Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Neues Burdaheft

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 19.06.2009, 19:27
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.622
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Neues Burdaheft

Also wenn es um Trend geht... das schwarze Kleid aus der Juniburda ist, wenn ich mir überlege was ich in den letzten Tagen in Paris so an den Menschen gesehen habe, absolut Trend. Sowohl der Schnitt als auch die Länge und die Farbe. (Und jetzt bitte kein "schwarz steht mir nicht", wenn nach Trend gefragt ist... entscheiden ob ich dem Trend folge muß ich selber.) Und es ist auch absolut alltagstauglich ("Ich trage keine Kleider" ist auch kein Argument, das ist dann eine persönliche Entscheidung.) Man kann in Kleidern sowohl die Spülmaschine einräumen als auch die Einkäufe schleppen und sogar auf Leitern steigen um das Regalbrett ganz oben zu putzen.

Und ein Maxikleid, der andere "must" Trend war schon im Mai drin.

Die an den Oberschenkeln eher schmal geschnittenen Hosen: Trend.

Die Tuniken: Trend. (Und mit Fledermausärmeln die an den Unterarmen wieder eng sind näht man die Ärmel auch nicht mit fest. *g*)

Ich meine, ich kann mich ja dafür entscheiden, daß mir der Trend nicht gefällt und ich ihn nicht tragen will... aber darüber beschweren, daß die Plusmode nicht im selbigen läge kann man sich momentan nicht wirklich. Aus meiner Sicht.

Mir gefällt die Plusmode auch nicht immer, aber seit einiger Zeit finde ich eigentlich in jeder Ausgabe wenigstens einen Schnitt, der mir gefällt.

Und Burda verkauft sich weltweit, da können sich die Schnitte dann auch nicht nur am deutschen Kleinstadt-Geschmack (oder so) orientieren. Wir sind nur ein Teil der Zielgruppe und nicht mal der größte, da bin ich mir sicher.

(Und die ottobre geht bis Gr. 52 für diejenigen, die eben einen anderen Stil bevorzugen. Sabrina, Lea, Diana oder wie sie alle heißen gibt es auch noch. Es MUSS ja niemand die Burda kaufen.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 19.06.2009, 19:37
näh-irmi näh-irmi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.07.2005
Beiträge: 14.898
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Neues Burdaheft

Hallo,

Dieses Thema wird ja immer wieder aufgerollt, es gibt schon Unmengen Treads dazu, und es ist natürlich schwer es allen recht zu machen.
Ich bin auch mit der Zeitschrift unzufrieden, es gibt für junge schlanke Frauen doch eine große Auswahl, für Plusgrößen wenig und auch sehr oft unvorteilhaft, aber wenn mal was drin ist, ist es nur sehr jugendlich.

Ich finde, dass die Generation ab 50 eigentlich absolut vernachlässigt wird, ob schlank oder ein bißchen runder, ich will keine grauen Kartoffelsäcke anziehen, es soll schon sportlich schick sein, aber doch ein ganz kleinwenig konservativ.

Hier ist absolute Fehlanzeige, entweder meint man bei Burda, die sind zu alt und zu doof zum Nähen, oder die sollen sich die Kartoffelsäcke bei c & A kaufen.
Aber vielleicht wäre das ein Markt, der auch mal überdacht werden sollte.
Gruß
Irmtraud
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 19.06.2009, 19:53
Benutzerbild von sisue
sisue sisue ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 3.910
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Neues Burdaheft

