Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Burda 06/09 Kleid 129 Anfängerversion

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.06.2009, 22:23
Granny_59 Granny_59 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.05.2008
Ort: Basel
Beiträge: 14.868
Downloads: 9
Uploads: 0
Burda 06/09 Kleid 129 Anfängerversion

Guten Abend

Ich häng viel zu häufig hier im Forum und kann nur staunen, wenn Anfänger sich an ihr Hochzeitskleid wagen.
So hab ich mir mit zarten Fufzig meine erste Burda gekauft und fand sogar die Schnittmuster von Kleid 129 auf Anhieb.

Mein Gedanke war folgender: da ich ja auch ein T-shirt ohne Reissverschluss über den Kopf bekomme, weshalb sollte das mit einem Jerseykleid nicht auch möglich sein!?

Also habe ich die rückwärtige Naht einfach zugenäht und dafür die Ärmel nur kurz zugeschnitten.
Probleme machten mir die Drapierteile. Nach Vorgabe hatte man unten die Nahtzugabe locker von Hand zu nähen und oben nicht bügeln und nur die Enden heften.
Beim Anziehen knackte der (sehr locker) genähte untere Saum und oben rollte es sich auf................daraufhin habe ich beide Nahtzugaben umgebügelt und gecovert.
Als ich den Besatz für den Halsausschnitt aufnähte, stimmte gar nichts mehr. Ich habe aufgetrennt, Besatz weggeschmissen und einfach die Nahtzugabe umgebügelt und gecovert.

Das Formband habe ich weggelassen und obwohl sich mir der Zweck nicht erschloss, habe ich zwischen oberen und unteren Vorderteil einen 1cm breiten Stoffstreifen mitgefasst, dann allerdings auf der rechten Seite knappkantig weggeschnitten. Den Saum habe ich kurz unter dem Knie auch umgebügelt und gecovert.
Raus gekommen ist ein annehmbares Jerseykleid, dass sich durchaus über den Kopf ziehen lässt und bestimmt mit in den Urlaub darf.
Zugeschnitten habe ich in Grösse 38 und es passt perfekt, einzig die Drapierteile sind etwas knapp und ziehen in dem Bereich die Seitennaht etwas aus der Bahn. Sonst hat der sehr elastische Stoff (vermutlich ist da noch Elastan drin) alle Abänderungen und Nähsünden verziehen.
Beim zweiten Kleid habe ich die Drapierteile 2 cm breiter zugeschnitten und es wurde schon besser. Würde das jedem mit etwas mehr Oberweite anraten, Rückenteil war perfekt.

Als nächstes werde ich mich an Kleid 101 wagen, ebenfalls ohne Reisverschluss. Das identische Shirt 102 hat ja auch keinen!?

Ein bisschen langatmig, aber Anbetracht der Tatsache, dass ich am ersten Kleid zehn Stunden genäht und getrennt habe gehts doch und vielleicht trauen sich andere Anfänger auch, die eine Heidenangst vor Reissverschlüssen haben.

liebe Grüsse
Granny
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.06.2009, 22:52
Benutzerbild von Willem
Willem Willem ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: zw. Bremen und Osnabrück
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Burda 06/09 Kleid 129 Anfängerversion

So geht mir das auch oft. Ich habe bei vielen Schnitten hinterher Teile über, für die ich keine Verwendung gefunden habe. Besätze, Futter, Taschen... Simplify your sewing
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.06.2009, 08:43
blaue_elise blaue_elise ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.06.2005
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Burda 06/09 Kleid 129 Anfängerversion

das taschen und rüschen überbleiben, kann ich gut verstehen. ob man ein teil füttert oder nicht ist geschmackssache. ich mag es, wenn man nicht alle nähte von innen sehen kann

aber belege wurde ich nicht weglassen - meiner meinung nach unterstützen sie eine gute passform
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.06.2009, 14:13
Granny_59 Granny_59 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.05.2008
Ort: Basel
Beiträge: 14.868
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Burda 06/09 Kleid 129 Anfängerversion

Hallo Elise

da magst Du sicher Recht haben, aber im vorliegenden Fall lag das Kleid aus sehr elastischem Jersey perfekt und mit dem Flieseline verstärkten Besatz schrumpelte und beulte alles.
Das Burdakleid steht ja unter dem Titel: für feierliche Anlässe ein Volltreffer.
Das wollte ich auf keinen Fall, da ich in der Regel mit Kleidern nicht viel anfangen kann, mit feierlichen schon gar nicht.

Mein Gedanke war, dass das Modell mit anderem Stoff, kurzen Ärmeln und etwas rustikaler genäht ein tolles Urlaubskleid hergibt und T-shirts näht man ja auch nicht mit Besatz.
Ich bin überzeugt, dass das Teil abends, in dem nur mit Öllämpchen beleuchteten Strandrestaurant, toll aussehen wird

liebe Grüsse
Granny
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.06.2009, 14:21
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Burda 06/09 Kleid 129 Anfängerversion

Hi Granny!
Ich finde es klasse, daß Du -als selbstbezeichnete Anfängerin- gleich mal ein Modell genommen hast, das gleich mit eingsetzten Ärmeln und Drapéteilen ausgestattet ist!
COOL allerdings finde ich, daß Du mit 'frischem-Mut-ans-Werk-Einstellung' und Freude am VERSTEHEN des Kleidungsstücks gleich Deine eigenen Lösungen erarbeitet und umgesetzt hast.
Kompliment! Wer mitdenkt, findet auch die passende Eigenlösung!
Martin aus Wien
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Shirt 102 aus Burda 06/09 gewitter Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 05.06.2009 00:07
Hilfe!!!Reißverschluss Burda 2/09 Nr.129????? mimmi Fragen zu Schnitten 9 07.04.2009 09:05
Burda 1/09 Trench 129 Rumpelstielzchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 13.02.2009 08:48
Tip für Kleid Burda 07/2005 Kleid 129 Feuerchen Fragen zu Schnitten 13 18.07.2005 14:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,24804 seconds with 13 queries