Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


Zu viele Stoffe - und noch viel mehr in Sicht!

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #396  
Alt 26.03.2010, 08:03
Benutzerbild von Melle1
Melle1 Melle1 ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.08.2009
Ort: S´bek, östlich von Hamburg
Beiträge: 1.570
Downloads: 23
Uploads: 0
AW: Zu viele Stoffe - und noch viel mehr in Sicht!

wenn sie nicht zufrieden ist, soll sie es beim nächsten mal selber versuchen. Glaube aber nicht daran, sie wird begeistert sein. Ich finde Deinen Block super. Die anderen Teilnehmer haben sich bestimmt schon über das knappe Material geärgert.
__________________
Lieben Gruß
Melle
Mit Zitat antworten
  #397  
Alt 26.03.2010, 08:19
Benutzerbild von stippi112
stippi112 stippi112 ist offline
Kinderkleidungsexpertin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.09.2005
Ort: Gera
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Zu viele Stoffe - und noch viel mehr in Sicht!

Guten Morgen,

also mir gefällt der Block super.

Und du machst wirklich aus jedem Fitzel Stoff noch was perfektes.

LG
Patricia
__________________
LG Patricia

Geändert von stippi112 (26.03.2010 um 15:33 Uhr) Grund: Müll geschrieben *peinlich*
Mit Zitat antworten
  #398  
Alt 26.03.2010, 10:56
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.458
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Zu viele Stoffe - und noch viel mehr in Sicht!

Ja, ja... Was Perfektes...

Gestern tagsüber war mein Karorock noch prima. (Hauptsächlich stehen und gehen, außerdem mit Feinstrumpfhose.) Aber abends (mit Strickstrumpfhose) beim Chor ist bei jedem UntermstuhlnachNotengreifen irgendwas am Futter aufgerissen/weitereingerissen... (Haiaiaiai.. )
Die kleinen Sünden straft der liebe Gott bekanntlich sofort. Beim Futter wollte ich mich ja "nicht mehr lange aufhalten". Habe den also ohne Schnitt - nur aus geraden Streifen gemacht. In der Weite der Passenunterkante + AugemalPi bisschen was. Die Restweite hatte ich hinten mittig in eine Falte verschwinden lassen. Das "Bisschen was" Zugabe war aber zu wenig. (Gleich schon.) Also habe ich kurzerhand hinten mittig ein ganzes Stück eingeschnitten, die Einschnittkanten nur overlockversäubert. (Sieht ja kein Mensch.. ).
Die Futterrüsche (auch ein gerader Streifen), die ich angenäht hatte, damit die damalig noch vorhandenen, weiteren Einsätze besser Stand kriegen sollten (was eh nicht funktioniert hat..), hatte ich wieder verkürzt und glatt nochmal angesetzt. Aber gaaaanz knapp, weil ich meinte, dass das Futter sonst zu kurz würde. Die Seitennaht vom oberen Streifen nur (mit einer Nadel) overlockzusgenäht, weil das Ganze ja so eng war... An einer Seite einen Riesenschlitz gemacht. So meinte ich, würde das Ganze schon halten.
An drei (!! kopfschüttel..) Stellen ist mir die Geschichte ein-, bzw. aufgerissen... (Vollprofi... kopfschüttel..)
Und zu guter Letzt hat dann sogar das Futter im Sitzen ständig vorgeschaut! (kopfschüttelnochmal..)

Jetzt werde ich den Rüschenersatzstreifen nochmal runterschneiden, die Seitennaht vom oberen Futterstreifen wieder schließen, den unteren Streifen wieder annähen (das Ganze diesmal ordentlich ()) und hinten mittig noch einen schön breiten Keil zwischennähen Und diesmal werde ich ordentlich nachmessen, wie breit dieser Keil wo zu sein hat...

Soviel zum "schnell machen" und zu "was Perfektes"...
(Die Flickerei hebe ich mir aber für am Montag beim Freundinnenflick auf. Da macht mir das dann nix aus. )

Aber ganz ganz tolle Komplimente habe ich trotzdem bekommen für meinen Rock! Und weil ich ein schwarz-weiß-rot Karotuch dazu trug, meinte meine Freundin, wenn ich doch noch soviel von diesem Stoff habe, solle ich doch noch ein passenderes ( - das Rot im Tuch stimmte nicht so ganz... ) Tuch daraus machen... Oder ein Bolero... oder so... ) Könnte ich ja patchen, wenn die Stoffstückchen nur so klein wären...
Jetzt bin ich schon wieder beim Fantasieren, ob das was wäre...


Freut mich sehr, dass euch mein Blöckchen gefällt. Ich finde es auch ganz hübsch. Nur (viel) zuviel weiß hat es, finde ich. (Ich hätte sowie kein Weiß da reinkombiniert.. Furchtbar empfindlich im Gebrauch und zu "krass" in der Optik. Creme vielleicht, oder noch besser ein schönes, helles grau, hätte mir gut gefallen.. Aber wurscht. Kommt ja nicht von mir.
Ich bin aber schon gespannt auf die fertige Decke. Werde mir ein Bild davon ausbedingen.

