Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Community > Freud und Leid


Freud und Leid

Man braucht einen Rat, Hilfe, Schulter zum Anlehnen, Ecke zum Frustablassen und üüüberhaupt - teilt man hier Freud und Leid in der Gemeinschaft, in der man sich wohl fühlt. Denkt aber immer daran - lesbar ist auch dieses Forum für den Rest der Welt.


Wir alt seid Ihr????

Freud und Leid


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 05.06.2006, 18:59
Benutzerbild von kalisven
kalisven kalisven ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Lüneburg Niedersachsen
Beiträge: 54
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wir alt seid Ihr????

Na und wenn ich mich richtig erinnere haben wir Samstags immer die
Zinkwanne hochgeschleppt
und es wurde einmal die Woche gebadet
aber alle im gleichen Wasser bzw. es wurde warmes nachgeschüttet
was auf dem Kohleofen warmgemacht wurde oder war es im
Keller in der Waschküche?

Und das alles im Wohnzimmer weil das Bad ja nur aus Klo und Waschbecken bestand
Und von wegen schämen wenn der andere schon naggich drauf wartete das der
badende rauskommt war auch nich

Tja nix mit jeden Tag duschen

Das stärkt die Abwehrkräfte wenn ich mir nur ansehen wie steril
heut alles gehalten wird
Heute wird keim- und chlorfrei gelebt und eine Allergie jagt die nächste

Nebenbei bemerkt hab ich eben meinen Kompost umgegraben und mich über die ganzen vielen
kleinen Lebewesen die da drin sind gefreut

Lieben Gruß Kalisven
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 06.06.2006, 08:51
Benutzerbild von mausebär
mausebär mausebär ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2005
Ort: rhein lahn kreis
Beiträge: 14.882
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Wir alt seid Ihr????

Hallo
ich bin Jahrgang 55.Am Anfang lebten bei uns im Haushalt noch Oma und Tante mit.Nicht jeder hatte ein eigenes Bett und an die Zinkwanne,die Samstags in die Küche kam,kann ich mich auch noch erinnern,denn als jüngste durfte ich zuerst rein.Wenn alle gebadet hatten wurde mit dem Restwasser noch die Küche und der Flur geputzt.Die Toilette war eine halbe Treppe tiefer und im Winter stand eine Kerze dort,wegen der wärme.Man könnte so vieles berichten,würde aber den Rahmen sprengen.Im nachhinein würde ich aber sagen,wir hatten eine schöne Kinderzeit trotz Kinderarbeit wie Holzholen oder Kartoffelnausmachen
Liebe Grüße
Ute
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 06.06.2006, 11:18
Benutzerbild von Nadelienchen
Nadelienchen Nadelienchen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2005
Ort: im Kreis Heinsberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Wir alt seid Ihr????

Mir sind beim Lesen auch viele Erinnerungen gekommen (Bj. 1974) Knibbelbilder, Raider ***ggg***

Ich lebe mit meinen Kinder mitten in der Stadt (ich bin auf dem Land groß geworden), habe aber einen kleinen Garten, direkt hinter dem Haus, dort steht ein großer Kirschbaum und meine beiden Weiber (7 und 4) klettern bis ohen hoch in die Spitze (so wie ihre Mama das früher auch gemacht hat )

Die beiden spielen im Dreck und sehen jeden Tag richig lecker aus, manchmal muss ich den Dreck erst abkratzen um zu sehen, ob es auch meine sind .

Mit dem Fahrradhelm bin ich eher nachlässig, meine Kinder denken schon eher daran (weil die Dinger so eine tolle pink-lila Farbe haben sind sie natürlich auch totschick )

Bei allen Freiheiten, die meine Kinder haben, gehen sie ihre Freundinnen nicht alleine besuchen, ich bringe sie hin und hole sie ab. Es läuft in dieser Stadt so viel lichtscheues Gesindel herum.... (Sie wurde von einem Fremden schon angesprochen, ob sie mitgehen will) auch von der Schule wird die Große abgeholt, obwohl sie nur 5 Minuten zu Fuß zur Schule hat und morgens geht sie nur zusammen in einer Gruppe hin.

LG
Nadelienchen
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 06.06.2006, 11:49
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 17.566
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Wir alt seid Ihr????

Vieles ist schon gesagt und ich kann mich an vieles erinnern, ich bin Bj. 59.
Ich habe mich bemüht, meine Jungs ohne Desinfektionsmittel und Overprotection zu erziehen.
Der Text wurde auch bei uns in der Grundschule an alle Eltern verteilt.
Ich glaube aber, dass er nichts bewirkt hat, es sind danach immer noch die gleichen Eltern gewesen, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule fahren und ihnen die Schultasche ins Klassenzimmer tragen (zum Teil Kinder der 4. Klasse ).
Was werden diese Kinder mal von ihrer Kindheit erzählen?

Die letzten 3 Tage war ich bei einem Kindercamp als Helfer dabei.
Da gibt es Kinder, deren Eltern sind fast rund um die Uhr dabei und andere deren Eltern uns ihre sehr unselbständigen Kinder (die damit völlig überfordert sind) überlassen, was zu recht unangenehmen Situationen führte.
Aber alle haben viel dabei gelernt, ich auch .

Gruß charliebrown
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 06.06.2006, 23:05
Stitches Stitches ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2005
Ort: Dresden
Beiträge: 163
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wir alt seid Ihr????

Ja, der Text bringt alte Erinnerungen zurück. Ich bin 63 geboren, auf dem Land aufgewachsen und ich muss an dieser Stelle bemerken - es haben nicht alle überlebt.

Anfang der 70iger hat bei uns der Autoverkehr stark zugenommen und es hat ein bischen gedauert bis die Fußgänger/Kinder ihr Verhalten angepasst haben. 2 meiner engeren Freunde und 3 weitere Kinder im Bekanntenkreis meiner Eltern wurden innerhalb weniger Jahre überfahren. Dazu kommen 3 weitere mir bekannte Kinder die eben unangeschnallt im Auto einen Unfall nicht überlebten. Ich mag gar nicht weiter darüber nachdenken, das waren jetzt nur die Autounfälle.

Sicherheitsgurt und Mamataxi auf vielen Straßen ist bestimmt sinnvoll aber zur Schule fahren, Ranzen nachtragen und alltägliches nachmittagliches Unterhaltungprogramm sicherlich nicht.
__________________
das tägliche chaos wird tatsächlich kleiner

stitches
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11838 seconds with 15 queries