Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Wie der Saum am Redondo?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.04.2006, 13:46
Benutzerbild von Kathrin M.
Kathrin M. Kathrin M. ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Sauerland
Beiträge: 162
Downloads: 18
Uploads: 0
Wie der Saum am Redondo?

Hallo an Alle!

Ich hab da mal wieder eine Frage:
Die Suchoption bin ich schon durch und finde keine wirklich passende Antwort.
Wie macht ihr den Saum an dem Redondo ohne Ovi !!!!!
Ich hab jetzt meinen ersten Rock fertig und habe den Saum mit einem schmalen Zick-Zack-Stich umsäumt da ich ja keine Overlock habe. Sieht aber nicht so doll aus wie ich es mir erhofft hatte.
Einschlagen des Saums hatte nicht wirklich gut geklappt.
Gibt es noch Hobbyschneiderinnen ohne Overlock die mir dabei helfen können???

Danke schonmal

Kathrin
__________________
Wie kann es sein das am Ende des Stoffes immer noch so viele Ideen da sind....??
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.04.2006, 13:54
Benutzerbild von Schere USA
Schere USA Schere USA ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.06.2005
Ort: London/Great Britain
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie der Saum am Redondo?

Hi,
weiss zwar nicht gerade was ein REDONDO sein soll aber
probiere es doch mit einem 5 mm Saum einmal umlegen und knappkantig steppen dann die ueberstehende Nahtzugabe ganz knapp bei der Naht wegschnippseln und dann nochmals 3 mm umlegen wieder steppen.

Das waere ein sogenannter Rollsaum wenn man kein Rollsaumfuesschen zur Hand hat.
__________________
Wuensch Euch noch einen schoenen Naehtag. Liebe Gruesse Schere USA die eigentlich nun England weilt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.04.2006, 14:01
Benutzerbild von Strickstrumpf
Strickstrumpf Strickstrumpf ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.03.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie der Saum am Redondo?

Hallo !
Du könntest z.B. Zackenlitze rechts auf den Saum legen und feststeppen. Dann klappst du die Zackenlitze auf die linke Seite und steppst nochmals ab. Unten schaut dann die Hälfte der Zackenlitze raus.
Viel Erfolg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.04.2006, 14:12
Benutzerbild von Katja
Katja Katja ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2003
Beiträge: 14.869
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Wie der Saum am Redondo?

Hi,

ich habe jetzt zweimal den Redondo aus Jeans genäht. Da habe ich dann einfach nur eine Naht 1 cm vom Rand genäht und den Rest ausgefranst. das sieht ganz gut aus. Den nächsten Rock würde ich mit Rüschen verzieren denke ich
__________________
Liebe Grüße

Katja
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.04.2006, 14:30
Benutzerbild von bb2111
bb2111 bb2111 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: aus der Uckermark
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Wie der Saum am Redondo?

Hallo,

endlich jemand der das gleiche Problem hat wie ich!
Also ich habe auch keine Ovi und habe versucht einen Rollsaum mit ganz dichten Zickzack zu machen und war nicht 100 % zufrieden(stand hier im Forum wie man das machen kann) und dann habe ich Zackencklitze versucht,irgendwie auch nicht so toll (fand ich, lag sicher an der vorhandenen Farbe)und dann habe ich einfach versäubert den Rand und umgeschlafen und mit Normalen Stichen genäht, dann gebügelt und naja nicht 100 % zufrieden, aber 90 % geht schon.
Ich denke es liegt auch an den jeweiligen Stoff, bei dünnen Stoff kann man es ja zweimal umschlagen. Ich habe mir jedenfalls vorgenommen beim nächsten Stoffkauf, Zackenlitze in tausend Farben zu kaufen, weil ich denke das sieht bei Röcken besonders schön aus.Schreib uns mal dann am Schluß auf, was du nun gemacht hast, würde mich brennend interessieren.
__________________
Liebe Grüße Birgit [COLOR="Magenta"]
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11697 seconds with 14 queries