Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Walk- Zuschneiden in allen Richtungen?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.11.2010, 11:32
Minga Minga ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 17.513
Downloads: 37
Uploads: 1
Walk- Zuschneiden in allen Richtungen?

Hallo liebe Könner:

Bisher habe ich um Walk einen Bogen gemacht, weil ich Wolle nicht auf der Haut vertragen kann.
Jetzt habe ich aber einen ganz weichen (und teuren) Merinowalk gefunden, den ich doch einmal zu einer Jacke verarbeiten will. Er ist in alle Richtungen leicht elastisch.

Vor dem Zuschnitt prinzipielle Fragen:

Kann ich den auf dem Schnitt angegebenen Fadenlauf ignorieren?
Das würde mir platzsparendes Zuschneiden ermöglichen und eventuell auch einen anderen Schnitt als vorgesehen.
Bei dem Gedanken ist mir halt irgendwie nicht ganz wohl.

Meine Ideen reichen vonBurda 10/2007 Nr 116
bis zum Business-Blazer aus 11/2010
Für den ersten Schnitt müsste ich ziemlich tricksen, weiß auch nicht, ob mein Walk nicht "zu fein" dafür ist, für den zweiten habe ich etwas zuviel Stoff.

Futter
Man muss nicht füttern, aber gefüttert sitzt eine Jacke wie beim zweiten Schnitt schon besser?!
Beim ersten Modell ist das Füttern klar.

Ich stöbere jetzt mal weiter. Vielleicht bekomme ich vor dem Zuschneiden noch Tipps.

LG
Inge
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.11.2010, 12:20
Krümel Krümel ist offline
Knopfhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Breisgau
Beiträge: 18.204
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Walk- Zuschneiden in allen Richtungen?

Hallo Inge,

Walk verarbeiten ist gar nicht so schwer.

Den Walk kannst Du quer oder längs zum Fadenlauf zuschneiden.
In klassischer Längs-Richtung ist er etwas denhbarer als in der anderen Richtung. Aus diesem Grund würde ich die Richtungen nicht mischen.

Beim Nähen hilft Dir evetuell der WIP, den ich vor einiger Zeit mal gemacht habe.

Beide Jacken sind sehr schön, ich hätte Schwierigkeiten, mich zu entscheiden.
Ich habe schmale Jacken aus Walk, die ich nicht gefüttert habe. Sicher, es rutscht beim Anziehen nicht so gut, aber füttern widerstrebt mir bei Walk irgendwie und man zieht die Jacke ja nicht dauernd an und aus. Ich finde, dass das Kuschelige und Warme vom Walk fehlt, wenn das kalte glatte Futter vorhanden ist.

Trau Dich einfach und frage hier im Forum, wen Du Hilfe brauchst.

Viele Grüße

Anette
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.11.2010, 12:28
Eva-Maria Eva-Maria ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Gettorf (Schleswig-Holstein)
Beiträge: 16.316
Downloads: 48
Uploads: 0
AW: Walk- Zuschneiden in allen Richtungen?

Hallo Inge,

"Könner" bin ich nur bedingt, aber ich habe mit Merino-Strickwalk folgende Erfahrungen gemacht (nachdem ich auch seit Jahrzehnten einen Bogen um Wolle gemacht hatte):
  • Man kann im Prinzip längs und quer zuschneiden.
  • Futter ist bei Teilen sinnvoll, die auf Figur geschnitten sind. Eine relativ leichte Jacke habe ich nachträglich gefüttert, weil sie hinten immer "aufsaß".
  • Eine relativ locker geschnittene Jacke aus dickerem Walk (Message - Hobbyschneiderin + Galerie) funktioniert auch ohne Futter, ebenso eine kurze aus Doubleface-Walk (Message - Hobbyschneiderin + Galerie).
  • Bei der blauen Jacke hatte ich allerdings ein Problem: Nach drei Wintern Tragen waren die quer zugeschnittenen Ärmel 3-4 cm länger geworden - ich habe sie jetzt oben und unten um je 2 cm gekürzt (wegen der Stickerei nicht nur unten; mehr wäre oben nicht gegangen, weil die Kugel zu eng geworden wäre). Möglicherweise hätte ein Futter das verhindert, weil man beim An- und Ausziehen nicht immer am Stoff hängenbleibt.
Aber der Stoff trägt sich wunderbar!
__________________
Eva-Maria
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.11.2010, 12:37
Minga Minga ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 17.513
Downloads: 37
Uploads: 1
AW: Walk- Zuschneiden in allen Richtungen?

Danke Euch beiden!
Das mit dem "Aufsetzen" hatte ich befürchtet.
Ich habe neulich im Geschäft eine ungefütterte weite Jacke angehabt, die beim Armheben nicht mehr nach unten rutschte. Sah dann komisch aus.
Ich überlege noch weiter - muss ja heute nicht fertig werden.
LG
Inge
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.11.2010, 12:41
Benutzerbild von sewing-tommy
sewing-tommy sewing-tommy ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.07.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 29
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Walk- Zuschneiden in allen Richtungen?

Ich stimme meinen Vorrednerinnen zu

Jedoch sollte man bei einem Wechsel der Fadenlaufrichtung darauf achten, dass manche Walkstoffe trotz des Walkens eine Musterung aufweisen, die sozusagen die Grundlage des Gewalkten ist.

Hatte das Problem mit einem DoubleFace, bei dem ich wegen Stoffmangel einige Teile mit anderem Fadenlauf zugeschnitten habe. Das fällt bei näherer Betrachtung auf, da die helleren "Flusen" des leicht grau melierten Walks jetzt in eine andere Richtung verlaufen. Das Grundmaterial des Walks wird ja in der Produktion durch die Maschinen auch in der normalen Fadenlaufrichtung gewalkt.

Ich würde an deiner Stelle prüfen, ob dem so ist oder nicht

Vom Füttern würde ich abraten, da du meist schlecht voraussagen kannst, wie sehr sich der Stoff beim Tragen noch längt. Ich versäubere die Nahtzugaben meist mit Hongkong-Methode oder - falls die Nähte abgesteppt werden und es fixer gehen soll, mit der Kettelmaschine und einer kleineren Stichlänge. Das wirkt bei dem matten Charakter von Walk einfach edler.

Lg Tom
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Endlosreißverschluss- kann man den in beide Richtungen öffnen? *Kadiri* Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 31.05.2010 20:52
WIND ... aus verschiedenen Richtungen grips Spielplatz 1 14.10.2008 10:53
Stoff in verschiedenen Richtungen Zuschneiden? tuffi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 04.12.2006 17:02
Walk quer zum Fadenlauf zuschneiden ??? Ille59 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 04.10.2006 21:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22497 seconds with 15 queries