Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Community > Freud und Leid > Boardküche


Boardküche
völlig off topic, die Plaudereien am Küchentisch eben...


Mohnkuchen vom Karlsruher-Billigheimer-Nähschachteltreff

Boardküche


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.01.2008, 23:25
Benutzerbild von dickespaulinchen
dickespaulinchen dickespaulinchen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2006
Ort: Landau in der Pfalz
Beiträge: 17.483
Mohnkuchen vom Karlsruher-Billigheimer-Nähschachteltreff

Hier das Rezept für den Mohnkuchen (Danke, daß er Euch geschmeckt hat liebe Mitnäherinnen!!

150 g gemahlene Mohn
1 Msp. Zimt
in gut 250ml warmer Milch einweichen.(Die Milch darf nicht "auf dem Mohn stehen")

180g Butter mit 150g Zucker schaumig schlagen, 3 Eier hinzu, weiter rühren bis alles cremig ist.
1 Prise Salz, 1 Päckchen Vanillezucker hinzufügen.
1 gehäuften TL Backpulver, 150g gemahlene Haselnüsse, 125g Mehl (ich hab Dinkelvollkornmehl genommen) dazu, zu einem glatten Teig verrühren und die Mohnmasse unterrühren.

In einer gefetteten Springform o.ä. bei 180°C 45-50min. backen. Mjam!!

So wie oben hab ich ihn für den Nähtreff gebacken, im Rezept steht noch folgendes:
-Zur Mohnmischung kann man noch eine halbe Tasse Rosinen geben.
-laut Rezept soll man eine halbe abgeriebene Zitronenschale dazugeben (ihhh, das hass ich...)
-die Mehl-Nussmischung kann nach Belieben (oder Vorrat) im Verhältnis geändert werden, im Rezept steht lediglich, daß beides zusammen 275g sein sollen.
-Zur Dekoration soll man ihn mit Achteln von 2-3 Birnen belegen (Das schmeckt lecker! Ich hatte nur leider keine da.)
-Dieser Satz steht auch im Rezept: "Den Teig durch Zugabe von Milch oder Mehl in eine entsprechende Konsistenz bringen."
Viel Erfolg beim Nachbacken!
Gruß, Katharina
__________________
Jetzt erst mal nen Kaffee!

dickespaulinchen-näh-blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,34627 seconds with 14 queries