Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


10 m² für Nähzimmer - was darf/muss rein?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 19.11.2009, 11:01
Benutzerbild von Pignoli
Pignoli Pignoli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2008
Ort: Eferding, Oberösterreich
Beiträge: 14.876
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: 10 m² für Nähzimmer - was darf/muss rein?

Hallo!

Jetzt geb ich auch mal meinen Senf dazu, wenn ich darf . Ich bin auch in der glücklichen Lage, ein eigenes Büro zu haben, das ich in der Zwischenzeit zum Nähzimmer mit Compi umgestaltet habe : Als meine alte Firma übersiedelte, konnten wir uns dort an den alten Möbeln bedienen, und diese habe ich genutzt, um mein (damals noch) Büro auszustatten. An einer Wand entlang habe ich 4 EDV-Tischchen nebeneinander hingestellt, das werden so ca. 2,5 - 3 m sein, auf denen meine Näma und der Compi stehen. Für eine Ovi, die hoffentlich bald einzieht, ist da noch genug Platz. Darunter hab ich einen Rolli für den Bürokram. Die Idee mit der Küchenarbeitsplatte ist genial, da es erstens eine günstige Lösung ist, man für die Maschinen nicht viel Tiefe braucht und die EDV-Tischchen zum Nähen nicht so optimal sind, weil sie vibrieren.

Dann hab ich mir mal einen Zuschneidetisch nach einer Anleitung hier im Forum gebaut: eine Platte, bei mir 100 x 150 im Baumarkt zuschneiden lassen, umleimen lassen, untendrunter 2 Holzleisten mit 4 Vertiefungen (für die Böcke) geschraubt und diese Platte auf höhenverstellbare Böcke gelegt (hat mich 50,-- EUR gekostet), so dass ich diesen Tisch theoretisch jederzeit wieder abbauen könnte und hinter der Zimmertür verstauen könnte. Mach ich aber nicht, der Tisch ist immer aufgebaut. Ursprünglich wollte ich mir einen ALEX-Rolli von IKEA für drunter kaufen, der ist schön breit, und die Laden sind eher flach, also optimal fürs ganze Nähzubehör. Allerdings nehmen die Füße der Böcke sehr viel Platz weg (gehen nach unten so y-förmig auseinander und stehen quer), sodass ich den Rolli nicht drunterschieben kann. Also werde ich mir mal fixe, höhenverstellbare Füße für den Tisch kaufen.

Vom Rolli bin ich auch wieder weg. Mir wird nämlich mein Büroschrank (ca. 140 hoch) sowieso schon zu klein. Mein Traum wäre an dieser Stelle (ca. 180 breit) einen Schrank aufzustellen, der vom Boden bis zur Decke reicht. Auf einer Hälfte hätte ich gerne so 5 - 6 Laden für das ganze Nähzubehör, das andere sollen dann Fächer sein für meine Zeitschriften, Stoffe und den sonstigen Kram, den man so hat. Ich muss jetzt mal schauen, ob ich das mit IKEA lösen könnte, indem ich die KOMPLEMENT Schubladenauszüge hineinmontiere, oder ob ich mir eine Maßanfertigung leiste.

Da als erstes ohnehin eine Ovi einziehen soll, hab ich noch etwas Zeit zu überlegen, wie mein Schrank aussehen soll :-).
__________________
LG, Pignoli

Jetzt auch mit Blog: La Mona - Dessous und mehr
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 19.11.2009, 11:15
Benutzerbild von Little-Lucy
Little-Lucy Little-Lucy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2005
Ort: Hunsrück/ Rheinland-Pfalz
Beiträge: 14.878
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: 10 m² für Nähzimmer - was darf/muss rein?

Huhu!

Zitat:
Zitat von Pignoli Beitrag anzeigen
Jetzt geb ich auch mal meinen Senf dazu, wenn ich darf .
Ich bitte darum!
Je mehr Leute senfen, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die zündende Idee dabei ist.

Deine Überlegungen sind übrigens sehr spannend und ähnlich war der "Lebenslauf" meines Zimmers auch. Zuerst Büro, später kreatives Chaos.


Zitat:
Zitat von Pignoli Beitrag anzeigen
Die Idee mit der Küchenarbeitsplatte ist genial, da es erstens eine günstige Lösung ist, man für die Maschinen nicht viel Tiefe braucht und die EDV-Tischchen zum Nähen nicht so optimal sind, weil sie vibrieren.
Ich hab auch eine Küchenarbeitsplatte, auf der Ovi und NähMa und ein bischen Kleinkram stehen. Aber zum einen schwingt sie doch, wenn ich schnell nähe (vor allem mit der schweren Ovi) und zum anderen empfinde ich die geringe Tiefe bzw. die daran anschließende Wand als Nachteil. Und zwar aus dem Grund, weil Nähgut dahinter weniger Platz hat und es sich öfter mal staut.
Ok, letzteres werde ich wohl nicht beheben können, da für einen freistehenden Nähtisch defintiv kein Platz ist. Ersteres werde ich auf jeden Fall noch versuchen auszumerzen. Derzeit habe ich die Platte hinten auf der kompletten Länge (2,50m) auf einem Metallwinkel aufliegen und vorne links und rechts auf Tischfüßen stehen. Da die Arbeitsplatte lag genug ist, hatte ich schon überlegt, mir darunter (Roll-)Container zu stellen, auf denen die Arbeitsplatte zusätzlich aufliegt. Vielleicht lassen sich so die Schwingungen etwas minimieren oder gar ganz vermeiden. Und ich könnte direkt meine ganzen Garne und Kleinkram unterbringen.

