Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Kreativecke > Stricken und Häkeln


Stricken und Häkeln
...


Befragt und vorgestellt: Michael Weinreich

Stricken und Häkeln


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 13.03.2007, 19:35
Benutzerbild von melanie.bodes
melanie.bodes melanie.bodes ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.12.2004
Ort: Bremen
Beiträge: 14.871
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Befragt und vorgestellt: Michael Weinreich

Zitat:
Wie macht Ihr das denn dann mit dem Anprobieren? Denn ich habe bisher meine 2 Dessouskurse als recht freizügige Sache erlebt, aber mit Mann dabei wär es mir ehrlich gesagt, peinlich
Das ist kein Problem, ich habe bei den Dessous-Kursen immer zwei Paravents, die ich bei Bedarf aktivieren kann. Jeder der möchte kann die Paravents nutzen ohne den Blicken anderer ausgesetzt zu werden. Das hat sich schon mehrfach bewährt, da ich auch oft ältere Frauen habe aber auch schon Frauen aus anderen Nationen, die eben nicht gerne möchten dass andere zusehen. Ich habe dann halt nur wg. der Passform geschaut, aber das war auch immer ok. Hat also nicht nur mit Mann zu tun.

Zudem habe sind die Kurse so gefragt, dass ich schon die Teilnehmer so auf die Kurse verteilen kann, dass die Mentalitäten in etwa zusammen passen.

Lg
Melanie
__________________
Lieben Gruß
Melanie
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 13.03.2007, 20:44
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Befragt und vorgestellt: Michael Weinreich

Die Assoziation von Handarbeit mit Frauen geht soweit, dass ich in meiner Männerlastigen Branche oft nicht erzähle, dass ich nähen, häkeln und stricken kann. Der ein oder andere Kollege würde mich dann im Job nicht mehr für voll nehmen, und das will ich nicht riskieren.
Aber dass ich mit der Bohrmaschine und dem Lötkolben umgehen kann, das ist OK. Dabei ist das doch nicht mehr oder wenig er handwerklich, nur weil der Werkstoff meist hart ist statt schön kuschelig.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 03.10.2008, 11:41
Belippt Belippt ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 159
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Befragt und vorgestellt: Michael Weinreich

Der Thread ist zwar schon älter, aber dazu gebe ich dennoch meinen Senf ab.

Ich selbst arbeite als Frau in einer absoluten Männerdomäne. Da fällt man als strickende Frau auch schon eher auf und wird mitunter belächelt.
Obwohl ich nicht herumerzähle, dass ich stricke, werde ich doch oft auf meine gestrickten Socken angesprochen, ob ich die "von meiner Oma" habe Mei, dann stehe ich schon dazu, dass ich stricke!

Ansonsten bin ich auch -zu Recht und ich stehe dazu - als Feministin verschrien. Aber wieso soll eine Feministin nicht stricken?
Mein Mann ist zum Glück - wohl auch dank mir - auch sehr emanzipiert. Anders könnte ich nicht...

Einen handarbeitetenden Mann finde ich persönlich toll.


Es ist eben schade, wieviele da noch Blockaden im Hirn haben, die aber niemandem helfen - im Gegenteil!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 17.12.2008, 11:41
ringelmops ringelmops ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.10.2008
Ort: Bodensee
Beiträge: 11
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Befragt und vorgestellt: Michael Weinreich

Hallo Ihr Lieben,

bin jetzt gerade erst über's Thema gestolpert, muss aber unbedingt auch noch meinen Senf dazugeben. In meiner Schulzeit gab's auch für Jungen
Werken und für Mädchen Handarbeit bzw. Kochen. Wenn die Jungens nicht spuren wollten, wurden sie zu 'Handarbeiten' zwangsverwiesen. Und da ich damals schon sehr aktiv im Handarbeitsgeschäft war, hatte ich die ehrenvollen Aufgabe (und wohl auch Geduld :-)), den Kerlen das Stricken beizubringen. Wir hatten sehr viel Spaß und hinterher vier schöne 'Fortuna
Düsseldorf'-Schals. Das hat dem Club zwar nicht geholfen, aber es ist immer noch eine schöne Erinnerung.

Vor einiger Zeit bin ich dann über Kaffe Fassett gestolpert. Traumhafte Stoffe, Bilder, Patchworkarbeiten, Mosaike etc. - ein absolutes Muß für alle Fans des modernen Patchwork. Ach ja, in den 80ern war er wirklich berühmt für seine Strickpullover. Mehrere Sendungen im TV und Ausstellungen in Londoner Museen. Googelt das mal... einfach bezaubernd und faszinierend,
was der so kann!!!

Mein Mann geht übrigens sehr selbstbewußt mit auf Ausstellungen, Messen und in die einschlägigen Läden und immer mal wieder hat er einen Gedankengang, der bei der Umsetzung des jeweiligen Projekts wirklich hilft.
Und auch im Haushalt ist er einfach besser und macht das auch gar nicht
so ungerne.

Dafür darf ich dann die Wohnung umgestalten, anstreichen,etc. und die Sachen mit Amt, Bank und allgemeiner Organisation erledigen. Das nenne ich mal Gleichberechtigung und Emanzipation auf beiden Seiten!!! Und wer jetzt glaubt, in der heutigen Jugendgeneration sei das halt alles etwas einfacher,
dem kann ich nur antworten: ich bin schon ziemlich lange 29 ...

Liebe Grüße und weiterhin gutes Gelingen
Eurer Ringelmops
__________________
Mit Zorn und Hass reißt man alles nieder, mit Geduld
und Liebe aber baut man aus nichts einen Tempel.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 14.09.2009, 15:35
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 17.483
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Befragt und vorgestellt: Michael Weinreich

Ein sehr schöner Artikel!
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
michael weinreich , moderator , personen , stricken

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10763 seconds with 13 queries