Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wieviel kleidung braucht ein kind?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 25.06.2009, 08:02
Benutzerbild von Dotty
Dotty Dotty ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: Graz
Beiträge: 15.219
Downloads: 17
Uploads: 0
AW: Wieviel kleidung braucht ein kind?

meine tochter ist ein dreckfink und braucht mehr kleidung als die meisten anderen *g*.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.06.2009, 08:23
Gänseblümchen13 Gänseblümchen13 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.08.2005
Beiträge: 34
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Wieviel kleidung braucht ein kind?

... es ist mir schon immer ein Rätsel gewesen, warum man Übergangsjacken braucht - wenn es wärmer wird, tut's doch auch der Zwiebel-Look: eine Sommerjacke/-Mantel mit Langarm-T-Shirt oder Strick-/Sweatjäckchen drunter, oder? Das gilt meiner Meinungs nach sowohl für Erwachsene als auch für Kinder. Meine Kinder (15 und 18) tragen am liebsten Strick-/Sweatjacken mit RV, die sie später am Tag, wenn es wärmer wird, einfach in die Tasche stopfen können.
Wenn die Kinder eine Jeansjacke haben, geht die doch für alles...

Winterjacken: eine ordentliche, als Ersatz die vom letzten Jahr oder eine geerbte oder so ähnlich...

Röcke und Kleider: Röcke waren gar nicht so begehrt von den Kindern, wenn dann lieber Kleidchen...

Hosen zum Spielen und für den Garten gab es bei uns auch nicht extra, dafür wurden die zu kleinen oder schon "sichtbar reparierten" genomen. Auch für den Kindergarten "Braucht" man doch auch keine Extrasachen: in unserem damaligen KiGa wurde wert darauf gelegt, dass die Kinder beim Spielen auch richtig !!! dreckig werden dürfen!

Trotz meiner "spartanischen" Einstellung zur Anzahl von Kinderklamotten hatten wir immer reichlich - vor allem T-Shirts und Pullis. Gerade auf Flohmärkten gibt es immer preiswerte und ach so schöne Sachen für 1 - 2 Euro, an denen man einfach nicht vorbeigehen kann.

Wenn die Kinder dann größer werden, haben sie eigentlich immer eine Handvoll Lieblingsklamotten, die dann auch ständig getragen werden. "Anlasskleidung" kann man immer noch nähen/kaufen, wenn man sie wirklich braucht...

Wer aus Leidenschaft näht und auch die Zeit hat, kann ja ruhig massenhaft Kleidung nähen, aber nötig ist es meistens nicht...

Liebe Grüße
Heidi (die sich bis heute nie Gedanken über die Anzahl von Hosen, Röcken oder T-Shirts im Kleiderschrank gemacht hat!)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.06.2009, 08:23
zauberstaub zauberstaub ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.05.2006
Ort: Hamburger Speckgürtel
Beiträge: 32
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Wieviel kleidung braucht ein kind?

Hallo,

meine 8-jährige bräuchte da mehr T-Shirts (alternativ mit Strickjacke o.ä. für kältere Tage) mehr Röcke, dafür weniger Hosen und Jacken-
Übergangsjacke braucht sie immer nur ganz kurz.
Dazu noch ein paar Leggins in kurz und lang für die Röcke - ohne geht sie nicht zur Schule wegen den Jungs

Die Oberteile nach Schule und Freizeit trennen, muss man bei ihr zumindest nicht- bei meiner 6-jährigen an sich auch nicht-
bei meinem Sohn kann man gar nicht genug trennen

Kleider hat man wiederum nie genug. Und für besonderes Anlässe nähe ich sie direkt davor.

LG Steffi
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.06.2009, 10:10
Benutzerbild von Computer-Fee
Computer-Fee Computer-Fee ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2007
Ort: Oberbayern
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 21
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Wieviel kleidung braucht ein kind?

Sachen zum Draußenspielen sind bei uns immer auch alte Sachen: rausgewachsen, vererbt, unrettbar verfleckt oder so. Oder eben auch vom Flohmarkt.
Bei Jacken bin ich eher sparsam: Eine Winterjacke und eine Sommerjacke. Und noch ein Schneeanzug. Das reicht eigentlich. Wenn es für die Winterjacke zu warm wird, ziehen die Kinder einfach Fleece unter der dünnen Jacke an. Oder nur Fleece. In der Grundschule haben die Kinder hier ohnehin auch Hausschuhe, sie können also auch im Schneeanzug zur Schule, wenn die Winterjacke mal gewaschen werden muss.

5 Hosen, 5 Pullis, 10 T-Shirts, 3 Kleider - damit kommt man sicher ganz gut hin. Für den Winter noch 2-3 gefütterte Hosen dazu...
Die Realität sieht bei uns aber auch anders aus
Vor allem bei den jüngeren Schwestern, die reichlich Geerbtes haben, aber natürlich auch Mädchensachen haben wollen und auch mal was Neues.

Es soll mir ja nicht langweilig werden
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.06.2009, 10:54
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.408
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Wieviel kleidung braucht ein kind?

Mein Sohn hatte in dem Alter eine Winter- und eine Sommerjacke, etwa 10 Hosen und 10 T-Shirts und ein paar Pullover. Wir haben nie unterschieden zwischen Schul- und Freizeitbekleidung - für sehr schmutzige Aktionen wurden halt die ältesten Klamotten angezogen und für Festivitäten die neuesten. Ich hatte als Kind eher weniger und fand daher das mein Sohn sehr großzügig ausgestattet war.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieviel Versicherung braucht ein Azubi ? Nähly Freud und Leid 15 18.05.2009 13:25
Hilfe! Kind hat Projektwoche und braucht ein Mittelalterkleid!!! lola76 Schnittmustersuche Kostüme 13 26.05.2008 21:43
Wieviel Naeherfahrung braucht man fuer ein Brautkleid ? robina28 Brautkleider und Festmode 14 13.12.2007 12:03
Wieviel Kleidung braucht man? Shayariel Andere Diskussionen rund um unser Hobby 29 19.11.2007 11:48
Taschengeld- wieviel braucht ein 17jähriger? Zumsel Freud und Leid 22 26.09.2007 12:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11482 seconds with 13 queries