Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Fragen um meinen "Rebecca"

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.05.2009, 16:46
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
Fragen um meinen "Rebecca"

Hallo liebe Dessousbegeisterte,
spät hat`s mich auch erwischt... Paßformdiskussionen haben mich dazu gebracht, mal zu schauen, warum mir mein Oberteil in Gekauften so weh tut, oh weia...
Ich habe mich durch Unmengen Freds gewühlt, bin hochgradig infiziert und kämpfe zunächst mit Paßformproblemen.
Meinen ersten Probe-Rebecca habe ich in 75 G (UBU 76, BU 97), in unnachgiebigem feinem Batist: Obercup solo, Untercup doppelt und am Rücken Wäschlycra mit Powernet heavy weight gedoppelt. Das Mittelstück/ vordere Unterbrustband ist mangels Charmeusestück trotz weißem Dessouspaket in doppelt gelegtem Batist fabriziert. Absichtlich der feine feste Stoff, ordentlich verarbeitet: damit ruhig Zugfalten entstehen und die Paßform nicht "geschönt" wird.
Die Bügel mußte ich bereits nachbestellen: Staby 8 "klemmt" noch. Trotzdem schon mein erstes Problem: der Bügel hat beidseits nach unten ca. 1cm "Luft", schiebt sich nach unten heraus aus der Brustfalte, es scheint vor allem am Stoff zu liegen. Da habe ich eine Abhilfe gefunden: Es wurde empfohlen, beim Einnähen des Bügelbandes den Stoff des Cups einzuhalten, damit der dann gut "herausspringt".
Und nun die Frage: beim Rebecca wird das Band auf der NZ aufgenäht, dann auf das UB-band umgeschlagen. Sollte man da nun diese NZ beim ersten Annähen des Bügelbandes einhalten oder bereits vorher: den Untercup beim Einsetzen in das Unterbrustband? Müßte man bei unelastisch gemachten Untercupstoff dieses Cupteil womöglich leicht verbreitern (Keil, auseinanderdrehen) um es dann wieder einhalten zu können?
Wie sind Eure Erfahrungen und Ratschläge?
Vielen Dank im Voraus!
deo
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.05.2009, 19:44
Benutzerbild von nalpon
nalpon nalpon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 15.509
Downloads: 26
Uploads: 1
AW: Fragen um meinen "Rebecca"

Hi Deo,

wenn Du nicht irgendwo Stoff übrig hast am Unterkörbchen und das trotzdem absteht, ist es wahrscheinlich zu klein, also das Unterkörbchen.

Bilder wären gut.
__________________
Viele Grüße Moni
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.05.2009, 00:12
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 15.021
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Fragen um meinen "Rebecca"

Zitat:
Zitat von deo Beitrag anzeigen
Meinen ersten Probe-Rebecca habe ich in 75 G (UBU 76, BU 97)
Hallo Deo,

wie um Himmels Willen kommst du denn bei den Messungen auf 75G?

Hast du richtig gemessen? Also Unterbrustumfang (komplett!) ausgeatmet, so stramm, dass das Maßband fast kracht.
Oberbrustumfang über der stärksten Stelle der Brust (wenn die Schwerkraft schon gearbeitet hat, bitte mit Hilfe messen, die den Busen anhebt, so dass er steht, oder einen - sofern vorhanden - sehr gut passenden, hebenden BH anziehen) messen, ebenfalls ausgeatmet, aber locker gemessen.
Wenn die Maße dann immer noch stimmen, halte ich 75G für ziemlich unwahrscheinlich.
Schau mal hier rein. Diese Tabelle gibt dir zumindest einen Anhaltspunkt. Mehr als 1 Körbchen hoch oder runter sollten Schnitte und Kauf-BHs eigentlich nur in absoluten Ausnahmen abweichen.

Ansonsten stimme ich Miri zu: Bilder wären sehr hilfreich.
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.05.2009, 00:40
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Fragen um meinen "Rebecca"

Hallo Fee und Nalpon,
Fotos folgen, morgen Abend will ich mir das trauen, das braucht echt Überwindung. Soviel bis dahin: gemessen, wie beschrieben, das größere Maß im Liegen. 21 cm Differenz. Gerechnet hatte ich 75 E, die einschlägigen Tabellen und Links ( und Diskussionen dazu (...)) studiert, dann den Schnitt und die Bügel nach dem errechneten Maß bestellt: Staby 6,7,8 klemmen seitlich und von der Mitte her... Auch der 8-er zeigt nicht auf die Mitte der Achsel. Ab Unterbrustfalte bis B.-spitze mal mit dem Maßband gemessen, das entsprach allerdings dem Rebecca-Unter-Cup 75 G, paßt zum Bügel...
Figurbesonderh.: schmaler Rücken, nach burda könnte ich hinten eine 36, vorn eher 40-42 haben. Brustansatz unten rel. breit. Das Alter, seht selbst, Kinder gehabt, im Augenblick auch zu schwer, Gewebe leider weich, das gibt im UBU mehr nach, als es sein sollte, vielleicht erklärt das einiges.
So. Ich habe eben an dem Probeteilchen herumgestichelt, wird als Gebrauchsmodell ein TFT, zum Schnittanpassen aber richtig. (Hatte die NZ unter dem Bügelband kurz zurückgeschnitten, wie in der Sewy-Anleitung beschrieben, nicht bedacht, dass der Batist nun mit kurzer NZ aus den Nähten entfleucht. (Klar...)
Schlaft alle schön, Allen Erfolge! Und Dank bis dahin!
deo
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.05.2009, 00:50
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 15.021
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Fragen um meinen "Rebecca"

Zitat:
Zitat von deo Beitrag anzeigen
Figurbesonderh.: schmaler Rücken, nach burda könnte ich hinten eine 36, vorn eher 40-42 haben.
Ja, das könnte dann schon eher Grund für das große Körbchen bei den Maßen sein.

Schlaf gut!
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Bastelarbeit" für meinen Rücken.... Debora Basteln 9 03.04.2009 23:15
Nun starte ich "meinen" 1. Tauschring carolinschaetzchen Tauschringe 434 23.03.2009 14:16
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 15:37
ein paar Fragen zum Thema "Digitalisieren lassen" Schmuckstückchen Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 11 09.09.2007 13:57
anfänger hat ein paar "dumme" Fragen ... Nicole01 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 12.06.2005 22:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07780 seconds with 14 queries