Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Fragen um meinen "Rebecca"

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 20.05.2009, 08:56
Benutzerbild von darot
darot darot ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 15.513
Downloads: 30
Uploads: 0
AW: Fragen um meinen "Rebecca"

Hallo,

Zitat:
der Bügel hat beidseits nach unten ca. 1cm "Luft", schiebt sich nach unten heraus aus der Brustfalte, es scheint vor allem am Stoff zu liegen.
kombiniert mit der Anmerkung, dass Du einen schmalen Rücken hast:
Könnte es sein, dass es daran liegt ? Dass das Rückenteil zu weit ist ?

Ich habe auch einen sehr schmalen Rücken und dank Elas "BH-Buch" bin ich soweit, dass ich erstmal alle Rückenteile darauf hin abmesse.
Das machst Du so: die eigene obere Rückenbreite messen lassen (von Bügel zu Bügel),
dann durch 2 (Rückenteile) teilen.
Davon 10 % abziehen, ist der Stoff sehr dehnbar sogar 15 bis 20 %.
Dieses Maß vergleichst Du mit dem Schnittmass des Rückenteils und passt dieses evtl. an.
Das hat bei mir zumindest bisher gut hingehauen.
__________________
Grüße
Dagmar
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.05.2009, 09:56
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Fragen um meinen "Rebecca"

Hallo guten Morgen @all,
Fotos erst heute abend, nun muss ich "Stöffchen, Spitzchen, Bügelchen, etc" verdienen...
Ich hatte mich noch unpräzise ausgedrückt: es scheint am Stoff des Untercups zu liegen und meine Frage war: Einhalten des Untercups schon vor dem Einsatz in das UBB
oder
dann erst beim Einsetzen des Bügelbandes? Ich habe unelastischen Stoff und möchte/ muss später auch festen verwenden. Das Untercup vor dem Einsatz in das UBB einzuhalten erscheint mir einfacher, da es ja eine Heftnaht gibt, die die doppelt gelegten Untercupteilchen verbindet, da könnte man leicht ein wenig reihen. Da dann noch die Frage, ob man das Einzureihende vorher zugeben sollte.
Da man das Ergebnis aber fast erst im fertigen Zustand begutachten kann, verbieten sich allzu große Versuchsreihen und ich fragte nach Erfahrungen.
Das Untercup hat den Effekt wie beschrieben, an der Brustspitze minimal Luft, Bügel in der Mitte liegt (fast) an. (Reinschütteln, streichen, von unten den Bügel richtig schieben, ich weiß,
1x hüpfen et voila`...)
Den schmalen Rücken habe ich beachtet, in dem ich ab Seitennaht das Schnitteil 70H verwendet habe. Das sitzt jetzt schön fest.
Dank wiederum, deo
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.05.2009, 11:19
Benutzerbild von Computer-Fee
Computer-Fee Computer-Fee ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2007
Ort: Oberbayern
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 21
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Fragen um meinen "Rebecca"

Zitat:
Zitat von deo Beitrag anzeigen
der Bügel hat beidseits nach unten ca. 1cm "Luft", schiebt sich nach unten heraus aus der Brustfalte, es scheint vor allem am Stoff zu liegen. Da habe ich eine Abhilfe gefunden: Es wurde empfohlen, beim Einnähen des Bügelbandes den Stoff des Cups einzuhalten, damit der dann gut "herausspringt".
Ich glaube, ich weiß, was du meinst und die Lösung wäre dann genau so wie du vermutest. Das Bügelband zieht den ersten cm des Körbchens zu stramm, als dass da irgendetwas reinpassen könnte.

Den Rebecca hab ich noch nicht genäht, deshalb weiß ich nicht, wo eingehalten und wo gedehnt werden muss, aber mit folgender Überlegung solltest du die Lösung finden: Die Seite vom Bügelband, die später innen liegt, ist beim Annähen eigentlich zu lang, muss also eingehalten/gestaucht werden, bzw. der Körbchenstoff muss hier gedehnt werden - je nachdem.
Die Seite, die nach außen zeigt, muss etwas länger sein, also hier entweder Band dehnen oder beim Annähen Körbchenstoff einhalten.

Hab ich das halbwegs verständlich geschrieben???

Ich setz dich mal auf meine Kontaktliste, dann kannst du in meiner Galerie bei dem weißen Amelie sehen, dass ich anscheinend das gleiche Problem hatte...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.05.2009, 21:13
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Fragen um meinen "Rebecca"

Guten Abend an alle,

@almut: Danke, allerdings habe ich ihn doch noch nicht gefunden... Muss ich meinerseits einen Kontakt zu dir setzen?

so und nun das erste, wirklich nicht schöne Foto in meinem Album über Paßformfindung.
click
Die Buchstaben bezeichnen: A und B das sich immer wieder nach unten schiebende Bügelband bei auch (vielleicht) noch zu kleinem Bügel,
c und d es ist noch minimal "Luft" dort, das würde ich gern zum Ausgleich einer leichten Tütigkeit (v.o. gesehen) "verbraten",
e: oh es sitzt hier schief, grrr, sonst nicht, und den Bügelkanal werde ich mal schließen. f: ob das Seitenteil auch sonst so faltig rutscht, muß ich beobachten.
Dem Foto hat der Schreck erstmal die Sprache verschlagen, er muß laden...
andere Ansichten folgen danach.
lG deo
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.05.2009, 21:31
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.780
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Fragen um meinen "Rebecca"

Hallo Deo,
im BH-Nähen zähle ich mich auch noch zu den Anfängern,
aber könnte es bei Fehler A/B sein, dass Du noch grössere Bügel nehmen musst (d.h. unten weniger stark gerundet)?
Diesen Effekt kenne ich nämlich auch...

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Bastelarbeit" für meinen Rücken.... Debora Basteln 9 03.04.2009 23:15
Nun starte ich "meinen" 1. Tauschring carolinschaetzchen Tauschringe 434 23.03.2009 14:16
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 15:37
ein paar Fragen zum Thema "Digitalisieren lassen" Schmuckstückchen Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 11 09.09.2007 13:57
anfänger hat ein paar "dumme" Fragen ... Nicole01 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 12.06.2005 22:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07814 seconds with 14 queries