.2006 16:02
Rock - ist da noch was zu retten ??? Anjolie Fragen zu Schnitten 11 10.07.2006 13:48
Ist die Jacke noch zu retten? momo Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 16 03.10.2005 18:24
Ist der Pulli noch zu retten?? Bitte Vorschläge jochrika Fragen zu Schnitten 9 25.02.2005 12:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08809 seconds with 14 queries