Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Anfängerfrage: Ende eines Paspelbandes?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.05.2009, 02:39
Mononokee* Mononokee* ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Hannover
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
Anfängerfrage: Ende eines Paspelbandes?

Hallo,

ich habe mich schon mehrfach an einfachen Täschchen und Börsen versucht und es klappt schon ganz gut. Jetzt interessiert mich, wie man mit Paspelbändern arbeitet. Ich verstehe nur nicht ganz, wie man es an der Stelle macht, wo sich die beiden Enden treffen (wenn ich etwas nähe, was einmal rundherum eingefasst werden soll). lege ich das eine Ende über das andere rüber und klemme es ein stückchen wieder einfach nach innen weg???Ihc habe schon gesucht, aber leider nichts entsprechendes gefunden...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.05.2009, 07:42
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Anfängerfrage: Ende eines Paspelbandes?

bei doppelt gelegtem (längsgefalzt) Schrägband idie beiden Enden je etwa 5 cm überlappen lassen und zur Schnittkante hin schräg auslaufen lassen (flach überkreuzen). In kurzen Abständen gut feststecken und parallel zur Schnittkante feststeppen. Langsam nähen, auf der rechten Seite kontrollieren, ob alles erfaßt ist - speziell an der Überkreuzung - dann die Nahtzugaben und die überstehenden Enden abschneiden, das gefalzte Schrägband nach innen legen, an der Nählinie ausbügeln - nicht das Band und den Bruch, nur die Naht selbst (Ärmelbrett, Bügelrolle etc. sind da sehr hilfreich), stecken und festnähen. Am schönsten und flexibelsten wird's handgenäht.
Gruß
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.05.2009, 08:56
KirstenMaus KirstenMaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Bielefeld
Beiträge: 14.966
Downloads: 37
Uploads: 0
AW: Anfängerfrage: Ende eines Paspelbandes?

Hallo Monononokee,

ich glaube Du meinst Paspel und nicht Schrägband wie Kerstin.

Also, zunächst beginnt man nie in einer Ecke, sondern an quasi mitten drin.

Die Paspel wird so genäht, dass die Kordel so lang ist wie der Stoffstreifen, jedoch etwas versetzt eingenäht wird. D.h. An Anfang ist ein Stück (so ca. 1,5 cm) Stoff OHNE Kordel und am Ende ein Stück Kordel, das quasi "übersteht".
Achtung: Das Stück ohne Kordel muss offen bleiben! Man fängt erst da an zu nähen, wo auch die Kordel anfängt.

Kommt man nach dem Nähen wieder an den Anfang, klappt man das Stück von dem Streifen ohne Kordel auseinander, legt die "überstehende" Kordel vom Ende der Paspel ein und näht einfach weiter.
Die beiden Kordelenden treffen somit genau in dem Stoffstreifen aufeinander und man bekommt keine Knubbel..

Hoffe das Dir das weiterhilft, bzw. halbwegs verständlich ausgedrückt ist.

Kirsten
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.05.2009, 14:22
Benutzerbild von *Nachtfee*
*Nachtfee* *Nachtfee* ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2009
Ort: hart an der Grenze
Beiträge: 14.883
Downloads: 33
Uploads: 0
Daumen hoch AW: Anfängerfrage: Ende eines Paspelbandes?

Hi KirstenMaus

Ich hatte zwar nicht die Frage gestellt finde aber Deine Antwort für mich auch sehr hilfreich
toll erklärt
l.G. Gabriele
__________________
kreative Grüße Gabi
carpe noctem
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.05.2009, 22:19
birmi birmi ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.03.2009
Beiträge: 37
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Anfängerfrage: Ende eines Paspelbandes?

super
und wieder was gelernt,vielen Dank dafür

liebe Grüsse
Birmi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
anfängerfrage katha Stricken und Häkeln 3 08.03.2008 21:53
Anfängerfrage (; Kjartan Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 02.04.2007 17:46
Anfängerfrage! jenlu Zeitschriften 1 14.09.2005 19:26
Anfängerfrage! ;-) Benja Patchwork und Quilting 5 30.12.2004 12:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08476 seconds with 13 queries