Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Neues Burdaheft

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 23.06.2009, 15:30
Benutzerbild von Nähtrina
Nähtrina Nähtrina ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Neues Burdaheft

Ich hatte eine Zeitlang (mehrere Jahre) das Nähen ganz eingestellt, weil ich mit den Ergebnissen, genauer der Paßform der Burdaschnitte, unzufrieden war.

Bevor ich jetzt wieder angefangen habe, habe ich bei unserer VHS mehrere Kurse zum Thema Schnittkonstruktion belegt. Hosen, Oberteile, Kleider - drei Wochenenden und 3x84 Euro habe ich dafür investiert.

Selbst die erste Probehose beim Hosenkurs saß besser als alles, was ich bisher je genäht oder gekauft habe. Ein paar Änderungen noch, noch eine Probehose, da noch 1 cm weg und ich habe meinen perfekten Hosenschnitt. Inzwischen habe ich einen Rockgrundschnitt griffbereit und erarbeite mir gerade einen idealen Hemdblusenschnitt (ich kämpfe noch mit den Ärmeln...)

Die Hefte von Burda kaufe ich mir, seit ich wieder mit dem Nähen angefangen habe, nehme die Modelle und die Aufteilung Plusmode und "Rest" aber nicht ernst, sondern nehme, was mir gefällt, und mache es mir passend. Als Anregung und Information darüber, was gerade so modern ist, sind die Hefte ganz ok. Und ich persönlich brauche schicke Sachen fürs Büro, und von der Stange kriege ich nichts brauchbares zu akzeptablen Preisen, denn Größenmäßig bewege ich mich zwischen 52 und 58, je nach Höhe über dem Erdboden, dazu kommen Männerarme...

Im letzten Plus-Heft ist doch dieses geblümte Seiden-Sommerkleid mit eingesetzten Godets ("Über"- und Kurzgröße und insgesamt 5 eingesetzte Godets auf Taillenhöhe, wer hat sich denn das ausgedacht?) Ich habe mir das Kleid von Kurz- zu Langgröße umgebaut, die Godets auf Hüfthöher heruntergesetzt, das Kleid selbst und die Ärmel verlängert, da das Bindeband sonst bei mir auf Ellenbogenhöhe sitzt und stört. Das Kleid sitzt toll und sieht fantastisch aus...

Zum Geburtstag habe ich mir selbst ein Buch von Müller & Sohn zur Schnittkonstruktion für Blusen und Kleider geschenkt, das ist jetzt gerade neu erschienen. Alles andere als billig, aber das was ich mir bisher danach selbst konstruiert habe, sitzt und paßt.

Also: Burda ist ein Bilderbuch zum Ankucken, Selbermachen rulez...

Übrigens: Auch Damen mit "Plusgrößen" können schöne Beine haben und kurze Röcke prima tragen. Dünne Beine sind nicht zwangsläufig schön...

LG Ilka
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 23.06.2009, 17:33
Benutzerbild von Nanne
Nanne Nanne ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2006
Ort: 420 m von Berlin weg
Beiträge: 14.868
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Neues Burdaheft

Jetzt muss ich doch auch mal meinen Senf dazu geben.
Früher gab es mal immer wieder ein Sonderheft mit kleinen Größen...wenn ich die 17 dann noch ein bisschen habe schrumpfen lassen (schmale und kürzer), hatte ich ohne Mühe einen fertigen Schnitt.
Plusgrößen sind fast in jedem Heft, aber für uns Mikros ist so gut wie nie mehr was dabei.
Kindermode nähen geht im Prinzip nicht, weil das einfach nicht mein Stil ist.
Ich wünsch mir halt, dass ich nicht immer alles selber basteln muss, ich möcht auch mal einen Fertigschnitt, damit's flott geht.
__________________
Gruß
Nanne

Es gibt nichts gutes,
außer man tut es!
Erich Kästner

Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 10.07.2009, 13:33
kruemmelcara kruemmelcara ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.10.2007
Ort: Hanau/Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Neues Burdaheft

Grade wollte ich noch schreiben, dass es mich aufregt, dass bei den Plusmodellen immer sehr viele Kleider und Rücke dabei sind, oder Abendkleidung oder Businesskleidung (ich bin zwar auch den ganzen Tag im Büro, darf hier aber durchaus mit Jeans und Shirt rumlaufen). Bevor ich jetzt aber "ständig" und "immer" geschrieben habe, hab ich mich noch mal durch die letzten Hefte durchgeklickt.
Und sieh da, ich fand ein Shirt, dass ich ganz frech fand, eine Jacke, die mir vorher gar nicht aufgefallen ist und es mir angetan hat (wobei ich Jacken immer schwierig zu nähen finde) und noch ein schickes shirt und ich könnte jetzt rückblickend wahrscheinlich in jedem Heft was finden, was mir gefällt. Ich muss mir ja keine Röcke und Kleider nähen, bei Röcken hab ich immer das Problem, dass ich nicht weiß, welches Oberteil passt.

Und eben so weiß ich, dass wenn ich mal ein Bissnessautfit brauche, ich nur meine Hefte durchblättern muss, da findet sich bestimmt die passende Hose und ein Blazer für die nächste Messe, Vorstellungsgespräch usw. Im Laden oder Versand bin ich da nicht so glücklich, weils einfach nicht gut passt.

Trotzdem würde ich mir einfach ein paar mehr Modelle pro Heft wünschen, bzw. dass nicht ständig ein A oder B hinter dem Modell steht und es nicht wirklich ein weiteres Modell ist.

So, das war mein Wort zum Freitag. Und ich bin gespannt, wie sich das Heft weiterentwickelt.

LG
Cara
__________________
~ Die Welt ist kein romantischer Ort mehr. Manche Menschen sind es immer noch, und darin liegt die Hoffnung. Man darf die Welt nicht gewinnen lassen.
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 13.07.2009, 13:49
Lady Alienor Lady Alienor ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 42
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Neues Burdaheft

@ Doro:

Ich will Dir gerne zustimmen.

Nur manch einer kauft sich ja womöglich das Heft, um etwas Passendes daraus zu nähen. Solange ich das nur als Anregung betrachte, ist Burda so gut oder schlecht wie alle anderen auch - nur: passen tut mir in 99 % der Fälle nix, selbst wenn ich einrechne, dass ich eh' alle Hosen ändern muss wegen meiner sonderbaren Proportionen (108-82-120)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Burdaheft 7 Rena489 Zeitschriften 22 02.07.2005 11:39
Burdaheft gesucht manuelchen private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 1 19.04.2005 23:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08905 seconds with 13 queries