Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Puzzle... Knipmode mai 2004 rock nr. 15

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.06.2009, 19:46
Benutzerbild von Willem
Willem Willem ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: zw. Bremen und Osnabrück
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
Puzzle... Knipmode mai 2004 rock nr. 15

Hat eine von euch vielleicht schon den Rock genäht? Okay, ist jetzt ein bisschen her... aber ich sitz davor und habe keine Vorstellung, wie da welches Teil aneinander gehört

Außerdem ist er bei mir seitenverkehrt. Macht ja eigentlich nix.

Und zwar rätsele ich gerade herum, wie nun Teil 2 (das an der geraden Seite mit Teil 3 verbunden ist) nun an den Rest von dem Rock zusammengehört.

Ich verstehe folgenden Sermon nicht ganz:

Rechter Tussenvoorrock :

-Knip de naad aan de voorrand van de rechter zijvoorrock op het splitteken in (Schneide die Naht vom vorderen Rand vom rechten Seitenvorrock am Schlitzzeichen ein... was für ein Schlitzzeichen? Und warum soll ich die Naht einschneiden?)

-Stik de naad van de rechter zijvoorrock onder het splitteken tegen den binnenkant vast (steppe die Naht vom rechten Seitenvorrock unter dem Schlitzzeichen an die Mittelkante - welche Mittelkante? Ich weiß auch immer noch nicht, welches Schlitzzeichen die meinen)

-Knip de naad van de rechter tussenvoorrock schuin naar het hoekje in. Stik met een inslag en een dubbel stiksel een smal zompje in de bovenrand van de flap van de rechter tussenvoorock.



Hat eine von euch das Teil genäht und vielleicht ein Foto zur Veranschaulichung? Ich werd hier porös.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.06.2009, 22:49
Benutzerbild von ulli-lulli
ulli-lulli ulli-lulli ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.02.2007
Ort: Saarland, Nähe Saarlouis
Beiträge: 14.870
Blog-Einträge: 2
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Puzzle... Knipmode mai 2004 rock nr. 15

leider habe ich grad diese Ausgabe nicht.

Könntest du nicht ein Bild vom Schnitt, sowie den Auflageplan (die Einzelteile)einstellen?
__________________
liebe saarländische Grüße
ulli

Essen ist eine höchst ungerechte Sache:
Jeder Bissen bleibt höchstens 2 Minuten im Mund,
zwei Stunden im Magen,
aber 3 Monate auf den Hüften
CHRISTIAN DIOR
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.06.2009, 09:47
Benutzerbild von Fungi
Fungi Fungi ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 677
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Puzzle... Knipmode mai 2004 rock nr. 15

Hallo Ulrike,

ein Foto vom Rock und vielleicht von den Schnittteilen wäre bestimmt eine große Hilfe, denn das klingt nach einem aparten Rock mit mehreren Teilen - wenn man schon einen "Zwischenvorderrock" hat... Aber es wäre schon gut zu wissen, aus wie vielen Teilen der Rock besteht. In der Beschreibung gibt es bereits den vorderen Seitenrock und den vorderen Zwischenrock - das ist schon abstrakt.

Meine Erfahrung: Mit "Splitteken" sind die Striche gemeint, die es bei Knip sparsam, aber doch ab und zu auf den Schnittzeichnungen gibt. Ich vermute, dass die Naht dort an zwei verschiedene Teile genäht werden soll, nämlich unterhalb der Markierung an die Innenkante (allerdings: wovon?) und oberhalb - äh - irgendwo anders gegen... (ist in der Passage nicht beschrieben).

Vielleicht kennt noch jemand den Schnitt. Ich habe Knip leider erst seit 2008.

Liebe Grüße,
__________________
Kerstin

Wenn Du ein Schiff bauen willst, beginne nicht damit, Holz zu sammeln, Planken zu schneiden und die Arbeiter einzuteilen, sondern wecke im Innersten der Männer die Sehnsucht nach dem großen weiten Meer.

A. de St.-Exupéry
Fungi (sprich Fandschi) ist ein kleiner Delfin, der an der Westküste Irlands lebt und sich gern von Menschen besuchen lässt.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.06.2009, 09:59
Benutzerbild von fanfaronne
fanfaronne fanfaronne ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: In der mitte vom schönen FRANCE
Beiträge: 37
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Puzzle... Knipmode mai 2004 rock nr. 15

Hallo
Ich kenne den schnitt nicht,bin aber Holländerin und kann dir deine sätze übersetzen....
Binnenkant heisst "innenseite" und nicht "mittelkante"
Der letzte Satz heisst ung.:Schneide die Naht vom zwischen-vorderrock schräg bis zur ecke ein.Steppe mit einem umschlag und einer doppelstickung einen schmalen Saum in dem oberen Rand vom rechten zwischen-vorderrockteil.
Ufff.Klingt ganz schön kompliziert.Viel Erfolg!!!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.06.2009, 10:09
Benutzerbild von Nixe28
Nixe28 Nixe28 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.07.2007
Ort: Nixenland im Norden
Beiträge: 15.074
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Puzzle... Knipmode mai 2004 rock nr. 15

So, ich hab die Knipmode mal rausgekramt und mir den Rock angeschaut.
Es ist eine Bahn, die im rechten Winkel nach innen abknickt und langezogen an ein gerades Teil angenäht wird,
damit so etwas wie ein "Godet" entsteht. (Mir fällt sonst nur "Schlawuppdich" dazu ein )
Du musst also erst von oben runter bis zur Ecke des rechten Winkels nähen, dann die Nahtzugabe einknipsen,
damit Du den Rest der Strecke an die gerade Längsseite annähen kannst, da sonst eine Falte entsteht.
Das ist nichts anderes, als wenn man sonst ein kurviges oder eben eckiges Teil an ein gerades näht.
So zum Beispiel bei der Kragen oder Reversverarbeitung.
__________________
Anja


Der Fehler sitzt immer vor der Maschine!
(Altes Schneidersprichwort)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Burda 5 /2004 nr.139 und 2/2000 Nr.103 Maikäfer April 2007 - Hosen 0 26.04.2007 20:07
Knotenbluse Nr. 15 aus Knipmode April 2006 sikagie März 2007 - Blusen 42 17.04.2007 08:53
Revers an KNIPmode Oktober Langblazer/Vest Nr. 15 ? Xsara Fragen zu Schnitten 1 23.10.2006 09:18
Bluse Nr. 15 aus der Knipmode 04/06 sikagie Fragen zu Schnitten 1 10.04.2006 16:36
Suche: KnipMode April und Mai 2004 Marion25 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 2 25.02.2006 12:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08949 seconds with 14 queries