Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP Ich näh' mir 'nen Daunen-Quilt

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.07.2015, 22:37
Benutzerbild von Canvas
Canvas Canvas ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.06.2007
Beiträge: 1.093
Downloads: 2
Uploads: 0
WIP Ich näh' mir 'nen Daunen-Quilt

Mit der Idee geh' ich schon ein gutes Jahr schwanger, aber jetzt geht's an die Umsetzung

Der Hintergrund ist der, dass ich öfter mal auf den Jakobswegen unterwegs bin und insbesondere im letzten Jahr mit meinem bisherigen Kaufschlafsack recht unglücklich war. Der ist zwar nicht sonderlich schwer, im geschlossenen Zustand aber ziemlich eng. Da es beim letzten Mal in Atlantiknähe jede Menge Stechmücken gab, musste ich ihn aber trotzdem sehr oft komplett zuziehen, weil die Biester mich sonst auffressen. Zugezogen (nur die Nasenspitze hat rausgeguggt) war er dann allerdings nicht nur zu eng (ich hatte oben in den Hochbetten immer Angst, wie ein nasser Sack auf den Boden zu klatschen, weil: abfangen is' nicht, weil: zu eng ), sondern auch viel zu warm.

Einige andere Pilger hatten Seidenschlafsäcke dabei (hatte ich vorher noch nie gesehen), die haben (insbesondere mit einer Wolldecke, die es ja dann doch in den allermeisten Herbergen gibt) vollkommen ausgereicht und bieten auch schon einigen Schutz gegen Blutsauger (letztes Jahr gab es z. B. auch Bettwanzen in etlichen Herbergen) und man hat sozusagen sein eigenes Bettlaken und seinen eigenen Kopfkissenbezug immer dabei.

Ich wollte aber gerne noch so eine Art "Sicherheitsdecke", leicht und wahlweise zum Zuziehen Mummy-Style oder zu voller Deckengröße aufklappbar; und ich wollte auf keinen Fall RVs oder Klett dran (finde ich an meinem bisherigen störend).

Also hab' ich mal ein bisschen recherchiert und mich letztendlich dazu entschlossen: das wird jetzt probiert

Langer Rede kurzer Sinn: falls Interesse besteht, kann ich die Entstehung gerne ein wenig dokumentieren. Ich konnte hier im Forum zu Quilts resp. Schlafsäcken für Erwachsene so gar nichts finden...
__________________
Den Stil verbessern heißt den Gedanken verbessern.
Nietzsche
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.07.2015, 22:42
Benutzerbild von hludwig
hludwig hludwig ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2009
Ort: Kreis Heinsberg
Beiträge: 3.251
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: WIP Ich näh' mir 'nen Daunen-Quilt

Oh wie interessant! Ich wäre sehr erfreut über eine Dokumentation! Danke schon mal für die Idee und die Mühe
herzlich
Heike
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

Das Universum macht keine Fehler
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.07.2015, 23:16
farbenfreak farbenfreak ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: zu Hause
Beiträge: 17.511
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP Ich näh' mir 'nen Daunen-Quilt

Da setz ich mich mal dazu. Das interessiert mich sehr.
__________________
Liebe Grüße vom
farbenfreak

Mein UWYH 2017

6Köpfe-12Blöcke - ich mache auch mit
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.07.2015, 23:43
Lacrossie Lacrossie ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.02.2011
Ort: Umgebung München
Beiträge: 2.244
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: WIP Ich näh' mir 'nen Daunen-Quilt

Witzig, gestern hat mir meine Tochter erzählt, es gäbe jemanden, der solche Daunenschlafsäcke auf Maß anfertigt. Da dachte ich noch, dass das ganz schön Retro klingt und die neuen aus Polyesterwatte doch sicher besser wären. Und nun schilderst du fast genau dieselben Erlebnisse wie gestern meine Tochter. Was für ein Zufall.
Also natürlich möchte ich gerne sehen, wie du den Schlafsack nähen wirst!
__________________
Herzliche Grüße,

Chrissie
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.07.2015, 07:01
Benutzerbild von Jenny8008
Jenny8008 Jenny8008 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Landkreis Altötting
Beiträge: 15.583
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: WIP Ich näh' mir 'nen Daunen-Quilt

Ich setze mich auch dazu, mich interessiert das Thema Schlafsack auch.
Es gibt Schlafsack-Inletts aus Seide, eigentlich wollte ich mir mal einen machen, habe das aber bisher nicht umgesetzt.

Zitat:
Zitat von Lacrossie Beitrag anzeigen
Witzig, gestern hat mir meine Tochter erzählt, es gäbe jemanden, der solche Daunenschlafsäcke auf Maß anfertigt. Da dachte ich noch, dass das ganz schön Retro klingt und die neuen aus Polyesterwatte doch sicher besser wären. Und nun schilderst du fast genau dieselben Erlebnisse wie gestern meine Tochter. Was für ein Zufall.
Also natürlich möchte ich gerne sehen, wie du den Schlafsack nähen wirst!
Die mit Polyesterfüllung sind nicht per se besser. Das Verhältnis von Wärme auf Gewicht des Schlafsacks ist bei Daunen unschlagbar, dafür trocknet der nur schlecht und sehr langsam und ist dafür z.B. für feuchte Gegenden nicht geeignet.
__________________
Man hat nie Zeit etwas richtig zu machen, aber ein zweites Mal geht immer.

Geändert von Jenny8008 (08.07.2015 um 07:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Mami näh' mir eine Nintendo XXL Tasche" WIP fienchen28 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 22 14.09.2012 18:20
Was näh ich mir als kommunionkind-Mutter? Newborn Schnittmustersuche Damen 12 16.03.2011 18:46
jetzt näh ich mir nen Rock Igelchen Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 15 26.04.2007 08:24
Ich back mir 'nen Mittelalterdress bis Samstag ... Stellaluna Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 46 13.07.2005 23:10
Wie näh ich nen Markisenstoff? Susele Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 27.04.2005 14:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22442 seconds with 17 queries