Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Ist Wirksatin immer elastisch?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.02.2007, 23:17
Benutzerbild von Xanna
Xanna Xanna ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 921
Blog-Einträge: 4
Downloads: 1
Uploads: 0
Ist Wirksatin immer elastisch?

Hallo zusammen,

der Titel sagt eigentlich schon alles. Kann mir jemand schnell sagen, wie das ist, der Stoff müsste nämlich dringend bestellt werden. (Muss ganz schnell ein Bauchtanzkleid nähen und der Schnitt ist eigentlich für elastisch ausgelegt. Nun sollen wir aber Satin oder Wirksatin nehmen. Das geht für mich irgendwie nicht zusammen...)

Tausend Dank,
Xanna
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.02.2007, 23:27
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.973
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Ist Wirksatin immer elastisch?

Also es gibt elastischen Satin... als Webstoff habe ich das schon gesehen. Aber so elastisch wie ein gestrickter ist der natürlich nicht. Und Wäschesatin kenne ich, der ist wie Jersey, aber eben glänzend. Vielleicht ist das gemeint? (Ist allerdings relativ schwer.) Und dann gibt es halt diese Lycras für Sportkleidung und so, die glänzen auch und sind sehr elastisch.

Weiter kann ich dir leider auch nicht helfen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Annabella
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.02.2007, 23:31
Krümel Krümel ist offline
Knopfhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Breisgau
Beiträge: 17.485
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ist Wirksatin immer elastisch?

Hallo Xanna,

Wirkstoffe sind eine Art Strickstoffe, deshalb müsste Wirksatin auch immer elastische sein.

Wenn der Schnitt elastische Stoffe verlangt, würde ich keinen normalen Satin nehmen, außer er ist elastisch durch einen Elastananteil oder es ist Wirksatin.

Ich denke, dass der Stoff glänzen soll, deshalb Satin.

Viele Grüße

Anette
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.02.2007, 23:34
Benutzerbild von Xanna
Xanna Xanna ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 921
Blog-Einträge: 4
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ist Wirksatin immer elastisch?

Danke Euch beiden . Da ich jetzt einen Onlineshop gefunden habe, der Wirksatin in einem tollen bordeaux hat, werde ich wohl mal ein paar Meterchen ordern und hoffen, das es klappt. Allerdings steht als Stoffangabe: 100 % Polyamide. Ist das dehnbar?

Xanna, die sich wohl mal dringend mit Stoff- und Materialkunde befassen sollte
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.02.2007, 00:11
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.973
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Ist Wirksatin immer elastisch?

Okay, Polyamid ist die Faser. So wie Wolle, Seide, Baumwolle, Leinen, Viscose, Polyacryl.... Faser. Natürlich oder Kunstfaser. (Polyamid ist eine Kunstfaser.)

Die wird versponnen, zu einem Faden. Der Faden ist meistens in nicht dehnbar, wenn man ihn verweben will. Man kann den Faden aber auch verstricken bzw. wirken.

Gewebte Stoffe sind in der Regel nicht oder nur wenig dehnbar (je nach Webart aber auch durch Elasthanbeimischung.)

Strickstoffe sind meistens dehnbar. Unterschiedlich stark. Je nach Material aber auch vor allem je nach "Strickart".

Man kann im Prinzip aus allen Fasern alle Strick- oder Webstoffe herstellen.

Mal so gaanz grob zusammengefaßt.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Annabella
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09538 seconds with 13 queries