Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hilfe beim Knöpfe Überziehen / Maschine Marke Astor

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.06.2009, 22:44
CoronarJunkee CoronarJunkee ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.11.2007
Beiträge: 14.902
Downloads: 6
Uploads: 0
Hilfe beim Knöpfe Überziehen / Maschine Marke Astor

Guten Abend allerseits,

Ich arbeite gerade an einem Theater in dessen Kostümwerkstatt es eine Knopfüberziehmaschine der Firma Astor gibt. Es handelt sich um ein Modell mit Spindelpresse, in das die verschiedenen Halterungen der diversen Knopfformen eingesetzt werden.

Bei den klassischen, leicht gewölbten Knöpfen habe ich kein Problem. Die kenne ich und ich komme mit der Vorrichtung wunderbar klar.

Nun aber kommt es :
Ich möchte Halbkugeln fabrizieren. Und das hat in der Werkstatt seit Menschengedenken wohl keiner mehr gemacht. Das Problem ist, dass die Halterungen (mit Zubehör) nicht genauso angelegt sind wie bei den gewölbten Knöpfen. Und zwar gibt es zusätzlich zur unteren auf Federn gelagerten Partie, des oberen Schaftes mit Kuhle für den Knopf, noch einen etwa 6mm dicken Metallring, dessen mittleres Loch denselben Durchmesser hat wie der fertige Knopf. Ich kann diesen Ring an diversen Stellen unterbringen, aber nie macht es Sinn bei der Knopfherstellung.
Ich kann ohne den Ring einen Knopf überziehen, aber ich halte das Ergebnis für suboptimal.

Meine Frage also an die, die irgendwo schon einmal solch einer Maschine begegnet sind (Theater, Polsterei, Stoffladen) : wohin mit dem Ring?

Ich wäre froh, wenn jemand helfen könnte.

Vielen Dank und Grüße aus Brüssel

David
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.06.2009, 23:52
wildflower wildflower ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.10.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Hilfe beim Knöpfe Überziehen / Maschine Marke Astor

Ich habe keine Ahnung von der Materie, aber würde dir raten, direkt bei Astor anzufragen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.06.2009, 00:15
Benutzerbild von dosine
dosine dosine ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 701
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe beim Knöpfe Überziehen / Maschine Marke Astor

Hallo David,

gehe ich recht in der annahme, dass du für die halbkugelknöpfe andere rohlinge verwendest als für die normalen knöpfe, und dass es ausschließlich um das werkzeug geht?
es sind nämlich unterschiedliche oberteile.
ich schau mal nach, wie das werkzeug für die halbkugeln aussieht, aber erst morgen.
das mit dem ring kenne ich gar nicht.

dosine
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.06.2009, 09:14
CoronarJunkee CoronarJunkee ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.11.2007
Beiträge: 14.902
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Hilfe beim Knöpfe Überziehen / Maschine Marke Astor

Hallo Dosine,

Ja, in der Annahme gehst Du in der Tat recht. Die Rohlinge für die Halbkugeln sind andere als die für die gewölbten Knöpfe.
Bei mir ergibt das Halbkugelwerkzeug ohne die Verwendung dieses Ringes (eine sehr dicke Unterlegscheibe) eine sichtbare Kante an der unteren Kugelseite. Es sieht so aus, als würde der Rohling dort zwischen der oberen und unteren Halterung etwas flachgedrückt, und das Resultat wirkt nicht wirklich wie eine Halbkugel, sondern eher wie das obere Drittel einer Kugel.

Ich wäre Dir sehr dankbar, wenn Du etwas herausfinden könntest. Anfangs dachte ich, der Ring sei nicht unbedingt notwendig. Aber er liegt allen unterschiedlichen Werkzeuggrößen für Halbkugeln bei.


Wildflower,
Daran, bei Astor anzufragen, hatte ich auch schon gedacht. Ich werde heute versuchen, dort anzurufen. Das Werkzeug für Halbkugeln wird aber anscheinend nicht mehr geführt (laut Katalog). Darum bin ich nicht sicher, ob mir dort jemand weiterhelfen kann und dachte, ich frag' mal hier nach.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.06.2009, 23:46
CoronarJunkee CoronarJunkee ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.11.2007
Beiträge: 14.902
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Hilfe beim Knöpfe Überziehen / Maschine Marke Astor

Astor konnte mir weiterhelfen. Sogar gleich der erste Herr, den ich am Telefon hatte.

Falls jemand einmal auf dasselbe Problem stoßen sollte, hier die Erklärung :

Der Ring ist ein "Zentrierring". Man legt den Stoff auf das Oberwerkzeug, dann auf den Stoff den Zentrierring, und dann schiebt man m.H. des dafür vorgesehenen "Schiebers" den Rohling durch das Loch des Zentrierringes in den Schacht hinein. Der Ring dient dazu, den Stoff zu fixieren, damit er (O-Ton) nicht "wegflutscht". Das könne bei den leicht gewölbten Rohlingen nicht passieren.

Das Mysterium wäre dann geklärt. Das Ergebnis bleibt weiterhin suboptimal.

Danke fürs Mitdenken.

Grüße

David
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Knöpfe beziehen - jede Menge Material und keine Maschine Stoffakrobatin Altertümchen 5 19.09.2010 03:02
EVA - Wer kennt diese Maschine/Marke? Beppo32 andere Marken 2 16.09.2008 22:07
Welche Marke für Maschine ist am bestens ? Melli1 Allgemeine Kaufberatung 3 17.04.2007 13:45
Verdammt! Maschine geschrottet mit Ovigarn? Maschine verreißt beim Nähen FeeShion Andere Diskussionen rund um unser Hobby 9 08.01.2007 19:48
vernähen beim Knöpfe annähen? NaehfrauUte Husqvarna 4 30.10.2005 02:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10715 seconds with 13 queries