Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Gardekostüm

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 14.08.2009, 09:13
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Gardekostüm

Zitat:
Zitat von Jowe Beitrag anzeigen
Hallo Nähhexe,

also ich habe schon eine Menge Gardekostümjacken genäht und das mit den Puffärmeln geht relativ einfach

Du nähst ganz normal die (Längs)Nähte der Ärmel zusammen

An der Armkugel befinden sich auf dem Schnittmuster im normalfall 2 Punkte auf der Nahtzugabe.

Von Punkt 1 bis Punkt 2 nähst Du nun mit größtem Stich 2 Reihen nebeneinander auf der Nahtzugabe.

Nun wird an den Fäden dieser Reihe vorsichtig gezogen und so entsteht eine Raffung innerhalb der Nahtzugabe.

Jetzt brauchst Du den Ärmel nur noch in die Armkugel der Jacke einpassen (also soviel raffen bis der Ärmel passt).

Zum Schluss nähst Du den Ärmel ganz normal ein und Voila...der Puffärmel ist in der Jacke drin.

Ich hoffe Du kannst mit meinen Ausführungen etwas anfangen und wünsche gutes Gelingen

Gruß
Jo

Richtig!
Jetzt wissen wir also, wie man den Ärmel einsetzt.
Und wie auf dem Bild wird die Weite zum Raffen aus Deinem vorhandenen Schnitt konstruiert. Die Darstellung ist bitte SCHEMATISCH zu verstehen, sie ist nicht winkel- oder maßstabsgerecht. Das Aufdrehen sollte gleichmäßig erfolgen, der Fadenlauf beibehalten werden und natürlich am Schulter- (höchsten!) Punkt des Ärmels liegen.
Viel Erfolg!
Martin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg GepuffteArmkugel.jpg (14,3 KB, 94x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10109 seconds with 16 queries