Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähmaschine - eine Anschaffung fürs Leben?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 26.06.2009, 22:23
Benutzerbild von Willem
Willem Willem ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: zw. Bremen und Osnabrück
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Nähmaschine - eine Anschaffung fürs Leben?

Zitat:
Zitat von Pegasus70 Beitrag anzeigen
´... wir haben unser Auto 2002 gebraucht gekauft (BJ 1994) ... und der wird poliert und gewienert und gepflegt.. solang es eben noch geht
Weil ich meine Autos im Allgemeinen zum selben Preis kaufe wie meine NäMa (500...) gibts alle zwei Jahre ein "neues". Dann ist nämlich wieder TÜV

Ich hoffe doch, dass ich meine NäMa nicht in dieser Frequenz umsetzen muss. Aber sie macht auch wesentlich weniger Kilometer.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.06.2009, 22:55
caleteu caleteu ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.03.2008
Ort: Bonn
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nähmaschine - eine Anschaffung fürs Leben?

Daß die alten Schätzchen lange halten, glaube ich gerne! Sie wurden auch stabil gebaut. Leider sind die neuen Maschinen empfindlicher. Jedenfalls ist die schöne computergesteuerte Maschine meiner Mutter schon nach ein paar Jahren ausgestiegen. Die Reparatur, mit Einschicken und Kostenvoranschlag, war so teuer, daß sie sich lieber einen neue kaufte.
Liebe Grüße, Deine Caleteu
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.06.2009, 23:01
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.861
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Nähmaschine - eine Anschaffung fürs Leben?

Hmmm - dass die computergesteuerten nicht lange halten, kann ich so eigentlich nicht bestätigen. Meine erste eigene Maschine war eine Quelle computerstar (oder so ähnlich) - die hat hier 18 Jahre lang treue Dienste geleistet - und wurde an eine Freundin vererbt, die jetzt mit ihr näht. "Abgeschafft" habe ich sie nicht wegen irgendeines Defektes - sondern weil sie einfach ein paar Funktionen nicht hatte, die ich mittlerweile nicht mehr missen möchte (vor allem der verstellbare Nähfußdruck).

Ich denke, bei den allermeisten ist es eher irgendwann der Wunsch nach zusätzlichen Funktionen (oder der Spieltrieb ), der zu einer neuen Maschine führt. Ausnahme sind da sicher die Schnäppchenmaschinen - bei einer Maschine aus dem untersten Preissegment würde ich jetzt nicht unbedingt erwarten, dass die 20 Jahre intensives Nähen "überlebt" - und da ist dann auch schnell das Problem, dass jede Reparatur den Anschaffungswert schnell übersteigt.

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 27.06.2009, 00:23
Benutzerbild von Lenamaus2105
Lenamaus2105 Lenamaus2105 ist offline
Dawanda Anbieterin JuLenas
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2008
Ort: Wathlingen
Beiträge: 276
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Nähmaschine - eine Anschaffung fürs Leben?

Also ich habe von meinem Mann eine Privilegnähmaschine geschenkt bekommen. Das war 2001. Ich wollte eine haben um mal etwas zu nähen. Hm. Die hatte 200 DM gekostet. Sie lebt immer noch und ich mag sie auch nicht hergeben. Die kann ich mal irgendwo mit hinnehmen und sie näht alles. Seid Anfang letztem Jahr ist sie fast im Dauerbetrieb. Leder, Jeans, Jersey - alles rattert drüber weg und sie lebt. Dann kam noch eine Privileg letztes Jahr dazu und die lebt auch noch. Das ist ne baugleiche Brother. Da sind auf jeden Fall Unterschiede zwischen den Maschinen. Die letztere ist leiser und schneller und und und. Meine Mutter hat noch eine Singer. Eine zum Treten. Die finde ich super toll und möchte die auch gerne haben. Sie hat keinen Freiarm aber sie näht trotzdem ALLES. Meine Mutter ist in dem Besitz der Maschine seid sagen wir mal 30 Jahren. Und ausser dem Riemen ist noch nix kaputt gewesen. Und der wurde geflickt. Ich habe ihr schon Geld für das Schätzchen geboten aber sie will sie einfach nicht hergeben. Ich glaube auch, sie würde mit einer elektrischen nicht zurecht kommen. Naja wohl ehr zurecht kommen wollen. Diese wurde aber auch gebraucht, geschenkt-ich habe keine Ahnung-angeschafft.

Meine Oma hat noch eine alte Privilegmaschine von vor (sie ist jetzt 85) ich würde mal sagen 50 Jahren oder auch 45. Ich will mich da mal nicht aus dem Fenster hängen. Sie hat auch eine Pfaff, die ist fast genauso alt. Alle sind gut in Schuss. Und sie hat sogar mit ihren Maschinen gestickt. Leider kann sie nicht mehr gut gucken und somit ist sie auch traurig drüber, wenn die Maschinen nur noch stehen. Aber mit 85 darf man denke ich auch schlecht gucken dürfen.

Ich denke mal, es kommt auf die Pflege etc. schon an. Und dann wohl auch auf die steigenden eigenen Bedürfnisse. Ich glaube nicht, dass sich größtenteils neue Maschinen angeschafft werden, weil die alten kaputt gehen, sondern ehr aufgrund der steigenden Ansprüche.
Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.
__________________
Liebe Grüße Juliane
_______________________________________________
Mein Blog

http://jule-s.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.06.2009, 11:45
Benutzerbild von janchen
janchen janchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.12.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 14.870
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nähmaschine - eine Anschaffung fürs Leben?

Ich denke eine mechanische hochwertige Maschine kann durchaus sehr lange halten. Bei einer Computernähmaschine habe ich da so meine Zweifel ob sie auch 30 Jahre hält. Aber so weit denke ich auch gar nicht. Wer weiß was in 10 Jahren ist? Nähe ich da noch? Wie weit ist da die Technik, das ich vielleicht eine Neue will?
__________________
Liebe Grüße

Diana
_____________________________________
Man muß nicht immer alles verstehen.


Country Cottage
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist eine 50 Jahre alte Maschine eine gute Anschaffung? dacrazysquirrel Allgemeine Kaufberatung 30 25.04.2010 00:53
Schneiderschere fürs Leben Laule Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 9 26.12.2008 13:15
Maschine fürs Leben hellcow Allgemeine Kaufberatung 9 07.03.2005 00:27
bernina artista 165 - eine maschine fürs leben? verlockend Bernina 46 16.02.2005 22:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07477 seconds with 13 queries