Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Größen-Findung beim Tankini!

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.06.2009, 22:57
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.579
Downloads: 15
Uploads: 0
Größen-Findung beim Tankini!

Guten Abend,

vorhin ist ganz überraschend ein Rest Badestoff bei mir eingezogen (geschenkt) - der würde farblich zu vorhandenen Hosen passen und wohl auch reichen für ein Tankini-Oberteil.

Beim Dessous-Kurs heute kam raus, dass mir 85H noch zu klein ist, zumindest für einen korrekt sitzenden Bügel-BH - einen Tankini nach Schnittmuster kann ich als glatt vergessen!

Vor mir liegt u.a. ein Schnitt, der ist mehr wie ein Bikini-Oberteil mit Stoff unten dran - nur welche Größe davon wäre jetzt die richtige?

Wenn ich mit der Unterbrustweite größzügig bin, sind es 90cm - Standard-Schnitte berücksichtigen ja wohl ein B-Cup, das laut Naehjunky's Ausführungen 14 bis 16 cm Differenz zur Unterbrustweite hat - wenn ich also den Schnitt für 90+16 = 106cm Oberweite aussuche, dann sollte das doch klappen. Vorne oben würde ich einen vorhandenen Zauberkreuz-BH-Schnitt dran basteln - unten und hinten oben bleibe der Schnitt wie er ist.

Funzt das - oder ist das ein dummer Plan?
Wenn ja, warum? Und wie sollte ich den Schnitt stattdessen auswählen?

fragende Grüße
Rita
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.06.2009, 14:41
ma-san ma-san ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 17.491
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Größen-Findung beim Tankini!

Zitat:
Zitat von 3kids Beitrag anzeigen
Guten Abend,

vorhin ist ganz überraschend ein Rest Badestoff bei mir eingezogen (geschenkt) - der würde farblich zu vorhandenen Hosen passen und wohl auch reichen für ein Tankini-Oberteil.

Beim Dessous-Kurs heute kam raus, dass mir 85H noch zu klein ist, zumindest für einen korrekt sitzenden Bügel-BH - einen Tankini nach Schnittmuster kann ich als glatt vergessen!

Vor mir liegt u.a. ein Schnitt, der ist mehr wie ein Bikini-Oberteil mit Stoff unten dran - nur welche Größe davon wäre jetzt die richtige?

Wenn ich mit der Unterbrustweite größzügig bin, sind es 90cm - Standard-Schnitte berücksichtigen ja wohl ein B-Cup, das laut Naehjunky's Ausführungen 14 bis 16 cm Differenz zur Unterbrustweite hat - wenn ich also den Schnitt für 90+16 = 106cm Oberweite aussuche, dann sollte das doch klappen. Vorne oben würde ich einen vorhandenen Zauberkreuz-BH-Schnitt dran basteln - unten und hinten oben bleibe der Schnitt wie er ist.

Funzt das - oder ist das ein dummer Plan?
ich tät schon sagen. Denn m. E. ist ein Tankini nichts anderes als ein BH-Hemdchen aus Badestoff (egal ob jetzt neckholder oder Standard). Und ein Primadonnahemd (BH mit Hemd dran) wäre das Äquivalent zu dem was du vorhast. Sollte also klappen.
Gutes Gelingen
ma-san
__________________
Nicht aufgeben! es kommt immer anders, wenn man denkt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.06.2009, 19:50
Benutzerbild von ajnoshb
ajnoshb ajnoshb ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2007
Ort: Bremen - Nord
Beiträge: 911
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Größen-Findung beim Tankini!

Huhu,

ich frag doch nochmal neugierig nach:

wie ist denn bei dem Schnitt das Rückenteil des BHs verarbeitet? Ordentlich Halt drin? Und dann ein Bikiniverschluss und darunter zunächst eine Stoff-Aussparung für den leichteren Einstieg? Wird die obere Öffnung auch groß genug, um überhaupt reinzukommen? (das ist bei meinem gekauften Bikinioberteil immer ein elendes Gewurschtel, bis ich mal drin bin. Das Ding hat aber auch keinen Verschluss und nix zum Öffnen, sondern ich zerre es über den Kopf - besonders lustig auch, aus dem nassen Ding dann wieder rauszukommen).

Denk auch bei größerer Verantwortung an eine sichere Abgrenzung nach oben, nicht dass sie sich wegen des Auftriebs selbständig macht ...

Viel Erfolg
Sonja.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.06.2009, 21:45
Benutzerbild von *Sue*
*Sue* *Sue* ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.09.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Größen-Findung beim Tankini!

Hallo

An der Unterbrustweite würde ich nicht großzügig sein. Im schlimmsten Fall rutscht dir das Oberteil über die Brüste (der Wasserwiderstand ist größer als der Luftwiderstand!). Unangenehm und selbst wenn man es nicht sieht unbequem.. ;o)
Besser wäre es wohl einfach eine Körbchengröße größer zu nehmen (wenn du 85I hast, dann nimmst du die Körbchenteile von 90H, aber das Unterbrustband/Seitenteile vom 85I - Musst nur ggf die Bügelrundung anpassen!). So habe ich mir einen Amelie von Sewy auch um zwei Körbchengrößen vergrößert.

LG,
Sue
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.06.2009, 22:34
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.579
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Größen-Findung beim Tankini!

Der Schnitt ist nur in L und XL, nix mit Wäschegrößen. Bis 106 cm Oberweite ist Größe L, darüber ist XL - das hätte ich mir ja denken können, dass ich da genau an der Grenze liege. Ich werde mir wohl mal das Stück Badestoff um den Bauch halten müssen und schauen ob das eher L oder eher XL entspricht ...
Vielleicht muss ich auch mit den Größen variieren ...

Bei dem Teil sind 2mal Badegummi verarbeitet - einmal unter der Brust oberhalb des losen Hängerchens und einmal an der Oberkante eines ca. 5cm breiten Bandes. Ein bisschen wie bei einem BH, das hat mir daran so gut gefallen.

Das ganze ist zum Schlupfen - aber ich habe seit Jahren immer Schlupf-Oberteile gehabt. Meine Oberweite ist sehr weich und flexibel, da kann man gut mal was drüber ziehen. Verschlüsse und Toben mit Kindern - da halte ich nichts von!!!

Selbstverständlich mache ich die Gummis so fest, dass da nichts hochrutscht - außer dem Hängerchen. Aber wenn die Gummis den Stoff total eingekräuseln, sieht das auch bescheiden aus.

Danke für eure Mühe
Rita
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neckholder Tankini Ulrike1969 Juni 2007 - Bademode 9 02.07.2007 21:37
Tankini Oberteil Chiara Juni 2007 - Bademode 2 25.06.2007 10:10
Tankini Jalie Shayariel Fragen zu Schnitten 1 03.06.2007 22:22
Vergleichstabelle Am.Größen > Eur.Größen? rena Dessous 1 04.11.2005 19:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09106 seconds with 13 queries