Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Stichauswahl Jersey für versch. Nähte

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.05.2009, 14:32
Benutzerbild von kernig
kernig kernig ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.05.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 13
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Stichauswahl Jersey für versch. Nähte

Hallo!

Ich lese schon eine Weile hier im Forum und hab mich jetzt doch mal angemeldet, um selbst mal konkrete Fragen stellen zu können. Also erst einmal ein ganz großes: HALLO! und *wink* in die Runde!

Ich habe mir einen Elastik-Jersey gekauft (Baumwolle mit Elasthan) und nähe das Kleid 121 aus der burda 5/2009. Früher hab ich öfter genäht und war wohl ein wenig respektloser der Materie gegenüber als heute...

Nach langer Nähpause hab ich mir eine Bernette 80e gekauft und habe jetzt ein paar Fragen zur Jersey-Verarbeitung.

Dass die Säume mit der Zwillingsnadel genäht werden, habe ich schon verstanden :-). Das klappt auch soweit ganz gut. Nur die Oberfadenspannung reicht nicht so recht aus um eine ordentliche Naht hinzubekommen. Liegt das an dem recht dünnen Stoff? Oder vermutet jemand eine andere Fehlerquelle? (Habe extra gutes Garn gekauft und den Faden extra ordentlich eingefädelt)

Jetzt bin ich sehr unentschlossen, mit welchem Stich ich die Verbindungsnähte machen soll. Macht man die alle gleich oder nimmt man unterschiedliche Stiche für Quer- und Längsnähte? Nach Anleitung habe ich einige Ränder mit Formband verstärkt.

Oder sind die Stretchstiche eh zu vernachlässigen? Dauert ja auch ewig, bis man da ne längere Naht durchgejagt hat. Doch einfach nur Zick-Zack?

Ich weiß, dass das Thema Jersey-Verarbeitung schon zig mal hier durchgehechelt wurde, aber ich bin mir einfach noch total unsicher und würde mich über konkrete Tipps sehr freuen.

Danke schonmal und viele Grüße
Elke
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.05.2009, 14:46
Benutzerbild von Boomer
Boomer Boomer ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Hürth
Beiträge: 14.870
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Stichauswahl Jersey für versch. Nähte

Herzlich willkommen.
Zu den Fragen.Für Säume nehme ich auch den 3fach oder 2fach ZickZack.Manchmal hilft auch Seidenpapier unterlegen(ist beim Schuhekaufen im Karton).Ansonsten kannst du mit ZickZack nähen.Teste doch mal die anderen elastischen Stiche an einem Probestück aus.Vielleicht gefällt dir da ja einer gut.
Grüßli
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.05.2009, 18:58
Flamingo Flamingo ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: München
Beiträge: 109
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Stichauswahl Jersey für versch. Nähte

Hallo,

auch von mir erst einmal ein herzliches willkommen.

Für elastische Stoffe nehme ich schon sehr gerne die "Spezialstiche", die nähen und gleichzeitig versäubern. Letzteres ist zwar für Jersey und Co nicht unbedingt nötig, mir gefallen die Nähte so aber besser. Die Stiche sehen ungefähr so aus

_/\__/\__/\_

__ /__ /__

Dabei nehme ich für Längs- und Quernähte die gleichen Stiche, soll ja beides dehnbar bleiben. Und ja, so eine Naht dauert schon ein bischen länger, aber man kann ja mehr "Gas" geben und spart das Versäubern.

Wenn Dir bei der Zwillingsnaht das Stichbild noch nicht so richtig gefällt und Ändern der Fadenspannung nichts bringt, probier' mal eine größere Stichlänge aus, das funktioniert meist besser.

Viele Grüße,
auch Elke
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.05.2009, 15:45
Benutzerbild von kernig
kernig kernig ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.05.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 13
Downloads: 0
Uploads: 0
so hab ichs gemacht

Hallo!

Bin nicht ganz zufrieden, aber das liegt vor allem an dem super-elastischem und dünnen Stoff....

Die Säume mit Zwillingsnadel, Fadenspannung fast auf 9, dann gings so einigermaßen. Da werd ich nochmal in den Laden gehn und mir das zeigen lassen.

Den Ausschnitt mit Stretch-Geradeausstich gesteppt, wurde einwandfrei.

Die Verbindungsnähte mit _/_/_/_/ diesem hier.

Jetzt muss ich das Kleid noch fertigstellen, bin aber zuversichtlich. Muss es nächste Woche zu einer Hochzeit anziehen.

Schöne Grüße
Elke
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.05.2009, 22:23
spring spring ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2005
Beiträge: 1.692
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stichauswahl Jersey für versch. Nähte

Du nimmst auch eine Jersey-Nadel ? Als ich herausgefunden hatte, dass es da spezielle Nadeln und auch noch in unterschiedlichen Stärken gibt, ging es plötzlich viel, viel besser mit solchen Stoffen. Ich nutze für Seitennähte auch kaum noch diese Spezialstiche und nehme den Zick-Zack-Stich, nachdem ich das öfters gelesen habe. Der trennt sich auch besser. Für ganz knifflige Sachen gibts ein auswaschbares Flies Soluvlies, in Schreifen geschnitten kann man das mitnähen und dann eben wieder auswaschen. Oder Heften damit sichs nicht so verzieht. Papier fand ich nicht so gut, zu viel Papier steckte dann in der Naht fest. Aber an der Seite Papier oder Folie mitgeführt, ohne druberzunähen ging recht gut. Das sind eben alles Maßnahmen, damit der Stoff sich nicht zu sehr dehnt beim Nähen, da muss man etwas probieren womit man besser klarkommt.
Fadenspannung ist eine Erfahrungssache, muss man etwas probieren mit einem Stoffstück, hat man aber schnell raus.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jersey-Kleidchen versch. Muster bzw. Ideen gesucht topobias Schnittmustersuche Kinder 5 14.02.2008 16:55
Stichauswahl/-anwahl geht nicht seit 2006 logefrau Maschinensticken - Software: Embird 23 16.11.2006 12:33
Jersey-Nähte mit Zwillingsnadel SonneNeuss Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 08.03.2006 15:59
75 Servietten versch. Motive für Serviettentechnik Nähmaus68 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 1 07.08.2005 18:21
Speicherkarten für versch. PE Design Versionen alle gleich? Mücke Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 1 08.07.2005 23:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13920 seconds with 13 queries