Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Neues Burdaheft

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 21.06.2009, 16:10
Rose37 Rose37 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.12.2004
Ort: Fellbach/Stuttgart
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Neues Burdaheft

Hallo Fee,

das H.....wort war ja nicht an die Damen selbst gerichtet, sondern eher als Überbegriff. Und außerdem ging es mir schon wie dir selbst auch, dass man als "Dickerchen" auch so manches einstecken muss. Ich war z.B. neulich ich einem sehr guten Bekleidungsgeschäft und wollte mir ein Kostum kaufen, leider fand ich keines das mir gefallen hätte in meiner Größe und als ich die Verkäuferin, die mir bisher nur Omasachen vorgelegt hatte, fragte, ob sie nicht etwas moderneres hätte, bekam ich schnippisch zur Anwort: In ihrer Größe müssen sie eben nehmen was es gibt. Oder denk mal an die Blicke, wenn man durch die Fußgängerzone geht. Da geht es den H..... ja noch gut.

Mir ging es einzig und allein darum, dass sich vielleicht einige Leute auch bei Burda melden und sich dort vielleicht doch noch ein bisschen was tut und Burda vor allem auch merkt, dass der Markt da ist. Vor allem sollte man mal beschreiben, was man eigentlich für Modelle sucht.

Grüße
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 21.06.2009, 16:15
Benutzerbild von sisue
sisue sisue ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 3.925
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Neues Burdaheft

Zitat:
Zitat von Rose37 Beitrag anzeigen
das H.....wort war ja nicht an die Damen selbst gerichtet, sondern eher als Überbegriff.
Macht das einen Unterschied?
__________________
Good judgement comes from experience, and experience comes from bad judgement.
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 21.06.2009, 17:01
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.657
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Neues Burdaheft

Zitat:
Zitat von *+*Fee*+* Beitrag anzeigen
Ich gehe jetzt noch ein bisschen in der Burda blättern und schaue, ob ich mir die "böse" Pailettenhose rauskopiere.
Ich find den Schnitt an sich nämlich sehr schön und vorteilhaft: Kein dicker Bund, der aufträgt, keine große Knopf-Reißverschluss-Geschichte, die sich dann immer unter Shirts abzeichnet und die Blicke noch mehr auf die Wampe zieht; stattdessen süße kleine, hinterher unsichtbare Nahtreißverschlüsse...
Eine schöne Hose für Rubinen (), die auch gerne mal etwas betontere Oberteile ohne Walla-Walla tragen.
Dem kann ich übrigens nur zustimmen... die Hose überlege ich mir auch gerade. (Aber ich muß ja erst mal den Trenchcoat vom November fertig nähen... *seufz*)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 21.06.2009, 17:05
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.657
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Neues Burdaheft

Zitat:
Zitat von Nera Beitrag anzeigen
Mir ist es im Prinzip wurscht, was Burda druckt, ich muß es ja nicht kaufen.
Ich hab mich eigentlich darüber aufgeregt, daß Burda seine Schnittmuster einschrumpft und der Rest der Welt spricht von Schmeichelgrößen.
Nein, ich bin nicht dicker geworden und meine Figur hat sich auch nicht verändert.
G.
Das verstehe ich jetzt nicht, ich habe die Maßtabelle vom aktuellen Heft jetzt mit einer von vor einem halben Jahr verglichen, da hat sich doch nichts verändert?

(Die Mode ist schmaler geworden als vor zehn Jahren. Deswegen kann man jetzt nicht mehr einfach was eigentlich weit gedachtes in einer Nummer kleiner nehmen und es dann schmal tragen. Aber zumindest was mich betrifft will ich ja, daß Schnitte schon auch Modetrends aufnehmen und umsetzen. Sonst müßte ich mir ja nie neue Schnitte kaufen... )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 21.06.2009, 17:16
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Neues Burdaheft

In einem Heft war mal Plus-Partymode für Sylvester - davon habe ich mehrere Teile genäht zu der Zeit - aber nicht in Party-Farben oder Party-Stoffen sondern in Jeans-artigen u.ä..

Ich gebe aber zu, dass ich im Laden immer zuerst die Schnittübersicht ansehe, wenn mir da etwas zusagt, ist die Nähanleitung vom Modell dran, wegen der Einzelteile, Schnittführung, Materialempfehlung - und dann treffe ich die Kaufentscheidung! Der Bilderteil wird durchgeblättert und dann weggeräumt! Im Zugriff habe ich nur die Nähanleitungshefte.

Deshalb ist es mir wurscht, ob burda das Modell aus Pailletten-Stoff näht und für eien Gartenparty empfiehlt...

Zitat:
Zitat von *+*Fee*+* Beitrag anzeigen
Ich gehe jetzt noch ein bisschen in der Burda blättern und schaue, ob ich mir die "böse" Pailettenhose rauskopiere.
Ich find den Schnitt an sich nämlich sehr schön und vorteilhaft: Kein dicker Bund, der aufträgt, keine große Knopf-Reißverschluss-Geschichte, die sich dann immer unter Shirts abzeichnet und die Blicke noch mehr auf die Wampe zieht; stattdessen süße kleine, hinterher unsichtbare Nahtreißverschlüsse...
Eine schöne Hose für Rubinen (), die auch gerne mal etwas betontere Oberteile ohne Walla-Walla tragen.

Ich hoffe nur, dass ich die Hose nicht um eine Nummer hochgradieren muss; mal sehen, wie sie ausfällt.
Sollte ich sie nicht nur als Probehose nähen, habe ich hier noch einige schöne Leinenstoffe liegen. Ohne Pailetten.
Genau so meine ich das! Und was soll ich euch sagen, ihr habt mich neugierig gemacht, ich muss das Heft mal angucken - welches ist das denn? Juli 09 - oder noch Juni?

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Burdaheft 7 Rena489 Zeitschriften 22 02.07.2005 11:39
Burdaheft gesucht manuelchen private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 1 19.04.2005 23:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11483 seconds with 13 queries