Heute, fürchte ich, darf ich nicht nähen. Ich muss!! jetzt erstmal einigen anderen Kram erledigen... Kurs ist auch noch heute Nachmittag.. (Dabei liegt doch hier soviel anregendes herum.. )
Und mein Kopf erst... Lauter Ideen... Menno...

Bis bald,
Ina
Mit Zitat antworten
  #399  
Alt 27.03.2010, 12:44
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.458
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Zu viele Stoffe - und noch viel mehr in Sicht!

Mein nächstes Projekt(lein..?)



Zwei Halbe-Teller-Druckpanneaus. BW-Druck (mit bisschen Gold). Aus einem TR von Kariertesschaf bekommen.

Wird aber jetzt doch ganz anders, als ich mir eigentlich vorgestellt hatte.
Ich wollte den Rock wadenlang haben. Dazu hätte ich die braune Umfarbe um das Druckmuster (das uni mittelbraune links unten) einfach mit drangeschnitten, den Teller also entsprechend vergrößert, den Rock so verlängert.
Aber eigentlich passt dieses Uni überhaupt nicht zum "wolkigen" Rest, finde ich, also konnte ich doch nur bis Musterende (die hell/dunkelorange Borte) + Saumzugabe schneiden. Inkl. dunkelbrauner (Leinen-)Passe (mittig links auf dem Bild) wird das dann etwa 60 cm, also knielang.
Der Sattel soll Teilungsnähte bekommen, die ich hellbraun oder ockergelb doppelt absteppen will.

Außerdem wollte ich die untere Tellerweite ordentlich bändigen. Auf die Hälfte ca. Dazu wollte ich das Ganze als 6-Bahnenrock statt als Teller zuschneiden. Zum Glück bin ich aber wenigstens noch rechtzeitig draufgekommen, dass das so nicht geht. Hätte das schöne runde Muster in ein Vieleck mit unschönen, musterunterbrechenden Nähten verwandelt.

Es wird also jetzt doch einfach ein Sommertellerröckchen - auf Sattel.
Macht nix. Auch schön.

Das Karostöffchen soll als Passenfutter herhalten. Inzwischen bin ich auf den Geschmack gekommen, die Pässe innen andersfarbig zu machen. Sieht wirklich immer sehr interessant aus.
Ich hätte natürlich das Uni-braun vom Verschnitt nehmen können. Das ist aber langweilig. Außerdem glaube ich, dass ich das mal besser zum Patchworken einsetzen kann. So ein Uni-braun habe ich noch nicht, und das Baumwollstöffchen ist dafür sehr geeignet.
Den Passen-Schnitt habe ich wieder von meinem inzwischen sehr bewährten Grundschnitt abgenommen.

Die gelb-braunen, kleinen Halbkreise sind der Verschnitt der Halbtellerdrucke um auf die mir passende Telleroberkantenweite zu kommen. Vielleicht mache ich da noch ein passendes Täschchen draus... (Wenn ich Lust habe und mir Zeit dafür vergönne.. )

Gestern war ich zwar ganz fürchterlich haushaltsfleißig, aber es steht trotzdem heute auch noch einiger solcher Kram an. Also, mal gucken, ob ich heute noch was dran machen kann... (Wenn nicht, dann ab Montag erst wieder..)

Also, hoffentlich bis bald.

Liebe Grüße,
Ina

Geändert von ina6019 (27.03.2010 um 12:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #400  
Alt 27.03.2010, 13:07
Benutzerbild von Anmasi
Anmasi Anmasi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Köln - Schälsick
Beiträge: 14.939
Blog-Einträge: 88
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Zu viele Stoffe - und noch viel mehr in Sicht!

Hallo Ina,

ich bin ganz neidisch
So ein schöner Stoff! Der könnte mir auch gefallen!

Viel Spaß beim Nähen und ein schönes Wochenende für Dich!
__________________
Viele Grüße,
Simone

meine Werke
Anmasi`s Welt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kapuze und kragen? udn noch viel mehr fragen! 7-auf einen streich Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 05.01.2009 18:41
Viel zu viele Stoffe + zwei Zwerge + zu wenig Zeit = ich mache mit englerin UWYH 4 12.08.2008 09:05
Verkaufe viele Stoffe, Nähzubehör, Ottobre, Bizzkids und mehr leaelk private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 67 22.08.2006 16:06
...noch mehr Hilco Stoffe und mehr nelke private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 26 18.05.2006 16:44
Habe viel zu viele Stoffe - wer möchte? Mücke private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 8 13.01.2006 14:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13255 seconds with 14 queries