Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Abendkleid Alternative zu Satin

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 21.03.2005, 22:55
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.401
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Abendkleid Alternative zu Satin

Zitat:
Zitat von Bluesmile
Was würdest du denn nehmen, Sew? Mal abgesehen von deinem ersten Vorschlag...
Ich fand den Vorschlag "Georgette" nicht so schlecht, den kenne ich auch in dichteren Qualitäten.
Ich muß zugeben, daß ich eher der "Fummler" bin, was Stoffbeurteilung angeht.
Ich würde einfach mal mit dem kopierten Schnitt losziehen (so kannst Du auch bei einer geringeren Stoffbreite gleich die richtige Menge kaufen) und mich von der Auswahl inspirieren lassen.

Der Stoff sollte auf alle Fälle weich fließend sein, sich nicht zu schnell elektrostatisch aufladen (sonst klebt er ungöttlich an den Beinen), halbwegs blickdicht sein (mit dem Stoff vor die Tür ans Licht gehen, zu Not nur das Rockteil füttern).
Du solltest darauf achten, ob er in eine Richtung changiert (erhöht den Stoffverbrauch) oder einen Strich hat.

Letzte Woche habe ich eine traumhafte, wirklich seidenmatte Seide gesehen. Burgunderviolett, fließend, 90 cm breit, 20 Euro pro Meter. Aber ich war standhaft!

LG
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 21.03.2005, 23:21
Benutzerbild von shangri
shangri shangri ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Aachen - Weltstadt im Herzen Europas
Beiträge: 14.849
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abendkleid Alternative zu Satin

In Aachen hab ich nen Stoff gesehen, der wäre traumhaft für dieses Kleid. Ein Crepesatin. Für schlappe 40 Euren der meter
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 21.03.2005, 23:36
Benutzerbild von Bluesmile
Bluesmile Bluesmile ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abendkleid Alternative zu Satin

*Herzinfarkt*

Da holt mein Geldbeutel seinen Knüppel raus und schlägt mich nieder
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 22.03.2005, 00:55
creation-catarina-b creation-catarina-b ist offline
Schneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: stade bei hamburg
Beiträge: 111
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abendkleid Alternative zu Satin

Hallo Simone
Wie wäre es denn mit Taft aus der Dekoabteilung.Daraus habe ich schon mehrere Abendkleider genäht.Und keiner hats gemerkt.Gib bei Ebay doch sen Suchbegriff Taft ein und du wirst fündig.
Viele Grüße
Heike
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 22.03.2005, 10:20
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.642
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Abendkleid Alternative zu Satin

Mit Taft wären wir dann aber wieder bei steif, und das wollten wir ja nicht...

(Ich kann mir den Kleidschnitt übrigens in der Tat auch aus Dupion-Seide vorstellen, aber es wird dann ganz anders aussehen, als das Original!)

Ich fürchte auch, daß du ums befummeln nicht rumkommen wirst... auch das Gewicht spielt ja eine Rolle, wird es zu schwer bei einem langen Kleid (bei Viscose leider oft der Fall), dann "hängt" es zu sehr und fällt nicht mehr. (Oder du mußt dem durch Innenverabeitung entgegenwirken, aber ich glaube, das wolltest du eher nicht...
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06752 seconds with 13 queries