Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Modetraumata aus der Vergangenheit :-)

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 18.09.2010, 23:21
wildflower wildflower ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.10.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Modetraumata aus der Vergangenheit :-)

Mützen aller Art. Im Winter musste ich eine aufsetzen. Mein Großvater, der bei uns mit im Haushalt lebte, schaute mir und meinen Freundinnen immer aus dem Fenster nach, bis wir um die Ecke waren. Dann wurden die Mützen abgesetzt.

Als Kind habe ich auch Röcke und Kleider gehasst wie die Pest. Zu Weihnachten, Geburtstagen, etc., musste ich die Dinger anziehen - grauenhaft.

Und natürlich Klamotten, in die ich noch reinwachsen würde. Ich bekam öfter die getragenen Klamotten meiner jüngeren, aber größeren und dickeren Cousine aus dem Westen. Die trug zwar qualitativ hochwertige Klamotten, aber ich hätte alles für eine Levis gegeben. Als ich mir mal zu Weihnachten eine Jeans gewünscht habe, bekam ich eine mit weißen Streifen in der Seitennaht, die im Osten noch nicht modern waren.
Ach ja, nicht zu vergessen bei den Modesünden sind die ersten Ost-Jeans. Die standen fast allein in der Ecke, so steif waren die. Später wurde es besser, aber kleine Größen gab es nicht. Ich war damals von der Figur her sowas wie Size Zero heute. Also keine Chance, ein passendes Exemplar zu finden.
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 18.09.2010, 23:33
Ridibunda Ridibunda ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2009
Ort: Bodensee
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Modetraumata aus der Vergangenheit :-)

Oh mein Gott. Der vollgespuckte Taschentuchzipfel war auch fester Bestandteil meiner Kindheit *grusel*.

Ich hatte ihn verdrängt. Sehr erfolgreich. Jahrelang. Bis eben

Hoffentlich gibt das keine Spätfolgen.... ebenso wie Karottenhosen oder Jeans mit weiß gepaspelten Seitennähten in Kombination mit sog. Joggingschuhen (weiße Schnürschuhe mit weißer Sohle, die natürlich nicht lange weiß bzw. schön waren). Über Lady-Di-Föhnfrisuren und überdimensionierte Schultern, neonfarbigen Plastikohrschmuck und Fledermausärmel breite ich dann lieber den beschämten Mantel des Schweigens *hüstel*

Und an knallrote Kunstfaser-Schlaghosen erinnere ich mich auch nicht so gerne *g*. Von der Kunstfellmütze, die ich als Kind tragen mußte und mit der ich wie ein kleiner deplazierter Eskimo aussah, mal gar nicht zu reden. Daß ein Foto von mir mit ebendieser Mütze heute noch im Wohnzimmer meiner Eltern hängt ("Aber das ist doch soooo goldig!"), macht es nicht besser

Ich bin übrigens Jahrgang '67

Wie hieß denn noch gleich das gaaaanz moderne Kunstfasermaterial, aus dem in den 70ern Hemden gemacht wurden, die natürlich jeder Modebewußte trug und in denen man nach 20 Sekunden gestunken hat wie ein toter Iltis? War das Trevira? Ich komm nicht drauf....
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 18.09.2010, 23:47
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.818
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Modetraumata aus der Vergangenheit :-)

Nyltest - oder war das schon in den Sechzigern?
Lea
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 18.09.2010, 23:58
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: Modetraumata aus der Vergangenheit :-)

Zitat:
Zitat von radieschen Beitrag anzeigen
@Nera
Wenn du vom eincremen schon ein Trauma davon getragen hast, ist dir schon mal mit einem von Mutti bespuckten Taschentuch der Mund abgeputzt worden? Den Geruch hab ich heut noch in der Nase.
urgs... das hasste ich schon als kind... und die krönung kam, als meine mutter mich vom Zahnarzt holte, ich eine taube lippe hatte und wir durch die stadt liefen und mir wohl sabber und blut die lippe runter lief... tja, da hat die mutti mal wieder das taschentuch gezückt, draufgespuckt und abgewischt... ich war 13 und für mich brach eine welt zusammen.

Zitat:
Zitat von Caroline Beitrag anzeigen
J
Oh ja, ich kenne noch Trockenschampoo, mir hat hinterher der ganze Kopf gejuckt. Ich hab sogar noch den Geruch in der Nase.

Gibt es das überhaupt noch?
Ja, ich besitze so eins es heißt Frottee! Und ist gelegentlich der Retter, wenn meine frisur zusammenklatscht und keine zeit mehr zum waschen ist...

Mein Trauma ist eine orange-schwarz karierte Karottenhose. Am Anfang hab ich sie gehasst.... und irgendwann hab ich mich damit abgefunden.

Und eine selbstgestrickte grüne Mütze mit einem gigantomanösen Bommel oben drauf... immer wenn ich die anziehen musste habe ich geweint.
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 19.09.2010, 00:02
Heikejessi Heikejessi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.08.2006
Ort: Moers
Beiträge: 17.500
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Modetraumata aus der Vergangenheit :-)

ich erinnere mich an ein kotzgrün-schwarz gestreiftes Wollkleid mit langen Ärmeln, das ich mal zu einem Kindergeburtstag anziehen musste. Igitt, ich hasste es und hab es danach nie wieder angezogen.

Ach, und der Kindergeburtstag bei meinem damals besten Freund war übrigens versaut, was man noch heute auf Fotos dokumentiert sehen kann.

LG Heike
__________________
LG Heike
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
burda 7977:Mein erster Schritt in die Vergangenheit!!! Debora Kostüme 4 11.08.2008 20:50
Umfrage - Welche geschichtlichen Ereignisse in der Vergangenheit haben euch berührt? zick-zack Freud und Leid 29 07.07.2008 11:06
Alte Versandhauskataloge - Reise in die Vergangenheit zick-zack Freud und Leid 2 24.09.2007 23:05
Wendemantel aus der akt.Ottobre- wie fällt der aus? Logosuse Fragen zu Schnitten 5 13.02.2005 21:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,29320 seconds with 14 queries