Auch die Burda ist keine eierlegende Wollmilchsau und sie kann nicht für jeden alles immer bieten. Ich bin groß, schlank und meiner Meinung nach jung und finde auch vieles in den Burdas entsetzlich. Ich hätte auch gerne regelmäßig was in Langgrößen, gibt es aber nun mal nicht. Da gibt es dann mal einen Hosenanzug (jippieh, kann ich nichts mit anfangen) und dann ewig nichts, dafür gibt es aber regelmäßig Plusmodelle, und Sonderhefte für Zierliche und für große Größen (na toll). Ich erinnere mich noch an ein paar Modelle, die ich in der ersten online Vorschau ganz hübsch fand und die sich dann als Plusmodelle herausstellten, die herunterzuskalieren mir zu aufwendig wäre. Ich denke, das ist alles eine Sache der Perspektive.
__________________
Good judgement comes from experience, and experience comes from bad judgement.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 20.06.2009, 07:28
Benutzerbild von mamaheinrich
mamaheinrich mamaheinrich ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2004
Ort: Insel / Schneverdingen
Beiträge: 14.913
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Neues Burdaheft

Guten Morgen!!
Zitat:
Zitat von Pegasus70 Beitrag anzeigen
... und für meine Mom näh ich 58/60 ...
Von Burda bin ich schon sehr enttäuscht worden, was Passform und Sitz betrifft (und das sowohl als auch). ...Die anderen Schnittfirmen aus den USA sitzen um Längen besser (Abnäher, Taille etc). Warum lernt Burda denn nicht dazu???
Danke, genauso sehe ich das auch!!! Ich trage auch Gr. 58 und bin daher umgestiegen zu den "Amerikanern"!! Die haben für diese Größen einfach die bessere Passform!!
... und auch wenn Ihr die Gummizugmode verflucht... ich mag sie gerne...da kneift nix beim sitzen und steht nichts ab im Stehen!!

so, mein "Senf" zu dem Thema!!!
__________________
Bin wieder hier... nach ewigen Zeiten!!!!
Dafür aber mit neuem Elan!!!!

Ich swape jetzt auch.... neue Grundgarderobe mit uwyh und Recycling

Mein neuer Blog: Kreatives aus Insel
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 20.06.2009, 15:18
Aurora39 Aurora39 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 127
Downloads: 14
Uploads: 2
Frage AW: Neues Burdaheft

Hallo.

Ich habe nun alle diese Beiträge über Burda gelesen. Und da ich auch eine sogenannte Durchschnittsfigur habe (48/50; Hüfte 52), bedaure ich es sehr, meine uralten Burdahefte vor über 30 Jahren in den Container geworfen zu haben. Die Schnitte waren früher nämlich alle schneidermäßig passender.
Es wurden auch viele Kleider immer gefüttert, auch die Jacken, die dann besser sitzen. Gerade angeschnittene Ärmel, wie bei den Billig-T-Shirts, formen unsere Figuren nicht zum Vorteil. Oder die breiten Schultern machen uns nur zum Kleiderschrank. Gerade Tuniken, oder Hängerkleidchen sind unmöglich, da wir doch keine Litfaßsäulen sind.
Ich hatte mal vor Jahren mir ein Kleid, sog. Hänger ab Brusthöhe, nähen wollen. Aber, als ich die Schnitteile sah, habe ich es vorgezogen, diese für ein Nachthemd aus glattem Jersey zu verwenden. Natürlich dann bodenlang. Was sollen wir denn mit Babydoll-Kürze?
Rüschen am Ausschnitt verdecken keine Pölsterchen, sondern stehen ab und machen uns noch umfangreicher.
Pailettenhosen zum Putzen und für Gartenarbeit wären doch mal eine Abwechslung in der Wohnsiedlung. Sehr praktisch, wenn dann beim Arbeiten sich die Pailetten in den Beeten selbständig machen. Ob da wohl dann neue nachwachsen? Das wäre doch ein schönes Geschäft und man/frau könnte dann Burda für neue Ideen beliefern.

Wer und wie kommt Irgendjemand mit dem Luthersystem (oder schreibt sich das anders?) zurecht? Ist das auch was für uns "Normale in Plus"?

L. G. Aurora39
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Burdaheft 7 Rena489 Zeitschriften 22 02.07.2005 11:39
Burdaheft gesucht manuelchen private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 1 19.04.2005 23:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,49126 seconds with 13 queries