Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Babysachen - Größe ? mit oder ohne?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 21.06.2009, 14:22
Benutzerbild von elkaS
elkaS elkaS ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.765
Blog-Einträge: 140
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Babysachen - Größe ? mit oder ohne?

Daß in der kleinsten Größe viel geschenkt wird, kann ich zum Beispiel überhaupt nicht bestätigen. Ich hatte letztes Mal einen einzigen Strampler in Gr. 50. Den hatte ich selbst gekauft. Geschenke gingen frühestens bei Gr. 56, eher erst bei Gr. 62 los. Und mich hat es wahnsinnig genervt, daß dem Baby lange alles viel zu groß war. Sicher, es wächst rein. Aber gerade ein Strampler mit Füßen sitzt tatsächlich im Fußbereich nur so, wie er soll, wenn er nicht zu groß ist. Letztlich ist das alles eine Frage des Geschmacks. Ich persönlich werde beim nächsten Baby mehr Sachen in der kleinsten Größe haben. Ob ich mir aber die Arbeit mache, die für die kurze Zeit alles selbst zu nähen? Das lohnt sich wahrscheinlich nicht.
__________________
Grüße
Kati
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.06.2009, 14:54
Benutzerbild von KleinesLieschen
KleinesLieschen KleinesLieschen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.01.2005
Ort: bei Düsseldorf
Beiträge: 15.403
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Babysachen - Größe ? mit oder ohne?

Meine Kinder sind zwar schon recht groß, aber ich kann mich erinnern, dass ich Knöpfe hinten schrecklich fand, weil sie da immer drauf liegen mussten...

Inzwischen sind die Babysachen ja z.B. bei H+M sooo günstig, dass sich nähen gar nicht lohnt in so kleinen Größen (finde ich). Würde da auch lieber eine Krabbeldecke oder schöne Schlafsäcke nähen, die viel länger genutzt werden und nicht nach manchmal wenigen Mal anziehen schon wieder aussortiert werden müssen...
__________________
Viele Grüße,
"KleinesLieschen-Andrea"

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.06.2009, 15:32
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.468
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Babysachen - Größe ? mit oder ohne?

Die meisten Babies tragen Größe 50 gar nicht sondern fangen gleich mit Größe 56 an und bei großgeratenen Babies ist selbst 56 schon knapp. Mein Sohn hat von Anfang an Größe 62 getragen.
Da gerade die kleinen Größen nur ganz kurz getragen werden würde ich mir den Aufwand des selber nähens nicht machen. Ich hab mir von einer Kollegin damals eine Erstausstattung in 50/56 geliehen und die Sachen sind ungetragen zurückgegangen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.06.2009, 16:56
Benutzerbild von nox
nox nox ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.06.2009
Ort: hessen
Beiträge: 44
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Babysachen - Größe ? mit oder ohne?

hallo Minou,

strampler mit füßchen halten nach meiner erfahrung nur dann an den füßchen, wenn man socken drüberzieht. die sind dann aber schnell weggestrampelt, weil der stramplerstoff unter den socken das ganze so rutschig macht. ..ähm, ist das verständlich? ich persönlich finde einteiler generell unpraktisch, zuviel gefummel, beim wickeln nackte füße und so.. aber das ist wohl geschmackssache.

lieber mit 62 anfangen.. und dann schön lange - weiche dehnbare - bündchen dranmachen, überall wo es geht: hosenbeine, hosenbund, ärmel. die machen dann umgeschlagen die kleidung eine nummer kleiner und halten, da dann doppelt, ganz gut, und die kleidung wächst mit.


gruß,
nox
__________________
carpe noctem

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.06.2009, 20:47
Benutzerbild von dragonfly_1408
dragonfly_1408 dragonfly_1408 ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2007
Ort: Ziemlich in der Mitte von D
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Babysachen - Größe ? mit oder ohne?

Huhu!

Bei meiner 2. Maus konnte ich auch von Anfang alle 50er Sachen wegpacken.

Noch dazu hat sie einen langen Oberkörper, so das bei Ihr Einteiler immer 1 - 2 Nummern größer sein müßten damit sie nicht im Schritt kneifen, dafür waren dann Beine und Ärmel zu lang.

Ich kann also nur soviel sagen:
Bei Nr. 1 liebte ich Strampler - ob im Beinbereich geknöpft oder nicht war egal.
Bei Nr. 2 bis auf die Bodies nur 2-Teiler, Strampler saßen nie vernünftig.

Bei Nr. 1 alles nur mit Füßen
Nr. 2 mochte von sich aus nichts mit Füßen

Du siehst, eine Hilfe bin ich Dir nicht. Ich stimme aber den anderen zu das Schlafsäcke, Pucksäcke, Krabbeldecken immer gebraucht werden.
__________________
Lieben Gruß!
Steffie

Die menschliche Stimme kann niemals so weit tragen wie die noch leisere Stimme des Gewissens. Mahatma Gandhi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vliseline mit oder ohne Nahtzugabe? Lillilu Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 23 14.07.2008 12:20
Mit oder ohne Bommeln? garota Fragen zu Schnitten 13 08.04.2008 14:20
Bubikragen mit oder ohne Steg? Püppi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 14.03.2008 14:19
Overlock mit oder ohne Rollsaum ? Nähly Overlocks 10 04.01.2008 16:58
Bizzkids mit oder ohne Nahtzugabe? nadelnic Fragen zu Schnitten 3 03.06.2005 19:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08989 seconds with 13 queries