Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Abstehender Ausschnitt

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.05.2009, 09:06
claudiaangela claudiaangela ist gerade online
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2008
Beiträge: 347
Downloads: 0
Uploads: 0
Abstehender Ausschnitt

Hallo liebe Nähwütigen,

ich habe immer das Problem, dass mir der Ausschnitt von Kleidern und Shirts zu weit ist bzw. absteht. Ich habe D-Cup (70D) und bin über der Brust sehr dünn. Im Burda-Nähbuch ist die Schnittänderung bei Abnähermodellen sehr gut erklärt und dargestellt, bei abnäherlosen Modellen nur erklärt - und das ist mir nicht ganz klar. Wer kann mir das noch mal richtig erklären?

Danke Ihr Lieben

Liebe Grüße claudiaangela
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.05.2009, 12:04
Rotschopf Rotschopf ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.12.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abstehender Ausschnitt

Hallo,

ich habe dasselbe Problem. In der Regel funktioniert es gut, wenn ich den Papierschnitt "anziehe" und dann die Mehrweite am Ausschnitt abstecke wie einen Abnäher, der ins Oberteil hinein verläuft. Dann ziehe ich den Papierschnitt aus und streiche den "Abnäher" glatt. Das ist alles. Wenn die Mehrweite nicht größer ist als 1 bis max. 2 cm funktioniert das sehr gut.

Viele Grüße,

Rotschopf
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.05.2009, 13:29
Benutzerbild von katrin maass
katrin maass katrin maass ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.01.2005
Ort: Waalre, NL
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abstehender Ausschnitt

Ich habe das Problem auch...
Je nach Schnitt hilft es mir, wenn ich an den Schulternähten 1,5 cm wegnehme ( zur Armöffnung auslaufend ). Die weggenommene Länge muss allerdings in der vM wieder hinzugegeben werden ( unten - zur Seitennaht auslaufend ).
So behelfe ich mir auch oft bei den großzügigen Ausschnitten von Burda.
__________________
Liebe Grüße,
Katrin


7th heaven - Galerie
noch´n Nähblog

"Die beste Zeit, den Mund zu halten ist, wenn du glaubst, du musst jetzt etwas sagen oder platzen."
Josh Billings

http://tickers.baby-gaga.com/p/dev277pr___.png
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.05.2009, 13:54
claudiaangela claudiaangela ist gerade online
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2008
Beiträge: 347
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abstehender Ausschnitt

Zitat:
Zitat von katrin maass Beitrag anzeigen
Ich habe das Problem auch...
Je nach Schnitt hilft es mir, wenn ich an den Schulternähten 1,5 cm wegnehme ( zur Armöffnung auslaufend ). Die weggenommene Länge muss allerdings in der vM wieder hinzugegeben werden ( unten - zur Seitennaht auslaufend ).
So behelfe ich mir auch oft bei den großzügigen Ausschnitten von Burda.
Sorry, das versteh ich grad gar nicht
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.05.2009, 13:56
claudiaangela claudiaangela ist gerade online
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2008
Beiträge: 347
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abstehender Ausschnitt

Zitat:
Zitat von Rotschopf Beitrag anzeigen
Hallo,

ich habe dasselbe Problem. In der Regel funktioniert es gut, wenn ich den Papierschnitt "anziehe" und dann die Mehrweite am Ausschnitt abstecke wie einen Abnäher, der ins Oberteil hinein verläuft. Dann ziehe ich den Papierschnitt aus und streiche den "Abnäher" glatt. Das ist alles. Wenn die Mehrweite nicht größer ist als 1 bis max. 2 cm funktioniert das sehr gut.

Viele Grüße,

Rotschopf
Nein, ist es nicht - Danke. Habe jetzt probiert vom Ausschnitt zum Ärmel einzuschneiden und keilförmig zusammenzuschieben, so dass der Ärmel nur etwas steiler wird - bei meinen schmalen Schultern eh optimal.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasserfall Ausschnitt - drapierter Ausschnitt Terryl Fragen zu Schnitten 6 26.10.2007 15:39
Ausschnitt Top Kristina Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 15.06.2007 11:28
V-Ausschnitt Charlottemaus Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 01.12.2005 10:59
V-Ausschnitt Patchwork-Nixe Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 04.07.2005 08:59
V-Ausschnitt leco Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 16.01.2005 12:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08472 seconds with 13 queries