Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Seidenblusen

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 23.02.2011, 14:04
Benutzerbild von dod
dod dod ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.531
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Seidenblusen

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
vertragen unbedingt kleine "Schwitzkissen" (Alzheimer: mir fällt der Begriff einfach nicht ein ...)
Ich glaube, "Schweissblätter" ist der gängige Begriff. Deinen find ich netter!
__________________
Viele Grüsse, dod
Meine blogs:Stichelbeere und Garderobenblog
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.02.2011, 14:23
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Seidenblusen

grins, auf halbem Weg nach draußen ist er mir auch eingefallen

Isebill, "weiblich, weich" setze ich nicht mit Plüsch, Pleureuse, Rüscherl und Schnickschnack gleich. Passt zu mir auch nicht. Ich meine hier konkret eher "weichfallend ausnutzen" am Beispiel Hemdbluse ohne Kragensteg, ohne feste, starre Einlagen, nur ganz weiche Unterstützung vom Material.
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.02.2011, 15:15
Benutzerbild von Devil's Dance
Devil's Dance Devil's Dance ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2009
Beiträge: 15.468
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Seidenblusen

zur Pflege von Seidenkleidung:
Eine alte Dame hat mir empfohlen, Seide mit lauwarmem Wasser und GALLSEIFE mit der Hand zu waschen.

Da ihre Seidenkleider immer perfekt aussahen, hab ich es seitdem mit meinen gerne und viel getragenen (gekauften) Blusen auch so gemacht - geht super!
(... und noch leicht feucht bügeln - ist ja klar...)
__________________
Grüße aus Meck-Pomm

DD

Mein Blog: "Das Landei"
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.02.2011, 15:23
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2005
Beiträge: 14.939
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Seidenblusen

Damit Seite nicht madamig wirkt, beton lässige Schnitte verwenden. Bei den ganzen angesagten weiten Silhouetten im Moment ja kein Problem. Gerne auch kragenlos. Ggf. gekonnt eingesetzte Brüche mit grobem Material, das bringt Spannung. Seidensatin darf auch gerne mal understatementmäßig auf links verarbeitet werden (Glänzende Seite innen. Irre Gefühl auf der Haut! )

So das waren meine 2 Cents. Mehr kann ich nicht ausgeben. Muss auf Seide sparen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.02.2011, 16:33
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.878
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Seidenblusen

Hallo,
Ich liebe Seide auch, verwende sie hauptsächlich für Blusen (Chiffon, Crepes) und Nachthemden (dünner Satin, "Waschseide"), mein schwarzes Kleid in den Alben ist aus Seidenkrepp.

Aber: ich liebe die Verarbeitung nicht .
Seidenfaden, dünne Nadeln, dünner Bastist statt Einlage, französische Nähte.... und all so Sachen. Wenn ich eine fertig habe, dann länger nicht mehr! Aber immer wieder überkommt's mich. Jeden Sommer ein neues Seidennachthemd - und jedesmal nach dem Ausschnitt einfassen mit selbstgeschnittenem Seidenschrägband schwör ich mir: nie wieder!

Zur Pflege kann ich nicht klagen. Die Nachthemden zieh ich nur an, wenn es heiss ist (bei uns ca. 4 Monate im Jahr) ich habe 3 Stück, alle dünner Seidensatin. Eines (ein gelbes mit Blumen) ist schon an die 20 Jahre alt - immer 30° Wollwaschgang. Ein dunkelgraues ist 3 Jahre alt, ein weinrotes hab ich letztes Jahr gemacht. Waschen sich prima. Der m-Preis war aber auch (140 breit) 38.- Euro. Die Crepe-Chiffonbluse ("das Biest") hab ich von Hand gewaschen (schwarz mit weissen Streublümchen) und die blassrosa (Seidenbatist) im Wollwaschgang. Bei beiden alles ok. Meine Schnitt-Vorliebe ist allerdings verspielt. Das schwarze Kleid muss in die Reinigung.
Gruss LiLo
__________________
Nix Neues im Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11902 seconds with 14 queries