Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Bitte Hilfe bei GP Jeansschnitt

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 11.06.2009, 20:33
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.546
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: Bitte Hilfe bei GP Jeansschnitt

hallo Dagmar,

ich meine, dass die Schrittnaht nicht deinen Formen entspricht. Such mal hier:
erste Hose - Seite 21 - Hobbyschneiderin + Forum

Da wird eine Abformung mit einem Draht um den eine Alufolie gewickelt wurde, beschrieben. Für die Schrittnaht bringt diese Abformung einiges.

Wenn die Schrittnaht stimmt, lässt sich der Rest leichter in Form bringen.

Die nähtechnische Seite deine Hose sieht Klasse aus. Wenn du noch die Passform an deine Figur anpassen kannst, dann freust du dich sicher auf das Hosenn nähen
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.06.2009, 14:43
Benutzerbild von moonwalker
moonwalker moonwalker ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2006
Ort: Bochum
Beiträge: 2.390
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Bitte Hilfe bei GP Jeansschnitt

Tja, das mit dem trennen wird eher nichts, da die Nähte zusammengsteppt, mit Ovi versäubert und dann noch doppelt abgenäht sind . Das hat das Stöffchen nicht einfach so hingenommen, aufgetrennt hat die Prozedur Spuren hinterlassen. Ich werde abtrennen was zu retten ist, und dann neu zuschneiden. Für eine 7/8 Hose reicht es vielleicht noch. Aber erst wird eine Kurve abgenommen (Danke Monika, der Draht liegt bereit), dann nur geheftet und wenn ich darf werde ich euch wieder befragen. Das ganze hat den Effekt, das ich das Taschen/Reißverschluss nähen übe , ist doch auch was, oder???
__________________
liebe Grüsse Dagmar
_______________________________________
nemse die Bluse,die macht nen schlanken Fuss!

Meine Galerie

www.pebbels-familienhund.de
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.06.2009, 15:40
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.029
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Bitte Hilfe bei GP Jeansschnitt

Hallo,

Zitat:
Zitat von moonwalker Beitrag anzeigen
Ich sehe schon, ich habe mich zu sehr auf das Wort Maßschnitt verlassen, oder aber mein Maßnehmer war nicht so ganz erfolgreich
Das Problem gerade bei Hosen ist, dass keine Software der Welt deine Po-Rundung alleine aus deinen Maßen erraten kann. Deswegen ist immer, auch bei einem sog. Maßschnitt, eine Anprobe und Feinkorrektur nötig.

Du könntest dein Foto und deine Maßtabelle auch mal an die GP-Entwickler schicken; meist können die Entwickler einer Software noch Tipps zum Messen geben oder dir sagen, wie du deine Maße "anpassen" musst, um auch zukünftig ein besseres Ergebnis zu erhalten.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.06.2009, 19:05
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.254
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Bitte Hilfe bei GP Jeansschnitt

Zitat:
Zitat von Nera Beitrag anzeigen
Aber Martin hat das sooo schön erklärt, daß er mein nächstes Hosenprojekt auch begutachten muß
Genau dieser Gedanke kam mir auch!

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Du könntest dein Foto und deine Maßtabelle auch mal an die GP-Entwickler schicken; meist können die Entwickler einer Software noch Tipps zum Messen geben oder dir sagen, wie du deine Maße "anpassen" musst, um auch zukünftig ein besseres Ergebnis zu erhalten.
Denkst Du wirklich, dass das was bringt? Das wäre dann ja wirklich super.

Ich nähe Hosen überwiegend nur mit großem Stich zusammen, versuche dann anzupassen - und muss dann wieder zerlegen, um richzig zu nähen, das ist super lästig, aber alles andere taugt auch bei mir gar nichts!!!

Wer Hosen von der Stange problemlos kaufen kann, der kann wohl auch solche nähen, wer aber wie ich 100 Hosen anprobiert, bevor eine tragbare dabei ist, der sollte sich da keine Illusionen machen. Ich habe übrigens eine ganz schöne Jeans gekauft vor ein paar Tagen und überlege ernsthaft, noch mal hinzutappen und eine zweite gleiche zu kaufen, wenn es die gibt - einfach, weil ich vorher soooo lange gesucht habe.

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.06.2009, 19:48
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.084
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Bitte Hilfe bei GP Jeansschnitt

Hallo - ich kann bei echten "Problemfiguren" nur eines empfehlen - laßt Euch einen Maßschnitt machen - und zwar allerbesten so, dass derjenige, der den Schnitt erstellt, Euch ausmißt, den Schnitt macht, Ihr ein Probemodell näht und dann nochmal angepaßt wird.

Alternativ haben ja auch einige schon gute Erfahrung mit dem Burda-Maßschnitt gemacht - da kann man auch nochmal ein paar Bilder hinschicken (um zum Beispiel zu zeigen, wo man gemessen hat - oder wo die eigene Figur besonders "ungewöhnlich" ist), bevor der Schnitt gemacht wird - und gegebenenfalls hinterher nochmal nachfragen.

Sind sicher beides nicht die günstigsten Varianten - aber wenn man sich da einen Grundschnitt machen läßt (und noch ein paar Erklärungen kriegt, wie man den abändern kann) - dann ist das eine Investition, die so lange hält, bis die eigene Figur sich deutlich ändert.

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe bei Babylock Eclipse bitte Dannyela baby lock 3 25.03.2008 20:18
Bitte Hilfe bei Mantelschlitz - Versuch 2. Hausfloh Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 07.02.2008 09:32
Bitte Hilfe bei Huskystar 219! cucito morito Husqvarna 1 22.03.2007 19:18
Bitte Hilfe bei Nähproblem campanella Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 31.08.2006 15:56
Bitte Hilfe bei Längenumrechnungen/Stoffbestellung WolkeHH Andere Diskussionen rund um unser Hobby 5 31.03.2006 00:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,14663 seconds with 14 queries