Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


oh weh - Anfänger und Freestyleschnitt

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.06.2009, 17:59
luhh luhh ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.06.2009
Beiträge: 47
Downloads: 0
Uploads: 0
oh weh - Anfänger und Freestyleschnitt

Hallo Ihr Lieben,
mein Mann wünscht sich einen Bademantel zum Geburtstag. Also bin ich gestern losgetigert und hab blauen Frottee gekauft.
Und dann habe ich losgelegt. Ein Rückenteil - 2 Seitenteile - 2 Ärmel etc.... hab das alles Freestyle entworfen und nicht mal aufgezeichnet sondern einfach ausgeschnitten.
Erstmal waren die Ärmel viel zu eng. Da hab ich dann einfach Rechtecke eingearbeitet - jetzt sind sie weit. Dann habe ich alles zusammengenäht - Ärmel drann genäht und einen Kragen angebracht. Sieht etwas asymtetrisch aus - - - . Und mir sind beim Nähen bzw. Overlocken 2 Nadeln abgebrochen.
Die Nähte sind auch nicht wirklich gerade... ich dachte das wär nicht so schwer.
Naja...Schneider ist ja auch ein Handwerksberuf - vielleicht hab ich mir das einfach zu leicht vorgestellt.

Der Mantel wird sicher schön - nur eben alles andere als Perfekt.
Wie macht Ihr das? Wie bekommt Ihr diese wunderschönen, selbstentwickelten Kleidungsstücke hin?
Nehmt Ihr immer gekaufte Schnitte?

Fehlt mir nur die Geduld und die Kenntniss oder einfach das Talent?
Gibt es einen guten Buchtip zu dem Thema Schnitttechnik?

1000 Dank das ich das hier mal loswerden durfte...
Eure immer noch motivierte aber vom Nähen sehr beeindruckte LU
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.06.2009, 18:17
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: oh weh - Anfänger und Freestyleschnitt

Hi Lu!
Also, nach gefühlten 200 Projekten von Boxershort bis drapiertes Brautkleid, mit Fertigschnitten, eigenen Entwürfen und eigenen Schnitterstellungen, halte ich mich für einen eher fortgeschrittenen Dilettanten, aber GEMESSEN und GERECHNET habe ich immer BEVOR ich AUFGEZEICHNET habe.
Und mit 'aufzeichnen' meine ich sogar das Papier, auf dem ich meine Schnittmuster bastele, denn auch da ist mir jeder 'Verschnitt' schon zu teuer. Gut, es gab auch Dinge, die ich gleich auf den Stoff gezeichnet habe, aber da handelte es sich höchstens um relativ einfache geometrische Konstrukte wie Rockbahnen oder Ähnliches. Doch auch hier nie ohne genaue Vorstellungen.
Ein Teil mit Kragen, Ärmeln, usw. ohne ganz klaren Plan einfach so zuzuschneiden, käme mir niemals in den Sinn.
Ein Buch mit den wichtigsten Grundtechniken würde sicher nicht schaden.
Die gibt es von verschiedensten Verlagen. Frag mal im Forum 'Zeitschriften und Bücher' nach!
Hut ab, wenn Dein Bademantel was wird!
Martin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.06.2009, 18:27
wildflower wildflower ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.10.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: oh weh - Anfänger und Freestyleschnitt

So ganz Freestyle würde ich mir nicht zutrauen. Dazu gehört, denke ich, neben der Fachliteratur auch eine gehörige Portion Erfahrung. Für so ein Projekt würde ich evtl. einen alten Bademantel zerlegen und davon den Schnitt abnehmen bzw. das Netz nach Schnittmustern absuchen. Manches gibt es ja auch kostenlos zum Downloaden. Ansonsten habe ich hier auch schon vom Golden Pattern Bademantel gelesen - ist zwar kostenpflichtig, aber gerade, wenn man sofort loslegen möchte, sicher eine gute Alternative.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.06.2009, 18:32
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.570
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: oh weh - Anfänger und Freestyleschnitt

Also, das ist ja wirklich ein lustiger Thread...
Ich bin sehr gespannt auf deinen Bademantel. Und Hut ab für deinen Mut!

Liebe Grüße,
Ina
(Die zwar auch gerne "einfach drauf los näht, aber wenn ohne Plan, dann nur im bewährten "Stretch"-Verfahren: zwei Schritte vor (mindestens) einen zurück.. )
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.06.2009, 18:44
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.507
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: oh weh - Anfänger und Freestyleschnitt

Hallo Lu,
Zitat:
Die Nähte sind auch nicht wirklich gerade... ich dachte das wär nicht so schwer.
Naja...Schneider ist ja auch ein Handwerksberuf - vielleicht hab ich mir das einfach zu leicht vorgestellt.
Kann schon sein...
Wenn Du totaler Anfänger bist, also auch noch nicht nähen kannst (im Sinne von Nähtechniken und Maschinen(n) beherrschen), würde ich mich erstmal darauf konzentrieren, anstatt eine zweite Front bei der Schnittkonstruktion aufzumachen.

"Selbst entworfen" heisst bei einem Kleidungsstück ja auch nicht unbedingt, dass man den Schnitt selbst konstruieren muss.
Man denkt sich was aus, macht vielleicht eine Zeichnung davon und überlegt sich dann, wie man das machen könnte.
Dazu kann man durchaus einen vorhandenen Schnitt nehmen und den dann den Wünschen entsprechend abwandeln (übrigens muss man auch dazu den Hauch einer Ahnung haben).
Wenn Du niemanden hast, der Dir bei den ersten Gehversuchen hilft, wie wäre es für den Anfang mit einem Nähkurs, z.B. bei einer VHS?

Zitat:
Fehlt mir nur die Geduld und die Kenntniss oder einfach das Talent?
Gibt es einen guten Buchtip zu dem Thema Schnitttechnik?
Talent kann ich nicht beurteilen, aber Geduld und Kenntnisse fehlen Dir sicher
Es gibt einige Bücher zur Schnitttechnik, schau mal ins Bücher-Unterforum.
Aber sei gewarnt: Schnitte konstruieren ist richtig viel Arbeit und wenn Du noch nie was genäht hast, wirst Du Dich erst recht schwer tun, weil Dir die Vorstellung fehlt, was mit den Teilen beim Nähen passiert.

Trotzdem: viel Spass + Erfolg!
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Begriffserklärung und Anfänger kaufberatung Gold Allgemeine Kaufberatung 11 04.03.2009 18:07
Abschied tut so weh ... grips Freud und Leid 17 09.09.2008 19:24
Bahnstreik - Das tut ganz schön weh! Ankabano Freud und Leid 75 26.10.2007 15:33
Anfänger und neugierig lauralu Dessous 4 11.10.2005 13:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12483 seconds with 14 queries