Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Babysachen - Größe ? mit oder ohne?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 23.06.2009, 14:32
bonnily bonnily ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Babysachen - Größe ? mit oder ohne?

Meine Tochter bekommt im August auch einen Jungen.....ich nähe jetzt erstmal einen Ragtimequilt.
Dann sollen noch solche Schmusetücher folgen.

Bis dahin wissen wir ja dann auch wie groß der kleine Mann so ist....und ich kann etwas für den winter nähen.
__________________
Gruß Beate
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 25.06.2009, 17:52
Mubbi Mubbi ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.05.2009
Beiträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Babysachen - Größe ? mit oder ohne?

Also:

Ich habe ein Oktober-Baby, meine Kleine ist jetzt acht Monate alt.

Ich habe nach dem ersten tag alles aussortiert, was keine Knöpfe an den beinen hatte und keine Füße hatte.

Die Kleinen haben ihre Wärmeregulation erst noch nicht im griff, da soll man sie so wenig wie möglich ausziehen. Und die geknöpften Dinger sind einfach viiiiiieeeel praktischer.

Knöpfe auf dem Rücken fand ich aber auch in Ordnung, Druckknöpfe sind ja eigentlich auch beim darauf liefgen nicht unbequem. Ich habe unsere Kleine sogar im Sztrampler schlafen lassen, weil man die Kleinen ja, wie gesagt. möglichst nicht soviel umziehen soll.

Zwei oder drei Strampler in größe 50 sollte man übrigens schon haben, in den meisten Läden bekommt man nur "Doppelgrößen" zu kaufen (also 50/56), die am Anfang zu groß sind. Unsere Tochter hat bei der Geburt 4290g gewogen und war 53cm groß, also alles andere als zierlich und hat sich in den großen Stramplern manchmal total verheddert, was mit Sicherheit unbequem ist.

Ich fand am Anfang auch alles total ungünstig, was man über den Kopf ziehen musste, vor allem mein mann ist da beim Anziehen schier verzweifelt. Ich war heilfroh über Wickelbodys und Pullis, die seitlich komplett zum Knöpfen waren.

Ab Größe 62/68 spielt es aber keine Rolle mehr, finde ich, da sind die Kinder robuster und man hat mehr Routine.
Nur Strampler, die an den beinen nicht geknöpft werden können fand ich immer furchtbar!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 28.06.2009, 22:35
Benutzerbild von galactica_jlo
galactica_jlo galactica_jlo ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Babysachen - Größe ? mit oder ohne?

Kilian ist Anfang September geboren und hatte maximal zwei Wochen Größe 50. Ich hatte auch nur einen Strampler zum probieren gekauft.
Ich fand die ersten Wochen Strampler mit Füßchen gar nicht so schlecht, weil ich viel mit Tragetuch unterwegs war. Und meistens war es ein Teil weniger zum Anziehen. (Im September/Oktober war es ja meist noch recht warm) Außerdem macht das teils auch bei Bauchwehkinder Sinn, statt Sachen mit Gummizug.
Was ich nie verstanden habe ist der Sinn von diesen Erstlingswickelhemden, die quasi nur eingeschlagen werden und oben ein Bändchen haben. Ich bin mit einem weiten langarmshirt mit Druckknöpfen viel besser klargekommen. Später auch gerne Wickeljacken mit Druckknöpfen am Bauch.
Gruss: Jessica
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vliseline mit oder ohne Nahtzugabe? Lillilu Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 23 14.07.2008 12:20
Mit oder ohne Bommeln? garota Fragen zu Schnitten 13 08.04.2008 14:20
Bubikragen mit oder ohne Steg? Püppi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 14.03.2008 14:19
Overlock mit oder ohne Rollsaum ? Nähly Overlocks 10 04.01.2008 16:58
Bizzkids mit oder ohne Nahtzugabe? nadelnic Fragen zu Schnitten 3 03.06.2005 19:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08659 seconds with 13 queries