Zitat:
Zitat von Palim
Dass Baumarkt-Teile zu dieser einen Ikea-Serie passen würde, bezweifel ich.
So war das gar nicht gemeint, sondern, dass ich stattdessen auch in den nahegelegenen Baumarkt kann, statt dafür extra zum 50 km entfernten IKEA zu fahren. Diese Art System gibt's ja überall.
__________________
Liebe Grüße
Claudia
-----------
Mein Blog: http://lucy-living.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 05.09.2010, 17:14
Benutzerbild von Palim
Palim Palim ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.06.2009
Beiträge: 14.868
Downloads: 4
Uploads: 0
Böse AW: 10 m² für Nähzimmer - was darf/muss rein?

Sodele,
dann hole ich meinen alten Thread wieder hervor.
Tatsache ist, dass ich mit der Lösung letzten Endes nicht zufrieden bin. Es ist doch recht unbequem, so an der Ovi zu nähen --> weshalb ich gar nicht mehr an ihr genäht habe und sie schon fast verkauft hatte. Meinen Compi habe ich jetzt umgerüstet auf ein Laptop, was mir wider Erwarten sehr gut gefällt.
Ich möchte jetzt den Schreibtisch rausräumen, den kleinen Computertisch auch und dafür an dieser Wand lang eine Arbeitsfläche von ca. 2,5 m Länge, 60-65 cm Tiefe anbringen. Diese soll natürlich auf Füßen stehen, mit mobilen Rollcontainern untendrunter. Drauf auf die Fläche sollen Nähma, Ovi und meine Schneidematte 90x60 cm.
Jetzt habe ich zum Thema Arbeitsplatz / Nähzimmer schon so viele Threads hier durchwühlt, dutzende Bilder in der Galerie bestaunt, aber ich komme nicht weiter:
- meine Bernina ist durch den CB-Greifer recht rucklig bei hohem Tempo. Mit welchem Material für die Arbeitsplatte fahre ich bei der Länge von 2,5 m am besten, was ist am stabilsten? Küchenarbeitsplatte? Massivholz? OSB? Von welchem Material ist abzuraten - oder was habt ihr für Vorschläge/Erfahrungen? Ich möchte vermeiden, dass durch die Vibrationen Dinge auf der Arbeitsfläche anfangen zu wandern, auch will ich nicht, dass die Maschine selbst ruckelt und vibriert. Ist das machbar? Oder sollte ich statt einer großen Platte lieber mehrere kurze aneinanderreihen?
- wie dick sollte die Platte sein?
- wieviele Füße brauche ich hinten zum Stabilisieren, wieviele Füße vorne und/oder evtl. in der Mitte der Tischplatte? Sie soll sich schließlich nicht durchbiegen bei ca. 2 x 10 kg Nähmaschine und punktueller Belastung auf der Schneidematte während des Zuschneidens (vielleicht kommt ja noch irgendwann eine Stickmaschine dazu ... wären nochmal ca. 10 kg) Oder einen Rahmen drunterschrauben, oder Verstrebungen, unter die Platte? Oder - wie oben stehend - keine so lange Platte am Stück, sondern mehrere kurze aneinandergereiht?

Ich hoffe, ihr könnt mir mit euren Erfahrungen weiterhelfen.

Vielen Dank und Grüße

Palim

Geändert von Palim (05.09.2010 um 17:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 05.09.2010, 19:05
Benutzerbild von KleinesLieschen
KleinesLieschen KleinesLieschen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.01.2005
Ort: bei Düsseldorf
Beiträge: 15.403
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: 10 m² für Nähzimmer - was darf/muss rein?

Meine Arbeitsplatte ist massive Buche, ca. 2,5 cm dick... mein Mann hat an die Wand Leisten geschraubt, worauf sie nur aufliegt - es gibt überhaupt keine Beine... das ganze schwingt schon ordentlich, vor allem wenn die Bernina Ovi rattert... Ich habe einen rechten Winkel, das ist schon echt praktisch...es stehen der Bildschirm, der Drucker, die Ovi und daneben die dicke Berta, also die Janome drauf... auf dem rechten "Winkel" steht nur "Kram". Die Stickmaschine steht momentan auf dem Zuschneidetisch (siehe Galerie), das ist super praktisch...denn auf dem Platz neben Ovi und normaler Nähmaschine wurde es schon arg eng!

LG, Andrea
__________________
Viele Grüße,
"KleinesLieschen-Andrea"

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 07.09.2010, 18:01
sima-prima sima-prima ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2010
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: 10 m² für Nähzimmer - was darf/muss rein?

Was in Dein Nähzimmer soll? Na eben alles, was Du so in Deiner Nähe brauchst Beim Nähen ;-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muster teilen für 10 x 10 Stickbereich wolkenstuermer Maschinensticken - Software: Embird 25 04.11.2009 17:28
Bewerbung - Anschreiben - was muss rein ? HappyA Freud und Leid 2 29.09.2007 19:41
Nähzimmer, für mich und meine Nähmaschine snuffels Andere Diskussionen rund um unser Hobby 9 05.03.2007 18:01
Wieviel wird/muss/darf so ein Kleid kosten? - Schneidern lassen MaikeHH Andere Diskussionen rund um unser Hobby 19 04.11.2005 20:29
Bernina 801 - wie rum muss die Nadel rein knusperkecks Bernina 6 22.09.2005 18:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15323 seconds with 14 queries