Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Seide erkennen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.10.2005, 14:34
piwi piwi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2005
Beiträge: 153
Downloads: 1
Uploads: 0
Seide erkennen

Hallo,

hier kommt auf die Schnelle eine Frage an euch (bin über die Suchfunktion irgendwie nicht fündig geworden):

woran kann ich erkennen, daß ein Stoff aus reiner Seide besteht?

Ich weiß, irgendwie anbrennen - aber wie deute ich das Ergebnis?

Mein Stoff hat sich kaum entzündet, daß es eine Flamme gab. Vielmehr hat es mehr geschwelt, die Fasern haben sich gebräunt und sind eher "zusammengefallen" und haben sich etwas eingekringelt. Und es ist relativ schnell ausgegangen, mit den schwarz verbrannten Faserenden.
Gestunken hat es schon, allerdings könnte ich nicht sagen, daß es z.B. nach verbrannten Haaren roch - war einfach nicht lecker.

Bestätigt ihr meinen Verdacht, daß es ein Poytiercher ist?

Danke für eure Hilfe und liebe Grüße

Petra
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.10.2005, 14:48
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Seide erkennen

reibe doch mal den stof in der hand aneinander. wenn es so ein knirschendes geräusch gibt, deutet das auf seide. und echte seide fällt auch ganz anders als polly. manchmal erkennst du es auch am preis und auch an den farben. obwohl: heutzutage ist es nicht mehr ganz so einfach, seide und poly zu unterscheiden. wie das mit der brennprobe ist, weiß ich nicht genau, aber nach Haaren sollte es nicht riechen. seide ist ja nicht vom schaaf .
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.10.2005, 15:01
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Seide erkennen

Der Geruch sollte an "Käfer in Deckenfluter" erinnern. Also nach verbranntem Horn.
Und es sollte Asche zurückbleiben, wenn es harte Knötchen gibt, ist es wohl eher Synthetic!
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.10.2005, 15:22
Donald Donald ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Rheinland
Beiträge: 17.484
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Seide erkennen

Hallo Petra,

irgendwie will es bei mir mit dem Link zu den Beiträgen über dieses Thema nicht klappen - also habe Dir ich mal Sushis Antwort dazu kopiert:

Seide nehmen, Stückchen abschneiden, an einen Ort gehen wo es nicht zieht, in eine Porzellanschüssel legen, anzünden.

Wenn es

glimmend brennt , der Rückstand zu einem koksartigen Rückstand schrumpft und es nach Horn (oder verbranntem Haar) riecht ist es Seide

hell brennt, es keine Asche gibt und nach verbranntem Papier riecht ist es Leinen

verschmilzt ohne Flamme ist es Synthetik

hell, sehr schnell verbrennt, wenig Asche bleibt und es nach Papier, evtl. säuerlich riecht ist es Kunstseide oder Zellwolle (auf Zellulosebasis)

Quelle: Liselotte Kunder "Schneidere selbst"



Ich hoffe, das hilft Dir weiter .

Liebe Grüße,
Donald
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.10.2005, 15:44
Benutzerbild von Sofa84
Sofa84 Sofa84 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2003
Ort: Viersen
Beiträge: 1.079
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Seide erkennen

Hallo,
schau mal in diesen Thread, da wird die Brennprobe genau "analysiert", unter anderem auch mit den verschiedenen Ergebnissen... Vielleicht hilft dir das ja weiter...

Gruss: Sandra
__________________
Es ist nicht Deine Schuld,
dass die Welt ist wie sie ist.
Es wär nur Deine Schuld,
wenn sie so bleibt.

Die Ärzte
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,14259 seconds with 13 queries