Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Rockbund bei Georgette / Chiffon

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 28.06.2009, 20:04
addictedtofabric addictedtofabric ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Dreiländereck CH/D/F
Beiträge: 183
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Rockbund bei Georgette / Chiffon

Hallo Britta,
falls noch aktuell: Habe den THREADS-Artikel endlich gefunden. Das ist ein Rock aus drei Lagen Seidenchiffon -- Dein Georgette dürfte nicht ganz so dünn sein wie Chiffon?
Jedenfalls nehmen sie dort keine Einlage zur Verstärkung, sondern machen drei schmale Tunnelzüge untereinander, in die dann Gummiband eingezogen wird. Wenn das mit Seidenchiffon funkioniert, könnte das nicht auch für Georgette funktionieren? Zumal das Modell in THREADS nicht gefüttert wird: Sie verarbeiten die drei Stofflagen, als wenn es zwei wären und verstürzen eine Bahn mit zwei anderen, Nahtzugaben zurückschneiden auf ca. 5 mm, erste Naht nähen für obere Naht des obersten Tunnels. Dann je nach Gummibandbreite zweite Naht nähen = untere Naht des obersten Tunnels UND obere Naht des zweiten Tunnels. Wiederholen, bis drei Tunnel entstanden sind. Je nachdem, wie Du's am bequemsten findest, könnten aber auch schon zwei Tunnel ausreichen?

Wie auch immer Du die Sache angehst: VIEL ERFOLG!
VLG, Gudrun
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.06.2009, 20:57
elbia elbia ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.915
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Rockbund bei Georgette / Chiffon

Hallo Britta,

sorry, deine Antwort ist mir durch die Lappen gegangen

Wenn ich einen doppellagigen Rock zum Schlupfen mache, dann - hmmmm, jetzt kommt mal wieder Erklärungsnot - schneide ich den Außenrock um die Breite des Gummibandes (vorzugsweise 3,5cm) höher zu, als den Innenrock. Am Außenrock und am Innenrock schließe ich die Seitennähte. Dann wird der Außenrock in den Innenrock gezogen und zwar rechte Seite des Außenrockes auf linke Seite des Innenrockes. Die Taillenkanten der beiden Röcke bündig legen. Dann wird das Gummiband ( genau in Taillenweite), bündig zur Taillenkante der beiden Röcke, auf beide Lagen genäht, dabei so weit gedehnt, dass der Rockstoff dabei glatt bleibt - also das Gummiband liegt dann auf der linken Stoffseite des Innenrockes - und zwar mit Geradstich (maximal gaaaaanz leichter Zick-Zack) mittig auf dem Gummiband. Dann wird der Außenrock nach außen gestülpt : Innenrock unten festhalten, oben reingreifen, Außenrock nach oben herausziehen und um das Gummiband herum umstülpen, dabei das Gummiband nicht mit umschlagen.
Das Gummiband ist dann sozusagen verstürzt - man sieht es weder von innen, noch von außen - auch hat man dadurch von außen keine sichtbare Steppnaht. Wenn das Gummiband genau in Taillenweite abgeschnitten ist und beim Zusammennähen etwa 1cm überlappt, dann sitzt der Rock hinterher leicht hüftig, aber wirklich nur leicht, gerade so, dass er bequem zu tragen ist

Noch zur Erklärung : bitte nicht an den Begriffen Außen- und Innenrock aufhängen - in deinem Fall ist der Außenrock der Rock aus dem gemusterten Stoff, der Innenrock der Rock aus dem uni Stoff, egal wo sich der Rock während des Nähens gerade befindet

Die Taillenkanten für diese Methode nicht versäubern ! Keine Ahnung warum, aber ich hatte jedesmal unschöne Schrägzüge, wenn ich das versucht habe und musste die Versäuberung wieder auftrennen bzw. abschneiden.

Das klingt jetzt alles viel komplizierter, als es eigentlich ist - nicht abschrecken lassen

Dieser Rock ist so gemacht - ich weiß, man sieht die Taillenkante auf dem Foto nicht
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr

Geändert von elbia (28.06.2009 um 21:35 Uhr) Grund: Link vergessen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.06.2009, 21:00
Benutzerbild von mamaheinrich
mamaheinrich mamaheinrich ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2004
Ort: Insel / Schneverdingen
Beiträge: 14.913
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Rockbund bei Georgette / Chiffon

Hallo liebe Gudrun,

vielen vielen lieben Dank für's raussuchen!!!

Ich habe den Rock ehrlich gesagt erstmal liegengelassen..... von daher kommt Deine Anleitung gerade richtig!
Das werde ich in den nächsten Tagen ausprobieren und dann berichten!!!
Das mit der Threads sollte ich mir auch mal überlegen glaube ich... wo ich doch sonst kaum Geld für Zeitschriften ausgebe.....
__________________
Bin wieder hier... nach ewigen Zeiten!!!!
Dafür aber mit neuem Elan!!!!

Ich swape jetzt auch.... neue Grundgarderobe mit uwyh und Recycling

Mein neuer Blog: Kreatives aus Insel
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.06.2009, 21:33
elbia elbia ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.915
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Rockbund bei Georgette / Chiffon

Jetzt habe ich mal versucht ein Bildchen zu malen - nicht schön, aber selten

Blau ist der Außenrock
Pink ist der Innenrock
Schwarz senkrecht ist das Gummiband
Schwarz waagrecht ist die mittige Steppnaht, mit der das Gummiband aufgesteppt wird
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Rockbund.JPG (4,8 KB, 72x aufgerufen)
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Applizieren mit Chiffon auf Chiffon - geht das?! TU1981 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 09.05.2008 00:22
french crepe - georgette - chiffon TB-Sevenfifty Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 1 17.05.2007 14:07
Zickzackstich bei Chiffon - Hilfe! AngelC Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 20.01.2005 22:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07067 seconds with 14 queries