Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Community > Freud und Leid


Freud und Leid

Man braucht einen Rat, Hilfe, Schulter zum Anlehnen, Ecke zum Frustablassen und üüüberhaupt - teilt man hier Freud und Leid in der Gemeinschaft, in der man sich wohl fühlt. Denkt aber immer daran - lesbar ist auch dieses Forum für den Rest der Welt.


Hose nach Phimose-OP

Freud und Leid


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 26.10.2007, 14:37
Benutzerbild von Danela
Danela Danela ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Schwabenland
Beiträge: 14.869
Downloads: 17
Uploads: 0
Rotes Gesicht AW: Hose nach Phimose-OP


Hallole,

habe auch zwei Jungs, die es hinter sich haben! Waren damals beide allerdings im Windelalter.
Finde ich am Besten! Die Windel ist ja auch eher dicht dran!
Die Mull-Lappen mit Creme polstern sehr gut und die Windel fängt das übrige ab. Man sollte nur ein wenig öfter die Windeln wechseln (eigentlich logisch!). Und ich habe mich in der Zeit für die teuren sehr saugfähigen Windeln entschieden, damit kein so sehr feuchtes Klima entsteht.

Beide Jungs haben es gut weggesteckt und wir würden es wieder genauso machen!

Bekannte hatten zu der Zeit auch eine OP, bei einem älteren Jungen, der hat etwas mehr Probleme gemacht. Da war das zur Toilette gehen, für die ersten Tage problematisch. Allerdings mußte die Eichel freigeschält werden, da die Vorhaut komplett daran verwachsen war.

Aber das kommt ja auch nicht sooooo häufig vor.

TOI TOI TOI

LG Danela


__________________
:streichelstoff: LG Danela

Dir kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah.
Fernand Joseph Désiré Contandin (Fernandel) 08.05.1903 - 26.02.1971

Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 26.10.2007, 20:08
Benutzerbild von Scherzkeks
Scherzkeks Scherzkeks ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2002
Ort: Mitte ganz links: Aachen :o))
Beiträge: 17.556
Blog-Einträge: 102
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hose nach Phimose-OP

Wir haben das auch 2mal hinter uns... beides Male ganz anders.

Aber erst zu den Hosen:
etwas lockere Hosen, Jogginghosen o.ä. wurden es uns geraten, das hat immer geklappt.

Bei dem einen haben wir es mit "sanften Methoden" 2 Jahre lang probiert...
sanfte Methoden?
Ganz ehrlich, das möchte ich nie wieder tun... was daran "sanft" war weiss ich bis heute nicht.
Aber das war damals die Behandlungsmethode des Urologen.
Das Kind hat gelitten, wir mit, nachher half alles nix, würde alles nur schlimmer, also OP.
Da war er noch im frühen Kleinkindalter, mit erklären war noch wenig.
Die OP ist super verlaufen, das Thema war schnell vom Tisch.
Wir waren damals ambulant, war ok.

Beim anderen war es ganz früh klar es muss gemacht werden, schon im frühen Babyalter.
OP haben wir verschoben, weil das Kind gesundheitlich nie stabil war,
aber gelitten hat er (noch) nicht.
Dann würde er eh operiert, da war er schon fast 4, und es wurde mitgemacht.
Das war auch ok, das Kind war schnell wieder fit.
Wir waren damals stationär, habe es mir nicht getraut mit dem Kind direkt nach der OP wieder zu gehen. Das war auch kein Problem.

Am meisten hat mein Mann bei den OPs gelitten
Aber als er gesehen hat das es den Jungs damit besser ging, war es auch wieder ok.

Liebe Grüsse
Silvia
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 26.10.2007, 20:23
Benutzerbild von Lotte
Lotte Lotte ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.02.2006
Ort: Auf dem platten Lande
Beiträge: 14.878
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hose nach Phimose-OP

Hallo Dede

Wir sind schon einmal damit durch und das nächste mal kommt recht bald. Unser erster hat sich nicht schwer getan damit. ER hat ganz einfach den ganzen Tag seinen Schlafanzug getragen.
Das einzig unangehme war der Gang zur Toilette. Bei uns war es der Gang in die Wanne mit warm Wasser drin, weil er partout nicht wollte!!!!!!!!!!! Aber auch das war nach drei Tagen gegessen.
Also alles halb so schlimm. Wir haben uns nur im Vorfeld ausreichend mit Schmerzsäften zugedeckt (brauchten wir aber nicht mal).

Liebe Grüße

Lotte
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 02.12.2007, 01:35
Benutzerbild von Danela
Danela Danela ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Schwabenland
Beiträge: 14.869
Downloads: 17
Uploads: 0
AW: Hose nach Phimose-OP

Zitat:
Zitat von Lotte Beitrag anzeigen
Das einzig unangehme war der Gang zur Toilette. Bei uns war es der Gang in die Wanne mit warm Wasser drin, weil er partout nicht wollte!!!!!!!!!
Hey guter Trick!!!!

Toi, toi, toi fürs nächste Mal!
__________________
:streichelstoff: LG Danela

Dir kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah.
Fernand Joseph Désiré Contandin (Fernandel) 08.05.1903 - 26.02.1971

Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 02.12.2007, 12:45
Benutzerbild von dede
dede dede ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 14.871
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Hose nach Phimose-OP

Hallo,

kleiner Zwischenbericht: die OP ist gut überstanden, allerdings weigert sich Junior auch drei Wochen später partout, eine Hose anzuziehen (war wohl doch eine der schwereren Fälle).
Zum Arzt geht´s in Mamas Jogging-Hose mit einem umgestülpten Joghurtbecher über´s beste Stück, ansonsten sind sie zu Hause.
An meiner Stelle wäre ich mit meiner Geduld schon lange am Ende und wäre nicht mehr so sanftmütig zu Junior, aber das muss jeder für dich selbst entscheiden.

Viele Grüße von
Sonja
__________________
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann. (Francis Picabia)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11255 seconds with 13 queries