Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hilfe! Mein erstes Oberteil

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 25.06.2009, 16:07
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Hilfe! Mein erstes Oberteil

Naja, Monika, deswegen habe ich ja so explizit danach gefragt:
Schau, wenn Du jetzt anfängst, die Schulter einzurücken, wirst Du Schwierigkeiten haben - ohne Verschluß, der sicher bis zu den Schulterblättern reichen müßte - aus Deinem Shirt hinein-und hinauszuschlüpfen. Du kannst Dich gar nicht entsprechend verrenken, das könnte niemand. Meine Vermutung ist, daß Dein Shirt schlicht und einfach SO konstruiert und gemeint ist, wie es jetzt IST.
In diesem -etwas sperrigen- Stoff sieht das jetzt etwas unbeholfen aus, aber in Jersey oder einer anderen fließenden Qualität mag das ganz anders rüberkommen.
Du hast eine frauliche Figur mit 'Charakter' (so nennen wir hier den Busen). Diese benötigte Weite muß irgendwo herkommen, und sie ist auch DA wo sie hingehört. Bei Deinem Schnitt ist aber die erforderliche Weite in einem etwas kastigen Schnitt untergebracht. Um die Weite zur Schulter und die vordere Mehrlänge zu den Seitenlängen zurückzunehmen, und insgesamt eine schmalere Optik bei gleicher Bequemlichkeit zu erhalten, müßtest Du Schnitte verarbeiten, die mit figurformenden Nähten (Teilungsnähten) oder Abnähern (bewirken und sind im Prinzip das Gleiche) konstruiert sind. Diese Nähte und Abnäher machen das Modell 3-D-mäßig von allen Seiten aus betrachtet passend. Bei Deinem Schnittmuster, das Du hier benutzt hast, wirst Du AUCH ein schönes Ergebnis hinbekommen können, wenn Du ein fließendes Material benutzt. Sollte das dann auch noch dehnbar (Jerseys) sein, könntest Du sicher auch zusätzlich noch die Schultern etwas einrücken, ohne Angst haben zu müssen, daß es Probleme beim Hineinschlüpfen gibt.
SO in der Kombination, wie Du es jetzt bereits fertiggestellt hast, wirst Du nicht mehr sooo wahnsinnig viel ändern können, ohne daß Du den gesamten Schnitt neu bearbeitest (Abnäher rein, Seitennähte und Gesamtlänge angleichen, Schultern einrücken, Ärmel neu einsetzen und eventuell Armloch und Ärmelkugel korrigieren, Rückenverschluß konzipieren).
UND deswegen nochmal mein Lob: Du hast bisher Alles genau richtig gemacht! NUR, für das nächste Vorhaben nimm entweder einen anderen Stoff oder ein Schnittmuster, das sich 'um Deine Figur kümmert'.
(Mit Teilungsnähten oder Abnähern!)
Dein Modell ist vielleicht noch nicht ganz das, was Du Dir erträumt hast, aber orentlich und schön verarbeitet hast Du es bestimmt! Ich würde es fertignähen, wie es jetzt ist, und tragen. Das Nächste machst Du dann halt anders.
Kompliment!
Gruß aus Wien,
Martin
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 25.06.2009, 19:03
alexa175 alexa175 ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2009
Beiträge: 2.416
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Hilfe! Mein erstes Oberteil

Hallo Monika, ich würd das Shirt auch so empfehlen, wie es ist. Wenn Du noch nachträglich was änderst, kann es passieren, dass das dann voll in die Hose geht und dann nix mehr mit Shirt ist. Es sitzt leger und sicher bei dem Stoff auch nicht verkehrt. Wenn Du Jersey verwendest, würde ich es oben sicher eine Nummer kleiner machen. Wünsch Dir weiterhin viel Spaß beim Nähen und Ausprobieren.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25.06.2009, 20:15
Bastelmoni Bastelmoni ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.06.2007
Ort: Moers
Beiträge: 276
Downloads: 101
Uploads: 0
AW: Hilfe! Mein erstes Oberteil

Hallo zusammen,
ich danke euch erstmal für die Erklärungen und natürlich für euer dickes Lob, ich wußte garnicht das es so richtig sein könnte, für mich ist das noch Neuland. Aber Jersey werde ich probieren, mal schauen wie das klappt. Aber erst mach ich das Shirt noch ganz fertig und stelle mich dann hier vor.

Einen schönen Abend an alle

Gruß Monika
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.06.2009, 06:09
Benutzerbild von Frettchen60
Frettchen60 Frettchen60 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.01.2009
Ort: Wegberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Hilfe! Mein erstes Oberteil

Hallo Monika,

entschuldige bitte, daß ich Deinen Thread benutze um eine kleine Zwischenfrage zu stellen.

Hallo Martin,

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
Schau, wenn Du jetzt anfängst, die Schulter einzurücken, wirst Du Schwierigkeiten haben - ohne Verschluß, der sicher bis zu den Schulterblättern reichen müßte -
da ich auch Nähanfänger bin (bezügl. Kleidung), würde ich gerne wissen was mit "Verschluß" (ist damit vllt. ein Knopfleiste oder Reißer gemeint?) und "Einrücken" gemeint ist .

Nette Grüße
Gunda
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 26.06.2009, 07:56
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Hilfe! Mein erstes Oberteil

@ gunda

Schultern einrücken = Ärmeleinsätze auf der Schulterlinie nach innen/Richtung Hals verschieben, so wird die Schulterlinie Kürzer, und der Ärmel wird Richtung Hals versetzt

Verschluß = dient hier zur evtl. Erweiterung des Halsausschnttes, damit bequem hinein- und hinausgeschlüpft werden kann. Kann an th. jeder Stelle angebracht werden, wenn sich dadurch die Öffnung für Kopf und Hals erweitert. (Reißverchluß, Knopfleiste, .....)

Martin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe! Mein erstes Kleid?! AfterWorldPoetry Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 01.12.2008 17:48
mein erstes Sommerkleid... oder mein momo Princessmom Juni 2008 11 09.06.2008 16:19
Mein erstes Sakko :-( Fadentigger Freud und Leid 11 12.12.2007 08:13
hilfe mein erstes hemd ...faulesmädchen Fragen zu Schnitten 2 01.11.2006 16:01
Hilfe mein erstes RICHTIGES Bündchen *melli* Fragen zu Schnitten 5 28.07.2005 20:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08934 seconds with 14 queries