Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Fragen um meinen "Rebecca"

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 20.05.2009, 21:35
Kröte19 Kröte19 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2008
Ort: S-H Mitte
Beiträge: 79
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fragen um meinen "Rebecca"

nAbend,

Du nähst aber schön akkurat.

Das Mittelstück, könnte das im unteren Teil breiter sein?

Es sieht so aus, als ob zwischen Brustansatz und Bügel noch ein Finger passt.

Ich hab mein Unterbrustband auch noch nicht passend hingekriegt.

Aber Du bekommst sicher noch fachmännischere Ratschläge.

Ciao Anne
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.05.2009, 21:54
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Fragen um meinen "Rebecca"

@ Lea, ja meine Vermutung wenn ich die Dinger pur anlege, das drückt leicht ein, habe ich oben schon geschrieben, eine Serie Bügel mit größeren Bögen ist bestellt.
Aber dann spannt auch schon der Stoff über A und B als wenn die Rundung im Stoff nicht reichte. Almut hat das wohl auch erlebt.
@ Anne, ich habe die Deinen gesehen, Bewunderung!
Gebe mir Mühe , Zugfalten sollten nicht vom "großzügigen" Verarbeiten kommen, dafür habe ich zu akkurat (rein-) geschnitten, s.o..
nee, nee, die Nixe ist mächtig gehopst über die Lagen Batist und das Bügelband, hat viele Stiche ausgelassen, das kenne ich von der gar nicht. Hoffentlich macht sie das dann nicht auf dem Lycra.
Die Breite des Mittelstücks? Erst mal die anderen Fotos...
Bis dann
deo
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.05.2009, 21:55
Benutzerbild von Angel56
Angel56 Angel56 ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.03.2008
Ort: NRW
Beiträge: 7.976
Blog-Einträge: 2
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Fragen um meinen "Rebecca"

Hallo, nach dem Foto würde ich sagen ist das Untercup noch zu klein genauso der Bügel schein noch nicht der richtige zu sein.
Genäht hast du in total super!
__________________
Liebe Grüße Angel


Gewinnerin des Mon. Nov. 2011 Thema was kuscheliges für mich
ich bin eine Schlusspfiffmaus und
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

Gewinnerin des Mon. Juli Thema alles was sexy ist

Angels Handarbeiten
Jeder Tag ist ein Neuanfang und gibt kraft für einen weitern!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.05.2009, 22:15
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.576
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Fragen um meinen "Rebecca"

Es kann sein, dass ich mich irre und es nur am Foto (an der Perspektive) liegt!

Für mich sieht es aus, als ob der BH Deine Brüste auseinander und nach hinten zieht.
Kannst die Arme bewegen, ohne dass es schrappt?

Bist Du ganz sicher, dass das Rückenteil so schmal sein muss - wäre es breiter, säße die Brust mehr vorne, stünde nicht rechts und links über den Körper über.
Und dann wären auch die Falten, die vom Mittelteil ausgehen, weg.

Aber das ist nur meine Meinung - und ich habe bisher keinen wirklich perfekten BH genäht.

Ich habe mal geschrieben, dass ich im Rücken eine 42 brauche und über den Balkon eine 52! Das ist vielleicht etwas übertrieben, trifft es aber fast. In Geschäften wird mir immer zu einem Minimizer geraten, der soll die Brsut etwas breiter drücken, damit sie nicht so gewaltig wirkt. Aber ich kann damit nicht leben, weil meine Arme dann in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind, an der Brust entlang schrappen. Deshalb favorisiere ich beim Selbernähen einen BH, der den Balkon nach vorne stehen lässt - genau das, was Deine BH - so wie es für mich aussieht - nicht tut!

Wie sieht es denn von oben aus, wenn Du drauf schaust?
Ich habe dazu mal einen Thread gestartet:
Minimizer – bitte nein - Hobbyschneiderin + Forum

Zeichnungen sind aber nicht dort sondern im BH-Projekt
Hobbyschneiderin + Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - BH-Projekt - oder gut Ding will Weile haben!

LG Rita

Geändert von 3kids (20.05.2009 um 22:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.05.2009, 22:24
Benutzerbild von löf
löf löf ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Fragen um meinen "Rebecca"

Huhu,

Das Mittelstück müsste schmaler,
die Körbchen 1 Größe größer (mindestens) Die Falten an der Brustspitze kommen daher, dass das ganze Körbchen noch eine Größe (oder 2) zu klein ist und sich die Brust aber nicht beliebig in die (zu kleine) Form drücken lässt. Deshalb bleibt vorne Luft.
Ob die Bügel die richtige Größe haben kann man so leider nicht gut sehen, da wäre ein weiteres Foto von der Seite (Arm eingestützt, Ellbogen nach hinten geklappt) hilfreich. Aber entweder liegt es nur am zu kleinen Körbchen, oder zusätzlich an den zu kleinen Bügeln, dass die Brust den BH an der unterkante nach unten drückt und du deshalb dort Luft hast und der Bügel unten 1-2cm vom Brustansatz entfernt ist.
Außerdem sollten die Träger noch eine Ecke kürzer gestellt werden (zumindest sieht es auf dem (perspektivisch eher ungünstigen ) Foto so aus.
Wenn du den BH mit Körbchen auf dem Rücken im äußersten Häkchen schließt, wie weit kannst du dann den Verschluss vorne noch vom Körper wegziehen? (Bitte ausprobieren und hier schreiben, dankeschön )
Außerdem befindet sich am/hinterm Armausschnitt noch Brust die ins Körbchen sortiert werden möchte - bitte beim Anziehen kräftig von unter der Achsel ins Körbchen streichen.

viele Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Bastelarbeit" für meinen Rücken.... Debora Basteln 9 03.04.2009 23:15
Nun starte ich "meinen" 1. Tauschring carolinschaetzchen Tauschringe 434 23.03.2009 14:16
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 15:37
ein paar Fragen zum Thema "Digitalisieren lassen" Schmuckstückchen Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 11 09.09.2007 13:57
anfänger hat ein paar "dumme" Fragen ... Nicole01 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 12.06.2005 22:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,16123 seconds with 14 queries